1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Per Automator Kommas zw. Mail Adressen setzen?

Dieses Thema im Forum "Dienstprogramme & Utilities" wurde erstellt von oiram, 15.04.09.

  1. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    Hallo zusammen.

    Im Rahmen einer Umfrage habe ich eine Liste von gut 900 E-Mail Adressen. Jetzt muss ich diese in eine Reihe bringen und per Komma trennen. Aktuell sind die Adressen in .doc abgespeichert und pro Absatz ist eine Mail Adresse, ohne Komma, ohne alles. So etwa:

    xy@gmail.com
    xy@gmail.com
    xy@gmail.com
    xy@gmail.com

    So soll's dann aussehen: xy@gmail.com,xy@gmail.com,xy@gmail.com,xy@gmail.com

    Hat jemand eine Idee? Per Automator oder auch ein anderes Programm vielleicht??

    Vielen Dank schon mal und besten Gruß, Mario.
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Speicher das als reinen Text mit dem Namen inputfile.txt auf dem Schreibtisch ab. Und dann lasse folgende Zeile im Terminal drüber rennen:

    Das ist alles eine Zeile!

    Edit:
    cat ~/Desktop/inputfile.txt | while read line ; do echo -n "$line, " ; done | sed 's/\, $//' >> ~/Desktop/outputfile.txt

    geht noch kürzer…
    awk '{ printf "%s, ", $0 }' ~/Desktop/inputfile.txt | sed 's/, $//' >> ~/Desktop/outputfile.txt

    Bin fast sicher, daß man das auch mit einem einzigen awk oder sed auch hinbekommen könnte.
    /Edit

    Die durch Kommata getrennte Liste findest Du dann am Schreibtisch in der Datei outputfile.txt
    Gruß Pepi
     
    #2 pepi, 15.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.09
  3. oiram

    oiram Braeburn

    Dabei seit:
    29.01.08
    Beiträge:
    43
    wow. Ich bin schlicht weg begeistert. Hat super funktioniert!! Vielen Dank :-D
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Freut mich, daß es geklappt hat. Könnte man sicher noch eleganter machen, dafür fehlt mir momentan aber die Zeit.

    OT: In solchen Fällen wäre jetzt ein "Danke" Button, oder ein "Problem Gelöst" Button sehr praktisch im Forum. Aber das gehört hier nicht her, und stößt an anderen Stellen leider auch auf taube Ohren.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen