1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Performance MBP Core2Duo bei aktuellen Games unter BootCamp

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Newton, 14.11.06.

  1. Newton

    Newton Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    10.03.04
    Beiträge:
    258
    Hallo ihr,
    kann mal ein Besitzer eines neuen MacbookPro berichten, wie es so mit der Performance bei ganz neuen Games z.B. Need for Speed Carbon aussieht? Wäre sehr nett!
     
  2. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Genau kann ich's nicht sagen. Aber mein Tipp: nicht soo prall. Prozessor ist nicht mal einen Monat alt, die Grafikkarte dafür schon fast ein Jahr und bestimmt immer noch untertaktet. Für Spiele keine gute Ausgangsposition.
     
  3. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    also nfs:carbon (anhand der demo getestet) läuft auf 1024*768 (höher ließ sich nicht einstellen) und hohen details (ohne AL) flüssig...

    mfg fischer
     
  4. Newton

    Newton Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    10.03.04
    Beiträge:
    258
    @fischer: welche Spezifikationen hat dein MBP?
     
  5. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    das kleinste der aktuellen serie (mbp c2d, 2,16 ghz, 1gb ram, 120gb hd, 128mb vram)
     
  6. Newton

    Newton Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    10.03.04
    Beiträge:
    258
    ok cool. Könntest du noch ein paar Sachen testen? Wie läuft das neue Battlefield? (oder das alte)
     
  7. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    ja werde in den nächsten tagen mal CS 1.6, CSS, Q3, NFS:U2, vllt GTA:VC oder SA und BF 2142 testen... kann sich aber nen bisschen hinziehen weil ich in der nächsten woche 3 Klausuren schreibe...

    mfg Fischer
     
  8. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    need for speed carbon: sehr gut spielbar auf meinem 1,83ghz (der prozessor is eh nicht der flaschenhals, da wird man keinen unterschied merken) core duo (ohne "2") - auch mit recht hohen details..

    gothic 3: unspielbar, und wenn dann mit so wenig details dass man kein spass dran hat...

    fifa 2007 sollte auch gut laufn...
     
  9. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    hast du die vollversion?! wenn ja, kannst du eine höhere auflösung als 1024*768 einstellen?!

    mfg fischer
     
  10. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    @Head:
    gothic 3 ist kein verlässliches Kriterium zum testen, da es eigentlich noch Beta Status hat, selbst mit einem gut ausgestatteten PC zeigt es starke Ruckler. Grafikfehler hat es ja daneben auch noch.
    Ist von daher nicht so gut, es als Bewertung für die Performance heranzuziehen.
     
  11. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    hab heut abend mal nfs:u2 (vollversion) getestet... leider lässt sich auch hier nur eine auflösung von 1024*768 einstellen (läuft dann aber auf höchsten details inklusive AL) flüssig.

    weiß einer warum die auflösung so "beschränkt" ist?!

    mfg fischer
     
  12. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Komisch, ich spiele das mit MBP auf Medium, sogar einige Zeit auf High bei 1024x768 und ich halte es für durchaus gut spielbar. Bin jetzt auf Level 47, also Hälfte schon durch. Allerdings habe ich die x1600 etwas höher getaktet (nicht so hoch wie beim neuen MBP) und die 256 MB Variante. Klar gibt es regelmäßig Hänger beim Nachladen und gerade in Städten ruckelt es auch mal richtig übel, aber ist halt auch kein Online-Shooter und die meiste Zeit habe ich akzeptable Framerates.

    Wird aber wohl sein, dass die 128 MB VRAM einfach nicht für Gothic 3 reichen. Für höchste Texturqualität braucht man mit Gothic 3 schon eine 512 MB Grafikkarte. Viel RAM braucht man natürlich auch. Das Game alleine schluckt 1 GB. Ne Raptor wäre dafür auch nicht schlecht.

    PS: Gothic 3 finde ich übrigens das beste Spiel des Jahres und kann die ganze Kritik nicht ganz nachvollziehen. Klar gibt es Schwächen (viele Bugs habe ich noch nicht gesehen), aber im Vergeich zu Oblivion hat es auch verdammt viele Stärken.
     
  13. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    hab heute mal C&C Generals getestet...
    läuft flüssig auf 1152*... und Details auf "High".

    allerdings ließ sich wieder keine höhere Auflösung einstellen... wundert mich irgendwie, weil eigentlich müsste die Hardware doch mehr schaffen...

    Mfg Fischer
     

Diese Seite empfehlen