1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PGP PlugIn Apple Mail -> löschen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Tengu, 28.05.07.

  1. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Hi!

    Ich würde gerne wissen, wie man dieses verdammte PGP Plugin in Apples Mail löscht.

    Es ist im Gegensatz zu allen anderen "Programmen" nicht mal in der Lage einen Schlüssel zu finden.
    Da mit das sehr auf den Geist geht, habe ich nach eine Löschroutine gesucht.

    http://www.sente.ch/software/GPGMail/English.lproj/GPGMail.html#Download

    Das InstallPack hat keine. Weiß jemand, wie man das raus kriegt, oder eben so repariert, dass es Keys findet? ;)
    Rauskriegen wär eher mein Ding, um ehrlich zu sein...

    Danke im Vorraus,
    Gruß,

    Mark

    p.s.: Die Bewertung ist subjektiv... ;)
     
  2. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    in user/library/mail/bundles einfach gpgblablabla löschen.
     
    Tengu gefällt das.
  3. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    War zwar im ~/...
    Aber Danke ;).

    Dieses Frickelzeug wurde durch das wesentlich bessere PGP Desktop ersetzt. ;)
     
  4. newmacer

    newmacer Klarapfel

    Dabei seit:
    10.06.05
    Beiträge:
    276
    du meinst, wenn du an jemand ´ne mail schreiben willst, gpg keine schlüssel findet, obwohl du welche hast?

    du musst mal folgendes machen:
    1. das programm schlüsselbund öffnen und einen schlüssel auswählen
    2. oben unter schlüssel auf bearbeiten gehen.
    3. es öffnet sich ein terminalfenster
    4. unten bei command einfach trust eingeben
    5. du bekommst eine liste mit 5 stufen des vertrauens
    ich nehme immer 5 bei den keys, wo ich weiß, dass die ok sind
    6. also einfach 5 tippen, auf eingabe gehen, mit y für yes bestätigen fertich

    nun werden die keys in mail angezeigt.
     
  5. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Nja... ich kenn das^^. Das Problem war weitgehend, dass die PGP Engine, die ich hatte, mit dem PlugIn zusammenarbeitet. Ich habe, da ich keinen Support für bestimme Hashing Algorithmen in GnuPG fand, zu PGP Desktop gegriffen. Nun ja... das Problem ist, dass das PlugIn nicht mit mit PGP Desktop zusammenarbeiten kann, da PGP Desktop ein eigenes mitbringt. ;)

    Mit anderen Worten... ich habe die PGP Engine gewechselt und wollte, dass Apple Mail das merkt.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du hast aber schon im GnuPG PrefPanel eingestellt wo Deine Schlüssel zu finden sind oder? Ich verwende das Mail GnuPG Plug-In schon lange und es funktioniert wunderbar. Ich gehe davon aus, daß bei Dir irgendwas falsch eingestellt war.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen