1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Photoshop CS3] Bild in InDesign einfärben

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Sherlaya, 27.04.08.

  1. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Hallo ihr!

    Ich habe mal wieder ein kleines Problem. Ich will im Photoshop eine Datei erstellen, die ich im InDesign hinterher nach Belieben ein- und umfärben möchte.

    Es handelt sich um eine 'Eigene-Formen'-Form (xD). Normalerweise klappt es immer, aber diesmal ist irgendwie der Wurm drin (ist es seit CS3 irgendwie anders?). Die Form soll im InDesign einfärbar sein und der Hintergrund transparent.
    Aber egal was ich mache, wie ich es abspeichere oder wie ich den Arbeitspfad abspeichere –> entweder lässt sich die Form einfärben, ABER hat dann einen weißen Hintergrund oder der Hintergrund ist transparent, dann bleibt die Form was auch immer ich tue einfach schwarz ...
    Bin langsam am verzweifeln - kann mir da wer weiterhelfen? Òó

    Gruß,
    Sherlaya
     
  2. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Du kannst doch die Form (die aus Pfaden besteht) kannst du doch direkt als Pfad in InDesign einfügen, musst dass dann nicht in Photoshop machen. Ansonsten, kann man nur Graustufen- und S/W-Bilder einfärben, solange du keine Transparenzeffekte verwenden willst.
     

Diese Seite empfehlen