1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Perfomance: Dual G4 und Radeon 9800

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von GGONE, 06.04.07.

  1. GGONE

    GGONE Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.02.07
    Beiträge:
    7
    Hallo und guten Tag allerseits

    Nachdem ich mich immer mehr in das Thema "Mac" einlese (Zuerst Switch von Mac zu Win und jetzt wieder zum Mac zurück *g*) stellt sich mir eine Frage zu meinem Dual G4 1.25 GHz MDD FW 800:
    Lohnt es sich die eingebaute R9000pro durch eine R9800 zu ersetzen? Ich will mit dem Mac nicht spielen, aber Core Image würde anstatt auf der Altivec-Einheit des G4s, von den Pixelshadern der Grafikkarte ausgeführt. Die Prozessoren würden somit entlastet. Aber wie stark?
    Bringt mir das irgendeinen Performance-Schub im normalen Arbeitsbetrieb? Zur Arbeit gehört für mich 2D Bildbearbeitung, Office und Internetapplikationen.

    -ggone
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    In dem Bereich gibt es nichts, was Core Image nutzt, blendet man mal Aperture aus, was auf deinem Mac eh nicht laufen dürfte.
     
  3. Aristoteles

    Aristoteles Bismarckapfel

    Dabei seit:
    01.12.06
    Beiträge:
    142
    Radeons

    Ich habe eine Radeon 9800 im G4 laufen (kleiner Test auf meiner HP) und kann Dir Folgendes berichten:

    In 3D-Spielen und entsprechend optimierter Software bringt die 9800 einen gewaltigen Leistungsschub verglichen mit einer 9000.
    Im normalen Mac OS-Betrieb mit Office-Software und 2D-Programmen wirst Du davon aber wohl nur eines merken: den Lüfter, den die Karte hat (und Deine 9000er nicht).

    Also lass es lieber :)
     

Diese Seite empfehlen