1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pepwnage iphone nach Systemwiederherstellung kaputt?

Dieses Thema im Forum "Jailbreak, Unlock & Modifikationen" wurde erstellt von slabby, 18.03.09.

  1. slabby

    slabby Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.03.09
    Beiträge:
    8
    hallo apfeltalk, :-D

    Ich hatte ein iPhone 2G 16GB mit der neusten Firmware (2.2.1) unter pwnage 2.2.5 am laufen.

    Alles war gut!

    So nun hatte ich mein iPhone an einen Bekannten weiterverkauft. Dem ist natürlich nichts besseres eingefallen als im Handy die Systemwiederherstellung zu starten!

    /Einstellungen/Allgemein/Zurücksetzen/Alle Einstellungen --> Voila und nichts geht mehr

    Nun scheint das iPhone in einer Schleife zu laufen; es startet, die Ananas ist zu sehen und nach ca. 2 min sieht man ein kurzes Flackern was sich alle 2 min wiederholt.

    So ich habe versucht es einfach auszuschalten und in den DFÜ Modus zu bringen. Ausschalten über halten beider Tasten bis es ausgeht. (Da der Slider zum ausschalten nicht erscheint)

    Ich bekomm das iPhone einfach nicht in iTunes erkannt um die Firmware erneut aufzuspielen.

    Was ist da passiert und wie kann man es beheben?

    iPhone 2G 16GB
    Version 2.2.1
    Modem 2.30.03
    pwnage 2.2.5
    BL39
    Mac Leopard 10.5.6
    iTunes 8.1 (50)

    Ich glaube das waren alle wesentlichen Daten die ich angeben kann.

    Hoffe es findet sich jemand. Viele Grüße

    Slabby
     

Diese Seite empfehlen