1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photoshop Schriften verpixelt

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Chuck-.-, 22.06.07.

  1. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Schönen abend euch allen,

    Ich habe ein Problem mit der Photoshop CS3.
    Es ist eigentlich ganz schnell beschrieben.
    Wenn ihr euch den Anhang anschaut seht ihr wie verpixelt meine Schriften in PS sind.

    Kann mir einer helfen?
    Wär euch super dankbar.

    Liebe Grüße
    Jannik
     

    Anhänge:

  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hängt das nicht mit der dpi zahl zusammen? versuchs mal statt mit 72dpi mit 300dpi
     
  3. Kraven

    Kraven Granny Smith

    Dabei seit:
    07.06.07
    Beiträge:
    17
    Die Pixelei geht nie weg. PS ist nunmal kein Vektorprogramm. Versuchs mal mit Illustrator. Aber wenn Du nur Kleinformatig ausdrucken oder im Web publizieren willst geht das mit PS schon. Und weniger verpixelt dann so wie mein Vorredner schon sagte.
     
  4. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    [​IMG]

    sieht diese einstellung bei dir so aus? - wenn ja, dann kannst du da auch "schärfer" usw einstellen ... das könnte evtl. dein problem lösen. soll bestimmt was für ne hp oder ne signatur werden, ne? ;) - dann kannste das ruhig in PS machen

    gruß, kai
     
    Chuck-.- gefällt das.
  5. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Wow. Habe gerade einmal die Einstellung geändert und eine deutliche besserung gespührt. Danke!
    Was es genau werdem soll weis ich noch nich. Bin grad am Experimentieren. ;)
     
  6. winzigweich

    winzigweich Pferdeapfel

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    78
    bitte bitte :)

    vielleicht ein bisschen karma dafür? *schnorr* :D
     
  7. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Ich würde mal eher sagen, dass im Navigator nicht die 100% native Größe(Ansicht) eingestellt ist. PS rendert nur alles was unter 100% ist. Im Gegensatz z.B. im Illustrator, der rendert das ganze auch über 100%. D.h. im Klartext, wenn man in PS arbeitet, sollte man immer die tatsächlichen Pixel im Auge behalten. Dann verpixelt erstmal nichts und erst recht nicht, wenn man mit Formebenen oder Textebenen arbeitet. Dann lässt sich das ganze sogar verlustfrei skalieren. Was oben beschrieben wurde, ist nur die Glättungsmethode für Schriften. Nennt sich Antialiasing.
     
  8. Chuck-.-

    Chuck-.- Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.12.06
    Beiträge:
    142
    Karma war schon auf em Weg ;)
     

Diese Seite empfehlen