1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Performance-Probs im Akku-Betrieb !?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dingil, 21.07.09.

  1. Dingil

    Dingil Boskoop

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    41
    Hallo leude, bin neu hier... hab auch erst seit kurzem nen mac...


    was mich seit mehreren tagen nervt, im Akku-betrieb sind die dock-animationen nicht so flüssig wie mit strom (vor allem wenn man den applications-ordner bei den stacks hat - furchtbar)... ich finde das nicht in ordnung und denke dafür müsste es doch einstellungen geben... aba grafikeinstellung gibbet ja gar nicht beim mac :eek:... und in energie sparen optionen hab ich nichts passendes gefunden...

    ist das bei euch auch so, wäre super wenn ihr das mal testen könntet...


    ps
    noch ne frage für die bei onkel google keine antwort bekommen habe, ich kann unter windows sehr schnell text löschen (mit backspace), da kann man das auch einstellen... ich merke das ich sehr viel zeit dafür unter mac os verliere... hoffe ihr versteht was ich meine...

    lg
    dingil
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Zu b) Das wäre evtl. in den Systemeinstellungen unter Tastatur & Maus unter der Wiederholrate der Tastatur einzustellen, falls du das meinst.

    Zu a) Das sollte nicht so sein. Soviel ich weiß, benutzt OSX in beiden Adaptermodi dieselben Steppings für CPU. Graphik wohl auch?
     
  3. Dingil

    Dingil Boskoop

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    41
    zu b) DANKE

    und was könnte ich deiner Meinung nach bei im ersten Fall machen ??
     
  4. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Ich habe keine Ahnung! Warten, bis Apple das fixt. Einstellungen gibt's dafür jedenfalls nicht. Sicher, dass die Systemlast in beiden Modi gleich ist?
     
  5. Dingil

    Dingil Boskoop

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    41
    ich öffne diesen stacker-ordner mit strom--- voila, läuft super flüssig...

    kurz danach ziehe ich den stecker und mach das gleiche nochmal--- man glaubt kaum dass es animiert ist...

    keine ahnung was das soll...
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Tut mir Leid, keine Ahnung. Vielleicht jemand anderes?
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Doch, bei diversen Modellen wird im Akkubetrieb die CPU-Leistung zurückgefahren. Das könnte auch einen Einfluss auf das Dock haben. Ich meine mich zu erinnern, dass dies zumindest die älteren MacBooks betraf. In den Tiefen des Forums findet sich bestimmt was zu dem Thema…
     
  8. Dingil

    Dingil Boskoop

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    41
    naja so alt ist es ja noch nicht oder ? is vom oktober meins (habs gebracuht gekauft)...
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das wollte ich damit nicht gesagt haben ;)

    Ich meine nur, dass einige MacBook-Modelle die CPU im Akkubetrieb runtertakten. Da das Dock auch ein Programm ist und gerade der Vergrößerungseffekt einiges an CPU zieht (auf meinem PowerBook ca. 60%!) kann es durchaus sein, dass das von Dir beschriebene Problem genau dadurch verursacht wird.

    Checke aber noch einmal die Möglichkeiten im Akku-Menü. Wenn man da "Höhere Leistung" auswählt, sollte das Problem nicht mehr auftreten*.

    Viel Erfolg!

    *) Es kann sein, dass das Menü auf anderen Modellen anders aussieht als beim PowerBook. Die Optionen sind vom Prozessortyp abhängig.
     
  10. Dingil

    Dingil Boskoop

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    41
    jo leider gibt es so eine einstellung nicht =(

    hat sonst noch wer einen Tipp, oder kann mir zuminsdest bestätigen, dass das kein einzelfall ist ?


    ähhhmm... ich hab noch mal onkel google gefragt, einige behaupten dass ohne akku die cou runtergetaktet wird ?! o_O

    vorneweg macht es überhaupt sinn denn akku rauszunehmen ? im sinne der Verschonung
     
    #10 Dingil, 23.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.09

Diese Seite empfehlen