1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Photoshop neuling

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Fanboy, 29.10.08.

  1. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Da ich in letzter Zeit immer öfter Fotos, Logos usw. bearbeiten, ändern.. muss, solle mein gutes altes THE GIMP endlich durch eine richtige Software ersetzt werden -> Photoshop.

    PS: es soll auf meinem neuen Alu MacBook 2.0 ghz laufen, ist das überhaupt Ruckelfrei möglich?=

    So, jetzt mein Frage:

    1, Welche Version ist für mich empfehlenswert?
    CS3, CS4 ???

    2, Welche Version soll ich kaufen, ich blick echt nicht durch... es gibt da eine bei Unimall für Studenten um 177€
    und bei McShark kostet die komplette CS3 2100€ ??

    3,Gibt es Nachteile bei der Studentenversion?
    wie z.b. auf den ausgeleiteten fotos sind Stempel oder so??

    4, Wo sollte ich sie am besten/günstigsten kaufen?

    5, Ist CS4 so viel besser als CS3 bzw. wie viel mehr kostet es?

    6, das mit dem kostenlosen Upgrade von CS3 auf CS4 wie läuft das genau ab, bzw. gibt es da einen haken?


    Danke schon mal im Voraus, ich bin komplett überfordert.....
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Klaro, warum nicht? Kommt immer darauf an wie groß die Dateien sind. Ruckelfreies Scrolling hast du in Photoshop eigentlich auch auf sehr schwachen Maschinen.

    Ist eigentlich egal, ich persönlich würde CS4 nehmen, wenn ich die Wahl hätte, da es vermutlich besser an Leopard angepasst ist. Ich habe mir CS4 Betas von Fireworks und Dreamweaver angeschaut und die sind deutlich flotter als CS3.

    Man kann Photoshop einzeln kaufen oder in ein kompletten Suite mit vielen anderen Programm wie InDesign, Illustrator etc.. Bei Unimall kannst du ja eh nur als Student kaufen. Sicher könnte man Tricksen, aber wenn du damit Geld verdienst, lass es lieber.

    Nein, du darfst es aber meines Wissens nicht für kommerzielle Projekte einsetzen.

    Wenn du damit Geld verdienst kommt es auf die paar Euro wohl nicht an. Ich kaufe die meiste Software bei Amazon.

    Standard kostet ca. 1000€, Extended ca. 1500€.

    Was besser ist: http://www.adobe.com/de/products/photoshop/photoshop/features/?view=topnew
    Unterschied zwischen Standard und Extended: http://www.adobe.com/de/products/photoshop/compare/?sdid=DVGWN

    Wie's abläuft weiß ich nicht. Ein Haken ist nur, dass du CS3 nicht verticken darfst und es für eine Neuinstallation von CS4 benötigst.
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    1. Wenn du die Wahl hast CS4. Hat ein paar nette Features, beschleunigt über die GPU ein wenig.
    2. Es gibt 2 Studentenversionen, mit der kleinen kann man a) nicht updaten b) darf man keine kommerziellen Arbeiten anfertigen.
    3. Siehe 2a - sonst nichts
    6. CS3 kaufen, Adobe anrufen, CS4 kriegen.
     
  4. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Nun ja:

    Photoshop gibt es in grundsätzlich in 3 Varianten:
    • Einer "normalen" Version, für alle nicht-Schüler/Studenten.
    • Einer "Education" Version, die deutlich billiger ist, mit der man aber Geld verdienen darf (kommerizell nutzbar) und die Upgrade-Fähig ist.
    • Einer "Student" Version, die noch billiger ist, mit der man aber kein Geld verdienen dürfte.
    Für die letzten beiden Versionen braucht man aber einen Schülerausweis oder Bescheinigung der Schule. Es gibt natürlich keine sonstigen Beschränkungen, es sind keine Adobe Wasserzeichen oder so auf deinen Bildern ;).

    Dann gibt es noch Programmpakete, wo unter anderem Photoshop enthalten ist. Diese nennt man dann Creative Suite.
    Kommt darauf an, welche Variante du nimmst, zum Beispiel in der "Design Premium" sind folgende Programme enthalten: InDesign (Layout), Flash (zum Erstellen von Flash-Zeugs), Acrobat (PDFs erstellen, umwandeln, usw.), Dreamweaver (Webdesign), Illustrator (Vektorgraphik, eigentlich ideal um Logos zu erstellen), natürlich Photoshop und noch ein paar mehr.
     

Diese Seite empfehlen