1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pfad erkennen im Finder

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hixi, 03.09.09.

  1. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    699
    Hallo,

    wie erkenne ich am besten den Pfad eines Programms/einer Datei im Finder? Ich dachte, es würde oben oder unten irgendwo angezeigt werden...finde jedoch nichts :(.
    Mag mir jemand unter die Arme greifen :).
    Viele Grüße aus der ewigen Stadt
    Hixi
     
  2. DZDomi

    DZDomi Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    151
    finder---> darstellung---> symboleiste anpassen und dann das symbol oben in die leiste ziehen

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Hixi gefällt das.
  3. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Im Finder: "Darstellung" -> "Pfadleiste einblenden".
     
  4. DZDomi

    DZDomi Cripps Pink

    Dabei seit:
    06.06.09
    Beiträge:
    151
    jo so gehts auch^^
     
  5. Hixi

    Hixi Lambertine

    Dabei seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    699
    Klasse seid ihr, danke!
     
  6. Bio Exorzist

    Bio Exorzist Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    29.08.09
    Beiträge:
    1.532
    Oh wie Toll, genau so eine Leiste hat mir gefehlt :)
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Noch einfacher, und das geht in fast allen Programmen: Rechtsklick auf den Fensternamen. Nutze ich ständig. Ebenso, dass man das Icon im Fensternamen festhalten und verschieben kann. So kann man leicht ein Bild von Vorschau nach Photoshop ziehen.
     
  8. mr. west

    mr. west Empire

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    88
    Apfel (cmd) und klick aufs Icon in der Leiste oben im Finder auf das Ordnericon.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    MIt Apfel Klick in die Titelleiste eines Dokuments kannst auch dort den Pfad feststellen.
    salome
     
  10. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Unnötig, da – wie schon gesagt wurde – ein Cmd- oder Rechtsklick auf die Titelleiste reicht. Noch als Ergänzung: Das gilt für alle Titelleisten mit einem Ordner- bzw. Datei-Icon darin. Und das Icon aus der Titelleiste kann man auch per Drag&Drop verschieben.

    Und das Allerbeste: Man kann so z.B. ein Datei- oder Ordner-Icon (ggf. auch aus der Titelzeile) z.B. auf einen Datei-Auswählen-Button im Safari (für einen File-Upload) oder auf einen Verzeichnis-Auswählen-Popup-Button in einem beliebigen Datei-Öffnen- oder Datei-Speichern-Unter-Dialog ziehen. Gerade letzteres ist cool. Ich wähle in einem Programm „Speichern unter“ und will direkt in ein Verzeichnis speichern, von dem gerade ein Finder-Fenster geöffnet ist. No Problem: Dragge das Ordner-Symbol aus der Finder-Titelzeile auf das Ordner-Popup des Speichern-Unter-Dialogs, um dieses Verzeichnis als Zielverzeichnis auszuwählen. :cool:

    Oder ich habe z.B. in NeoOffice eine Datei geöffnet und möchte das Verzeichnis, in dem die Datei gespeichert ist, im Finder öffnen: No Problem: Cmd-Klick auf die Titelzeile und im Popup-Menü das Verzeichnis auswählen. :cool:

    Das sind die Nettigkeiten von OS X, die in Windows noch heute fehlen.
     
    Hixi gefällt das.

Diese Seite empfehlen