1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Perfekter Finderersatz / Finder aus dem Dock ausblenden

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 31.05.08.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    geht das irgendwie?

    Vorab: Ich weiß, dass das sicher nicht so im Sinne des Erfinders war, aber ich nutze nun das (für mich um ein vielfaches bessere) ForkLift als Finderersatz, der meine persönlichen Lücken im Finder in allen Belangen abdeckt...
    Diesen möchte ich nun als "Standard-Finder" nutzen und möchte daher nicht beides in meinem eh schon überfüllten Dock haben...
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Hammer! Ein generell sehr geeignetes Tool. Mille gracie... Karma!


    edit: Nur zu meinem Hauptproblem weiß es leider auch keine Lösung: Das Finder-Icon lässt sich nämlich leider NICHT aus dem Dock ausblenden
     
  4. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    der finder is wie bei windows der explorer, ohne dem läuft nix
     
  5. Hallo

    Hallo Gast

    Man kann ihn aber schließen! Dann ist er nicht mehr aktiv und stört somit auch nicht!
     
  6. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    finder oder explorer? und wennst unter win den explorer-prozess beendest, dann hast ka taskleiste mehr etc.
     
  7. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    ich will ja eigentlich nur das Findersymbol aus dem Dock haben....
     
  8. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ich weiß nicht ob das so einfach geht, aber vl. weiß ja wer anderer ;)
     
  9. linga

    linga Gast

    dann hat man aber doch weiterhin das problem, dass der finder sich öffnet, sobald man einen ordner außerhalb von forklift öffnet oder? wäre halt genial, wenn man den finder einfach durch forklift ersetzen könnte, denn es ist ja schon etwas umständlich, immer zuerst den forklift zu öffnen um sich dann in die ordnerstruktur durchzuklicken.
     
  10. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    ich weiß aber nicht, was ForkLift außer FTP natürlich kann, was der Finder nicht kann...
     
  11. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Ich habe mich mal ein wenig in der Preferences Datei von Dock umgeschaut, der Finder wird nicht wie alle anderen Programme, Ordner und der gleichen dort abgelegt. deswegen kann der auch nicht von ThinkerTool ausgeblendet werden.

    Um das Finder Icon auszublenden, ist also schon ein grösserer eingriff in das Programm "Dock" (/System/Library/CoreServices/Dock) vorzunehmen und von einem solchem rate ich dir ab.

    Die Einstellungen des Docks befinden sich im Preferences Ordner des jeweiligen Benutzers (~/Library/Preferences/com.apple.dock.plist). Wenn du die Deveoper Tools installiert hast kanst du ja gerne mal herumsuchen, ob sich da eine Einstellung befindet, aber Achtung : zuerst eine Kopie anlegen.

    Weiters muss ich dir sagen, dass die meisten Programme explizit den Finder aufrufen, um eine Datei anzuzeigen. Das heist auch wenn du den Finder beendest, lange wird dass nicht halten.

    Über Sinn und Unsinn den Finder durch ein anderes Programm zu ersetzen lässt sich streiten, aber du musst sehen, dass der Finder für die meisten Anwender (ausgenommen UNIX craks) die wohl wichtigste Application des OS ist, und der Hauptgrund für die meisten Switcher (Der Windows Explorer lässt sich ja auch nicht durch den Finder ersetzen und umgekehrt).

    Vielleicht bauen die Entwickler von ForkLift ihr Programm ja soweit in das System ein, dass es den Finder ablöst, aber ob dass sinnvoll währe?
     
  12. linga

    linga Gast

    forklift kann zwei spalten nebeneinander anzeigen. das ist alles, was mir beim finder fehlt.
     
  13. Mulder1919

    Mulder1919 Gast

    erm, beim finder kann man auch spalten anzeigen...
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Eine ganz passable Alternative zum Finder wäre Path Finder
     
  15. sausehuhn

    sausehuhn Lambertine

    Dabei seit:
    23.07.07
    Beiträge:
    693
    Ansonsten einfach einen durchsichtigen Icon für den Finder wählen (?)
    Klar, nicht die beste Alternative, aber vl ja schonmal ein Anfang ;)
    In Verbindung mit mit klaren Dock Separators fällt dann nurnoch der Pfeil/Lichtkegel auf, der die Aktivität des Programms zeigt.
     
  16. schnydi

    schnydi James Grieve

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    137
    Dann aber Im Paket des Programmes "Dock" ersetzen (/System/Library/CoreServices/Dock/Contents/Resources/Finder.png)

    Aber was ist den dass für eine Lösong! :(
     
  17. linga

    linga Gast

    ich meine zwei spalten für die anzeige seperater ordner, nicht zwei spalten für dateiattribute usw.
     

Diese Seite empfehlen