1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photoshop alternative

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von konju1, 08.04.06.

  1. konju1

    konju1 Boskoop

    Dabei seit:
    04.10.05
    Beiträge:
    39
    Ich habe gehört das Photoshop als Universal Binary erst im 2007 kommt.
    Also gibt es eine alternative zu Photoshop, aber als Universal Binary?
     
  2. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
  3. weebee

    weebee Gast

    Wo ist das Problem PS unter Rosetta laufen zu lassen? Oder mit 'nem G5?
     
  4. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hey,

    meiner Meinung nach gibt es keine richtige Alternative zu Photoshop. Viele Programme verfolgen änhliche Ansätze, bringen aber weder die gleiche Qualität noch den Funktionsumfang.

    Die erste Frage die Du dir stellen solltest, brauche ich Photoshop? Wenn ja, dann solltest Du dabei bleiben, diverse Tests haben ergeben das Photoshop CS2 auf einem MacBook Pro mit 2GB RAM genauso schnell ist wie auf einem G5.

    Wenn Du weder die dicken Photoshop Features, noch CMYK benötigst, dann ist GIMP nicht schlecht, jedoch noch weit von Photoshop entfernt.

    Ich denke wenn Du PS besitzt, solltest Du dabei bleiben.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  5. konju1

    konju1 Boskoop

    Dabei seit:
    04.10.05
    Beiträge:
    39
    Ja es geht schon mit PS und Rosetta, aber wollte mal trotzdem fragen;)
     
  6. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Stimme ich zu. Preis-/Leistung ist unschlagbar bei Elements. Alles was ein Hobbyphotoknipser je brauchen wird.
     
  7. konju1

    konju1 Boskoop

    Dabei seit:
    04.10.05
    Beiträge:
    39
    Ich benutze Photoshop schon seit Windows Zeiten. Vorher hatte ich einen MacMini PPC, und jetzt DualCore.
    Gestern habe ich mir Gimp 2.2.10 svg geladen. Sieht gut aus, aber läuft auch mit Rosetta. Mit dem Rosetta Test habe ich das festgestellt.
     
  8. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Es gibt auch GimpShop. Da hat jemand versucht Gimp in nach PhotoShop Art bedienbar zu machen. Zumindest ein guter Ansatz ...


    cosmic
     
  9. dust123

    dust123 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    483
    Das Problem mit Gimp ist bei mir, das ich das Gefühl habe ich müsste Grafiker/Programmierer studiert haben um es zu bedienen. Wo es in Photoshop Elements einfache Regler zum verschieben gibt wobei man den Effekt sofort am Bild sehen kann, gibts bei Gimp meist nur ein Eingabefeld in das man Zahlen eingeben kann. Ohne Info was man da so eintragen soll... ist 10 ein hoher Wert? Oder sogar 100 noch zu wenig? Da kann man sich dann zwar nach der Trial and Error Methode das korrekte Ergebnis zurechtstricken, aber komfortabel ist anders.

    Letztenendes muss ich natürlich anerkennen das es natürlich das beste kostenlose Programm für die Grafikbearbeitung ist. Aber die ~50€ für Photoshop Elements haben mir auch kein riesiges Loch in den Geldbeutel gerissen.
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Ich würde aber auch nicht "Photoshop" mit "Photoshop Elements" vergleichen!
     

Diese Seite empfehlen