1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Photoshop Pfade mit "Loch"

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Juuro, 15.08.09.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo allerseits,

    ich bin grade dabei eine "Eigene Form" für und in Photoshop zu erstellen. Ich möchte ein Logo machen welches ich dann immer in beliebiger Größe auf Bildern verwenden kann. Dazu ist es glaub ganz praktisch das als "Eigene Form" in Photoshop zu haben.

    Ich hab also mein Logo in Pfaden nachgemalt. Jetzt hab ich aber zwei Probleme.

    1. Das O hat ja bekanntlich ein Loch in der Mitte. Aber wie bekomm ich das da mit Pfaden rein? Ich kann ja keinen Pfad machen der immer mit Transparenz gefüllt ist.

    2. Wie verbinde ich die einzelnen Pfade, damit ich es als einzige "Eigene Form" verwenden kann?

    Vielleicht ist die Lösung von 2 ja auch die Lösung von 1... Hm. Ich hoffe mir kann geholfen werden! :)

    Anbei das Logo:
    [​IMG]
    really big version
     
  2. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Das steht irgendwo im Handbuch ... Hab meins nicht zu Hause, daher weiß ich nicht wo, such mal da! Gibt ne Option dafür meine ich.
     
  3. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    Hi,
    Pfad in der selben Pfadebene, , alle Pfade markiern, Beschneidungspfad definieren, fertig.

    Blicks leider nicht wie ich ein Bild anhänge (ausser per URL -grottn mist), sonst hät ichs gemacht
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich würde behaupten, Du brauchst einen Pfad für die Außenkontur und einen für die Innenkontur des Buchstabens „o“, die Du ja anscheinend bereits vorliegen hast.

    Den ersten Pfad machst Du durch gedrückt halten der Apfel-Taste und Klick auf den Thumbnail zu einer Auswahl. Durch Festhalten der Apfel-Taste und der alt-Taste sowie durch einen Klick auf den Innenpfad des „o“ ziehst Du die sozusagen die Innenkontur von der Außenkontur ab und übrig bleibt das „o“.

    Aus dieser neuen Auswahl erstellst Du einen neuen Pfad und löschst die beiden anderen.

    Fertig.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Meines Wissens brachte die Umwandlung einer Auswahl in einen Pfad immer extrem unsaubere Ergebnisse. Hat sich das denn geändert?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Mit Sicherheit hat sich daran nichts geändert.

    Die weitaus bessere und meiner Meinung nach auch die einzige Alternative wäre es selbstverständlich, ein Logo mit einem vektorbasierten Zeichenprogramm wie Illustrator zu erstellen, um ein wirklich brauchbares Ergebnis zu erzielen.

    In diesem Fall aber muss der Thread-Ersteller mit den vorhandenen Mitteln klar kommen und das ist ein in Photoshop erstelltes Logo, bei dem der Innenraum des Buchstabe „o“ offen sein soll/muss.
     
  7. mr.winkle

    mr.winkle Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    126
    Du kannst vom bisherigen Pfad ganz einfach das Loch in der Mitte abziehen indem du mal in der "O"-Ebene auf das graue Kästchen klickst und danach auf den Button ganz in der Mitte (ich meine die Buttons neben der angezeigten "Form"). Jetzt einfach wie gewöhnlich Pfade setzen und schon hast du dein Loch.
    Alternativ eine neue, weiße Ebene in Lochform darüberlegen.
     
  8. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo allerseits,

    danke für die vielen Antworten. Da gibts ja einige Lösungsansätze. :)

    Das Loch-Problem hab ich mit der selben Methode wie mr.winkle gelöst. Die einzelnen Pfade zusammengefügt habe ich einfach indem ich einen Pfad kopiert habe einen anderen auswählte und ihn da eingefügt habe. Eigentlich total einfach. Aber naja... man muss es halt wissen! :)

    Viele Grüße, Juuro
     
  9. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    das ist Bastelei und unprofessionell... => Pfad in der selben Pfadebene ... und alles ist einfach zu verwalten und gut.
    m2c
     
  10. Joam

    Joam Idared

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    24
    tschuldigung -- nur die "weisse Ebene" ist für mich ein "no go"
     
  11. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764

Diese Seite empfehlen