1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

personal laserwriter 320 und imac g5

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von fussballzwerg, 03.10.06.

  1. fussballzwerg

    fussballzwerg Idared

    Dabei seit:
    02.05.06
    Beiträge:
    27
    ich bin langsam mit meinem latein am ende...

    wie kann ich -ohne einen 40-euro-hub- einen drucker mit einem md8 anschluss auf usb "umadaptern"?

    schon mal danke aus rostock
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    gar nicht.

    Der PLW320 von 1995 spricht auf der seriellen Schnittstellen AppleTalk im Netz LokalTalk.
    AppleTalk kann Dein iMac auch, allerdings nur über Ethernet.
    Das was Du bräuchtest, wäre eine AsanteTalk Box , die Dir AppleTalk auf Ethernet zu AppleTalk auf LokalTalk umsetzt.
    Alternativ kannst Du mal bei Keyspan gucken nach einem Adapter USB-Seriell, allerdings unterstützt der kein AppleTalk.

    Wenn Du noch einen Mac mit Ethernet + Seriell hast (z.B. einen 7300er oder so), dann kannst Du den mit dem OS9 Kontrollfeld LokalTalkBridge als eben dieses, als Bridge laufen lassen.

    Aber willst Du Dir nciht vielleicht einen neuen Drucker zulegen? o_O
     

    Anhänge:

  3. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich habe den gleichen Drucker. Er läuft an meinem G5 mittels eines Etherprint Interfaces von Dayna (20 Euro bei eBay). Also nicht gleich aufgeben. Nach einem Ethernet-Appletalk Interface suchen. Mit etwas Geduld findet sich schon eine Gelegenheit.

    Gruss
    Andreas
     
  4. fussballzwerg

    fussballzwerg Idared

    Dabei seit:
    02.05.06
    Beiträge:
    27
    naja-ich habe den drucker von nem bekannten bekommen-DER hat jetzt einen neuen :)
    muss ich bei den interfaces noch irgendwas beachten?
     
  5. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    nun - auf der einen Seite muss Appletalk über Ethernet rein und auf der anderen Seite Appletalk über Localtalk raus. Also Ethernet Anschluss als Eingang und eine 8-polige Dinbuchse als Ausgang.

    Gruss
    Andreas
     
  6. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Eigentlich nciht.
    Du musst nur in den Systemeinstellungen Netzwerk (entweder AirPort oder LAN) AppleTalk aktivieren, dann solltest Du den Drucker im Drucker-Dienstprogramm unter AppleTalk Drucker finden.

    Viel Erfolg.
     
  7. DJ Vollkasko

    DJ Vollkasko Jonagold

    Dabei seit:
    22.06.06
    Beiträge:
    22
    LW 4/600 an iMac via Asanté Microprint


    Hmh, bei mir hakelt das noch...


    Ich möchte einen Apple LaserWriter 4/600 PS im LAN einem iMac mit OS 10.4.x zugänglich machen. Zwischen LAN und LW habe ich eine Asanté "Micro Asantéprint"-Box (alias "Microprint") gehängt und das Netzteil angeschlossen. Das Power-Lämpchen vom Microprint brennt, ebenso das Bereitschaftslämpchen vom Drucker.

    Auf dem iMac habe ich via Systemeinstellungen/Drucken & Faxen/+ die Druckerübersicht aufgerufen und einen neuen IP-Drucker angelegt.
    Als Protokoll habe ich Internet Printing Protocoll (IPP) ausgewählt, unter Adresse habe ich die des Microprint (von der DHCP-Tabelle des LAN-Routers) eingetragen. Namen und Standort des Druckers habe ich eingetragen, und dann bei "Drucken mit" den passenden Druckertreiber Apple LaserWriter 4/600 PS ausgewählt.

    Unter Systemeinstellungen/Netzwerk/Konfigurieren/Ethernet/AppleTalk war bereits AppleTalk aktiviert mit der Option "Konfiguration=Automatisch".


    Wenn ich ein Dokument öffne und auf diesem Printer drucke, landet der Druckjob in der Queue des neuen Drucker(symbols), und das wars dann. Die Microprint-Box zeigt keine Aktivität über ihre LEDs an (Rx/Tx, usw.), das Lämpchen vom Drucker fängt nicht an zu blinken, der Druckjob wird nicht ausgeliefert.


    Was könnte ich übersehen oder falsch gemacht haben? Hat jemand schlaue Tipps für mich?


    Liebe Grüße,

    DJV.
     
  8. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Hier liegt der Fehler, der Drucker versteht nur AppleTalk PAP. Also AppleTalk Protokoll aktivieren und dann den Drucker aussuchen und anlegen.
     

Diese Seite empfehlen