1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Perl Script --> Stand alone App.

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von ArrowDebreu, 27.04.08.

  1. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    Ich würde gerne ein bestehendes Perl Script (nicht von mir, sondern ein LaTeX WordCount von hier) in ein eigenständiges Programm umwandeln. Das Script benötigt (meines Wissens) einen Input (ein TeX-File) und liefert dann einen Output.

    Ich habe absolut keine Programmierkenntnisse und bin daher auf euch angewiesen. :innocent:

    Bin auch sonst dankbar für jeden Tip!

    ----------------------------------------------

    Ich fasse nun die von Skeeve empfohlenen Schritte zusammen:
    1. Perl Script hier runterladen
    2. BIN-TeXcount.pl mit z.B. TextEdit öffnen und erste Zeile von
      #! /local/bin/perl -w
      umschreiben zu
      #!/usr/bin/perl -w
    3. Kopiere den Text unten in ein ScriptEditor Fenster
    4. Sichere als "Programm Bundle" auf dem Schreibtisch
    5. Im Finder Öffne das Kontextmenü des gerade gesicherten Bundles und wähle "Paketinhalt zeigen"
    6. Klicke Dich runter in Contents -> Resources -> Scripts
    7. Kopiere hier hinein das BIN-TeXount.pl
    8. Im Terminal
      chmod +x ~/Desktop/WordCount.app/Contents/Resources/Scripts/BIN-TeXcount.pl
      eingeben. Enter. Es passiert optisch im Terminal nichts - das ist ok. Terminal schliessen.
    Entweder eine Datei auf das Bundle fallen lassen oder Programm durch Doppelklick starten & Datei auswählen.

    ----------------------------------------------

    Danke an Bölzebub, die Hersteller des Scripts und natürlich Skeeve für die Geduld & Hilfsbereitschaft!
     
    #1 ArrowDebreu, 27.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.08
    Zettt gefällt das.
  2. Bölzebub

    Bölzebub Querina

    Dabei seit:
    27.05.05
    Beiträge:
    180
    Das geht mit Platypus. Es sollte funktionieren, wenn du bei Output »Text Window« (damit die Ausgabe angezeigt wird) und in den erweiterten Optionen »Is droppable« (damit das Skript mit den Dateien, die auf das Programm gezogen werden, aufgerufen wird) auswählst.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das geht auch ohne Platypus. Einfach ein AppleScript erstellen, das die entsprechenden Parameter abfragt.

    Ich bau Dir mal rasch was zusammen.
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    So geht's:
    1. Kopiere den Text unten in ein ScriptEditor Fenster
    2. Sichere als "Programm Bundle"
    3. Im Finder Öffne das Kontextmenü des gerade gesicherten Bundles und wähle "Paketinhalt zeigen"
    4. Klicke Dich runter in Contents -> Resources -> Scripts
    5. Kopiere hier hinein das TeXount.pl
    Wenn TeXcount nicht noch weitere Bibliotheken benötigt, sollte das nun ganz einfach so funktionieren, daß Du entweder eine Datei auf das Bundle fallen läßt oder sie durch Doppelklick startest. Für jede Datei, die es verarbeitet zeigt es Dir das Ergebnis in einem Dialog an und Du kannst es herauskopieren.
     
    ArrowDebreu gefällt das.
  5. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    Vielen Dank für eure HIlfe !
    Ich habe nun zuerst den Tip von Skeeve probiert und kriege folgende Fehlermeldung:
    [​IMG]
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Dann ist die Datei nicht ausführbar. Sollte sie aber sein, wenn Du sie ausführen willst. Im Terminal eingeben:
    chmod ~/Desktop/WordCount.app/Contents/Resources/Scripts/TeXcount.pl
     
  7. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    chmod ~/Desktop/WordCount.app/Contents/Resources/Scripts/TeXcount.pl
    usage: chmod [-fv] [-R [-H | -L | -P]] [-a | +a | =a [# [ n]]] mode|entry file ...

    ps: ausser, dass ich BIN-TeXcount.pl in TeXcount.pl umbenannt habe entspricht die Datei genau dem von der Homepage
     
  8. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Trottelich: +x fehlt da natürlich!
    chmod +x ~/Desktop/WordCount.app/Contents/Resources/Scripts/TeXcount.pl
     
  9. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    dann passiert nichts - komme einfach auf die nächste Zeile...
     
  10. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ja. Richtig. Jetzt nochmal die Application starten
     
  11. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
  12. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Jamann! ;) Hast Du das Teil denn vorher nicht ausprobiert?

    2 Lösungsmöglichkeiten:

    1. öffne das TeXcount.pl in einem Texteditor Deiner Wahl und ersetze das was in der ersten Zeile steht (Wahrscheinlich "#!/irgendwas/per") durch #!/usr/bin/perl
    oder
    2. füge in meinem script oben hinter »do shell script« ein »"/usr/bin/perl " &«.
     
  13. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    :-* VIELEN DANK! :-*

    es kommt nur zwar sehr viel unnötiger Output mit (das liegt wohl am zugrundeliegenden Script) aber am Schluss kommt dann das Relevante auch noch !!

    ps: für alle dies interessiert: es hat mit Tip 1 geklappt.
    pps: nein hatte das Script vorher nicht ausprobiert. Es liegt eine Online Variante dieses Scrips vor aber ich sende ungern wichtige TeX Dateien in die Unendlichkeit des Internets. Daher hatte ich angenommen, dass das Script funktionieren muss !
     
  14. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wenn da zuviel Ausgabe kommt kannst Du das sicherlich durch TeXcount_param anpassen. Einfach mal schlau machen, was die alle bedeuten und das -vv entsprechend ersetzen.
     
  15. ArrowDebreu

    ArrowDebreu Klarapfel

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    281
    DANKE DANKE DANKE - jetzt ist es für meinen Zweck perfekt!
     

Diese Seite empfehlen