1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PERSÖNLICHES ANLIEGEN - aus aktuellem Anlaß

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von groove-i.d, 11.03.09.

  1. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi zusammen!
    unser tägliches zusammentreffen hier auf dieser plattform hat viele gesichter. mal stimmt es, mal nicht.
    mal macht man fehler, ob als user oder als mod/admin, mal liegt man goldrichtig.
    wir haben ein rückmeldesystem dafür. karma, bewertungsfunktion und natürlich den für mich unmißverständlichsten weg: die private nachricht.

    leider, leider schlagen die befindlichkeiten des einen oder anderen users von zeit zu zeit - so auch in den vergangenen tagen - mal so hoch, daß er offenbar keinerlei andere wege mehr sieht, als unsere gemeinsame vereinbarung (verhaltenstipps, gebote und regeln) zu "vergessen"/unterandern, um auf perfide weise den anderen wissen zu lassen, was man von ihm hält.

    "ja, ist wie im richtigen leben", mögen die einen sagen.
    und leider, leider haben die einen da gar nicht so unrecht. denn auch im richtigen leben geht es so zu; im beruf, privat ...
    aber wir alle haben doch ein idealbild vom zusammensein, oder nicht?
    ein ideal ist schwer zu erreichen. zugegeben, ja. aber man kann sich dem antasten.

    "superarschloch"-thread zu eröffnen, auch wenn es um roberto blancos "ein bischen spaß muß sein..." gehen soll, kann nicht der richtige kommunikationsweg sein. zur idee des threads: man soll sich selbst öffentlich zum "arschloch" küren.
    das kann nicht Euer ernst sein!
    für mich steckt da eine irre moral drin. jeder kann auf jeden selbsternannten "arsch" verbal eintreten, zustimmen oder ihm liebe sachen sagen. was bitte ist das für eine art, miteinander in kommunikation zu treten.

    auch das vorgehen gegen redakteure und ihre verfaßten inhalte war und ist leider, leider auch in der gegenwart immer noch ein thema. auch hier haben wir x-mal unsererseits dazu gesagt: kritik ja, aber immer sachlich und fundiert.


    ich habe versucht, meinem thread den konkreten anlaß ein bsichen zu nehmen, um daraus an dieser stelle keinen diskussionthread zur schließung oder verwarnung des/der einen oder anderen threads/person zu machen. man hat uns anlaß zur handlung gegeben und so haben wir eine entscheidung gefällt.
    das wird nicht diskutiert.


    mir ging es um eine viel allgemeiner nummer:
    unsere verständigung darüber, wie wir miteinander umgehen wollen. (siehe anfang). es könnte alles einfacher sein, wenn jeder sich an die regeln hielte. zu diesen regeln hat jeder bei registrierung eingewilligt. und er sollte dies auch bei jedem post zun, den er verfaßt. diese verantwortung habt Ihr alle und wir gehen davon aus, daß Ihr sie würdevoll tragt!
    wer sich aus dieser verantwortung entzieht, wird ermahnt oder verwarnt. der eine hat schon eine längere verwarnliste und sollte sein verhalten vielleicht mal überdenken, der andere kann sich fein zurücklehnen und sich über positive rückmeldung freuen.

    klar fühlt man sich manchmal ungerecht behandelt und meldet sich via pn. gern antworten wir da auch immer, wenn angemessen gefragt wird. ich persönlich bemühe mich um erklärung und richtigstellung und bin mir auch nicht zu schade, mich zu entschuldigen, wenn ich einen fehler gemacht habe. andere entscheidungen andererseits stehen und bleiben bestehen. fertig, aus!

    beispiel:
    zwei personen haben streit miteinander und geraten regelmäßig an verschiedenen stellen, an verschiedenen orten und verschiedenen in inhalten immer wieder aneinander; mal in der schule im und vor dem unterricht, mal persönlich die andere person betreffend, mal ihre inhalte, die sie vermitteln möchte. dann trifft man sich nachmittags an der kasse oder im kino - durch zufall - und wieder gerät man in diskussion und streit miteinander. man wehrt sich, beleidigungen fallen, vielleicht geht dem voraus noch der versuch, sich zu verstehen, aber man merkt, man kommt nicht weiter.
    der weg zur polizei liegt nahe und man meldet ihn. anzeige!
    der andere ist außer sich. die polizei versucht zu vermitteln, zu moderieren, aber beide parteien verschrenken die arme und drehen sich um.

    frage:
    was bitte soll die polizei da anderes machen, als die beiden darauf hinzuweisen, daß man ohne die einsicht lediglich insistieren kann, sich aus dem wege zu gehen und bei der nächsten eskalation strafen folgen zu lassen?

    jeder kann tun und lassen, was er will. dies ist ein freiwilliges forum mit regelwerk. nur trägt jeder seine konsequenzen für sein handeln, wenn er sich in einen raum mit regelwerk begibt.

    es war mir ein persönliches anliegen, allen als normaluser, aber auch als mod meine sichtweise dazu zu posten. ich erhoffe mir verständnis, besserung, einsicht und vor allem aktuell... abkühlung.
    ich erhoffe mir nicht: eine weitere diskussion über aktuelle inhalte.

    gruß
    kai
     
    #1 groove-i.d, 11.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.09
    Macdeburger, Snoopy181 und Eosaner gefällt das.
  2. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    !

    Ich denke mehr gibt es nicht zu sagen, bis auf eine Sache.

    Dieser Arschloch Thread wurde von landplage gebilligt und aus dem Superuser Thread in einem neuen verschoben. (diskussion entstand im superuser thread und wurde dann ausgegliedert). Manchmal stelle ich mir die Frage, ob ihr Mods eigentlich feste Regeln habt? Im Moment scheint es mir so, dass jeder Mod seine eigenen Regeln macht. Mal wird ein Thread gebilligt (von einem mod) und dann wird er von einem anderen (Mod) geschlossen....
     
    Eosaner gefällt das.
  3. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    tldr. :p
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    ich stelle fest:

    es gibt zwei geschlossene Freds
    eine umbenannte IG
    keine Sperrungen (jedenfalls sehe ich niemanden aus meinem Dunstkreis ergraut ;))
    alle haben was gelernt. Hoffe ich.

    Alles prima :). Weiter gehts!

    Gruß Stefan
     
  5. JJ1308

    JJ1308 Raisin Rouge

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    1.191
    Ich mache es zwar auch nicht immer, und es sollte ja auch kein persöhnlicher Angriff sein oder Ähnliches, aber wie wäre es auch bei solchen Themen, die keine News beinhalten mit einer grundlegenden Großschreibung? Zumindest Nomen wie "Kritik" oben in meinem Beispiel könnte man doch groß schreiben...aber das ist ja nur meine Meinung, wenn du schon von fundierter und sachlicher Kritik sprichst...
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Die umbenannte IG war ein dringender Wunsch der Betreiber.
    Den Schuh zieht sich das AT-Team nicht auch noch an. :(
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    how ever
    a) das Ergebnis zählt
    b) der Schuh hätte Euch gut gestanden
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich hatte die Umbennenung bei Dir auf der Minus-Liste zusammen mit den Thread-Schließungen verortet.
     
  9. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Landplage wie verhält es sich denn jetzt mit dem Arschloch Thread? Erst gebilligt und dann auf einmal doch nicht mehr?
     
  10. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Der ist zu.
     
  11. Ambellina

    Ambellina Jonagold

    Dabei seit:
    24.02.09
    Beiträge:
    22
    Puh. Zuviel Text. Worum geht´s?
     
    afri gefällt das.
  12. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Nein, ich bin dem von mir oben skizzierten Ergebnis absolut zufrieden. Es gibt zwei gleiche Dinge, die gleich behandelt wurden. Meiner empfundenen Gerechtigkeit ist damit genüge getan. Wenn darüberhinaus auch noch ein Sack voller Erkenntnis dazu geführt hat, das die Betreiber einer IG von sich aus einen unverfänglicheren Namen wählen, erfüllt das mein Herz mit Freude. Und wenn trotz aller harter Bandagen mit denen »gekämpft« wurde alle noch an Bo(a)rd sind, dann ist der Tag doch gut gelaufen.
     
  13. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Ja inzwischen, allerdings sollte diese Diskussion schon gestern Abend durch dein Eingreifen beendet werden sollen. Oder sehe ich das falsch?
     
  14. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich weiß nicht, was Du siehst oder was Du jetzt hören willst, geht das etwas konkreter?
    Ach ja: Ich wiederhole jetzt nicht meine Argumente von heute morgen.
     
  15. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Die einzig logische Konsequenz, auf einen Thread wie die Wahl des Superusers zu reagieren, wäre meiner Meinung nach ein „Antwort-Thread“ mit dem Ziel der Wahl des Mega- oder Hyperusers oder was auch immer gewesen. ;)

    Der Begriff „Super“ wird in Zeiten von Super RTL, Super Illu & Co. ohnehin völlig überbewertet.
     
  16. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Find' den Vorschlag super.
     
  17. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bitte nicht ... o_O
     
  18. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Selbstverständlich nicht!

    Ich hatte ja geschrieben „wäre gewesen“.

    :)
     
  19. proteus

    proteus Langelandapfel

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    2.671
    Wie ich bereits geschrieben habe : Die Reaktion konnte nur in der Überspitzung, der Ironie, liegen.

    Klasse, Groove.Meine Hochachtung für diesen Thread und auch die Teilnahme der anderen beteilgten Moderatoren an der Aktion.
    Das bricht allen möglichen Verschwörungstheorien die Spitze, dies sollte der Basisthread für derartige Befindlichkeiten sein. Wenn alle Moderatoren und Mods immer so sachlich, fair und kommunikativ mit solchen Dingen umgehen würden, hätten wir uns in den letzten Monaten will Ärger, Unbill und Nerven gespart.

    ich sage auch ganz offen, ich fand die Schliessung des Retourkutschen / Beschwerdethread von Bob durch Joey absolut richtig und wichtig.
    Ich fand die Begründung von Landplage im geschlossenen Thread selber auch lahm, dies hat Sie aber durch andere Kommunikation mehr als gerade gestellt
    Ich respektiere Grooves persönliches Problem mit dem A Thread und dessen Konsequenzen. Besonders wichtig ist es deshalb aber auch, das er eine Begründung liefert ( die man nicht selber nachvollziehen muss, aber man sollte sie respektieren ) und sich der Diskussion stellt.
    Ich bin auch dafür, egal wer es ist, rigoros zu reagieren und zu sperren, wenn dieser Thread mit seinem zarten Pflänzchen der sachlichen Diskussion wieder für persönliche Angriffe genutzt wird.(Gut, das Bob sich beruhigt hat)
    Ich habe dringend zu einer Kommunikation in dieser Form geraten und kann mich aus dem Grund auch mit der Entscheidung der Mods - die besagten Threads zu schliessen - abfinden. Ich muss es nicht gut finden, aber wir sind Gäste hier. Aber DIESER Mods stellen sich der Diskussion, argumentieren und haben aus dem Grund auch unsere Mithilfe verdient.

    Ich persönlich sehe das nicht als Anlaß, die alten Diskussionen ( wir gegen euch, die Mods erlauben sich alles, kommunistische Verschwörung, die schaufeln sich Kohle rein...) wieder auszubudeln und werde wild die Karma Keule schwingen, wenn es ausartet. Und ich denke, einige andere auch.
    Das ist auch keine Einladung an die Sandkastengang, Ihr infantiles icq Geblubber hier beiszusteuern.

    Nochmals, Chapeau. Wenn das als Ergebnis rauskommt, hat sich der Ärger gelohnt, die Aufregung und der hektische PN Verkehr. Mir hat die aktion trotz allem Spaß gemacht und ich hätte ein PRÄCHTIGES Arschloch abgegeben - wenn auch das Brot wahrscheinlich gewonnen hätte.

    Aber wenigstens kann Heike die Messer im Köcher lassen...
     
    groove-i.d und Snoopy181 gefällt das.
  20. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Um es mit Bernd zu sagen: MIST!

    Einmal Favorit und dann so was :( ;)
     

Diese Seite empfehlen