1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photo Booth kann nicht gestartet werden.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nudael, 28.03.07.

  1. nudael

    nudael Gast

    Photobooth meldet mir dauerhaft, dass es durch eine andere Anwendung benutzt würde. Leider weis ich nicht welche das sein sollte, und ich habe keine ahnung, welches programm das sein könnte.

    Ich hab auch schon ausprobiert, was passiert, wenn man Photo Booth als Startobjekt festlegt. Wiederrum kommt nur die Meldung, dass die Kamera bereits verwendet werden würde:
    [​IMG]

    Gut, altbekannt, man schaut nach, welches Programm das sein könnte, welches die Kamera direkt nach einem Neustart eingebunden ist. Nur leider sagen mir viele dieser Bezeichnungen nichts (Neuling).
    Hab dazu mal 2 Screenshots von den laufenden Prozessen gemacht, vielleicht hilft das ja, das Problem zu lösen, denn ich weiß nicht wirklich weiter, inwiefern welches Programm die Kamera benutzt.

    P.S.: Eigentlich ist nur FF von mir geöffnet worden, sonst kein anderes Programm.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Was steht denn alles bei den Startobjekten?
    Irgendwoher muß ja zumindest der "Microsoft AU Daemon" kommen. Keine Ahnung, was der macht und zu welchem Programm er gehört, aber als alter Apple-Fan würde ich bei deiner Liste immer zuerst mal auf M$ als Schuldigen tippen.
    Außerdem mal die Prefernce-Datei com.apple.PhotoBooth.plist löschen (oder sicherheitshalber erst mal aus [Home]/Library/Preferences heraus woandershin schieben) und dann PhotoBooth neu starten. Sowas kann manchmal helfen, wenn Programme sich absonderlich verhalten.
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Der MS AU-Daemon ist die Auto-Update-Funktion von Microsoft. Die läuft bei mir auch und Photobooth startet trotzdem - daran wird's also wohl nicht liegen.

    Wie wär's denn vielleicht mit diesem Anti-Diebstahl bzw. Post-Diebstahl-Programm? Wie heisst das nochmal? Das dafür sorgen soll, dass Fotos vom Macbook-Dieb gemacht werden? Könnte es das sein, was vielleicht die Kamera blockiert?
     
  4. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Es gibt eine Aktivitätsanzeige in den Dienstprogrammen und ich glaube da kann man auch schauen welcher Prozess von welchem Abhängig ist. Vielleicht kann das weiterhelfen??
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Was glaubst Du, woher die Screenshots sind ? ;)
     
  6. nudael

    nudael Gast


    aber weils dort niemand gelesen hatte, hab ich dann letztendlich doch einen neuen thread aufgemacht und siehe da, schon liests jemand ;)
    also mir nicht krumm nehmen hehe.

    zu diesem anti-diebstahl-programm, sowas gibts echt? hört sich interessant an. nur wie du schon sagtest, wie heißt das denn.

    die prefernce-datei com.apple.PhotoBooth.plist hab ich erstmal woanders hin verschoben und anschließend auch gelöscht, tat es aber ebenfalls nicht. immernoch dieselbe "fehler-"meldung.
     
  7. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Bzgl. des Programms...z.B. Undercover ;) (oder auch iAlertU)
     
  8. nudael

    nudael Gast

    hab grade nochmal nachgeschaut, auch in iChat wird die kamera bereits verwendet, also das gleiche, wie bei Photo Booth.

    und sowohl undercover als auch iAlertU sind nicht auf dem rechner drauf.
     
  9. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    leuchtet die kameraled oben grün, denn wen das so ist hilft pram reset (oder wie der heisst). zumindestens wars bei meinem so
     
  10. nudael

    nudael Gast

    ich muss schon sagen leider nicht. die scheint keinen finger krum zu machen.
     

Diese Seite empfehlen