1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Penryn iMac (early 2008) - Geräusche und Kaufempfehlung?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Scurra, 18.05.08.

  1. Scurra

    Scurra Fuji

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    37
    Hallo ihr,

    ich überlege im Moment wie ich am besten mein Geld verschleudern kann ;). Dabei möchte ich auf jeden Fall einen 24'' Bildschirm in der Konfiguration haben. Im Moment habe ich ein early 2007 MacBook (GMA 950, 1,83 GHz, 2 GB RAM) und mir soeben einen Eizo S2431 - ich wage es mal high end zu nennen - 24'' Bildschirm gekauft. Meine eigentliche Idee war dabei mein MacBook in naher Zukunft durch ein neues MacBook Pro zu ersetzten und das an dem Bildschirm zu betreiben. Nun stelle ich fest, dass die Gesamtkosten für MBP + Monitor bei geschätzem Restwert meines MacBooks etwa genauso groß sind, wie die eines 24'' iMac (500 GB, 8800 GS) (mit Bildungsrabatt).
    Ich bin Student und habe den Laptop schonmal in der Uni dabei, bin dabei jetzt aber nicht umbedingt auf die Leistung des MBP angewiesen. Wenn muss ich mal einen Vortrag (Keynote) halten oder ein bisschen was programmieren. Das einzige was fehlen würde, wäre auch mal einfach zu nem Kumpel zu gehen und da ein Spielchen zu spielen - das geht nämlich mit dem MacBook gar nicht. Ich frage mich nun, was ich wohl tun soll. Dabei wüsste ich gerne wie gut denn der Bildschirm im iMac ist (welche Technologie? TN+Film?) und vor allem ob der iMac Geräusche von sich gibt. Ich bin was die Lautstärke von Technik angeht sehr penibel - mein MacBook arbeitet passiv - der Bildschirm surrt ganz leise. Wie siehts da beim iMac aus? Laufen da ständig Lüfter? (Besonders bei der 8800er Config?) Oder nur unter Last?
    Was würdet ihr tun? Also entweder MBP + 24'' Eizo 2431W oder MacBook + iMac 24'' 8800GS? Ich tendiere zu letzterem - mich hält eigentlich nur der Bildschirm und eventuelle Geräusche. Also - her mit euren Erfahrungen.

    Danke schonmal,
    Scurra
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    das mit dem eizo. wozu willst du einen eizo haben? da sind die kosten im verhältnis zu den nutzen für dich als spieler und zum keynote-nutzen einfach zu hoch.

    bildschirme in der qualität brauchen photografen oder grafiker, aber keine spieler bzw studenten/schüler. wenn du unterwegs nicht auf die leistung eines mbp angewiesen bist, ganz klar ein 24" imac und ein macbook dazu.

    die bildschirmqualität im imac is gut (bei den 24" modellen) aber eben glossy.

    also ganz klar imac 24" und macbook.
     
  3. iLars

    iLars Carola

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    108
    Guten morgen,

    Was die Geräusche angeht, kann man im macrumours Forum einige Beiträge finden,
    dass selbst beim Spielen der iMac ruhig bleibt. Ob das allerdings stimmt, kann ich nicht sagen
    aber ich hab mir einen 24er bestellt mit der 8800er Karte, ich werde berichten was die Lautstärke
    angeht.

    Zum Thema Panel , ist im 20 Zoll ein Normales TN verbaut und im 24er ein S-IPS, mehr Sichtwinkel
    und besserer Kontrast. Was technik angeht kannst du ja mal bei Wikipedia oder prad.de nachlesen , ich will jetzt hier keinem Roman Schreiben :)
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ich würde eher ein MBP nehmen.

    Vorteile:
    - Du hast auch unterwegs hohe Leistung.
    - Du musst nicht dauernd Daten zwischen iMac und MacBook hin- und herschieben.
    - Du hast einen matten Bildschirm (in meinen Augen ganz klar ein Vorteil!).
    - Das MBP arbeitet quasi lautlos.
     
  5. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Hängt davon ab, ob du die Leistung des MBP unterwegs wirklich brauchst. Falls ja, hat sich die Frage schon beantwortet. Falls nein, ganz klar: iMac kaufen und das MacBook behalten.
    Vorteil: Du hast dann zwei Geräte, kannst dein MacBook mitnehmen und jemand anders (Freundin?) kann den iMac benutzen. Du kannst ihn zuhause als Server laufen lassen, während du mit dem MacBook unterwegs bist, du kannst ihn mit EyeTV (plus Empfänger) ausstatten und zuhause aufnehmen lassen, während das MacBook an der Uni ist. Wenn mal ein Gerät rumzickt, steht der Ersatz schon bereit usw. usw.
     
  6. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich habe hier einen 2.8er 24" Penryn stehen, mit der 2600er Grafik.

    Der Rechner brummt sehr leise, aber hörbar vor sich hin. Für mich nicht gerade störend, aber hörbar.

    Das Display ist meines Erachtens sehr gut, die Darstellung ändert sich auch bei sehr schrägem Blickwinkel nicht. Welche Technologie benutzt wird weiß ich nicht, aber vom optischen Eindruck hat der 24er ein (S-)IPS-Panel. Kein Vergleich zum 20"-Modell.
     
  7. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    dachte hier gelesen zu haben das in den aktuellen iMac´s keine Penryn Ships´s drinne sind ... ?
     
  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Da hast du falsch gelesen. In den etwa 3 Wochen alten iMacs sind Penryn Prozessoren verbaut. Guckst du z.B. hier.
     
  9. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    umso besser ... danke ; mhhmm hatte irgendwo aufgeschnappt das es ein verbesserter chip vom Vorgänger ist ... (übertaktet oder so) Jedoch kein Penryn ...
    War dann also falsch

    MERCI
     
  10. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Doch, das sind aufgebohrte Penryns. Anfangs dachte man ja, das dies bereits die Montana (<?) sind, welches sich aber als falsch herausstellte.

    Ich habe ebenfalls einen 24" iMac Alu mit 2,8 GHz, 500 HDD und 2600 Grafik, also das direkte Vorgängermodell und ich hatte 1. Noch nie so einen leisen Computer 2. So einen guten Monitor (trotz Glossy, stört mich aber nicht) und 3. 10 Jahre Windows sind vergessen :-D

    Der iMac hat 3 Lüfter. (1200rpm HDD, 700rpm Optical Drive und 1200epm CPU)

    Da die HDD allerdings teilweise über 50 Grad wanderte, habe ich den Lüfter auf 2500rpm hochgedreht. Nun kann man ihn zwar hören, aber es stört nicht (pennen im gleichen Zimmer möglich), wenn du die Drehzahlen in der Werkeinstellung lässt, ist das Dingens nur zu hören, wenn du deinen Kopf direkt daneben hältst.

    Ich würde dir auch -falls du unterwegs nicht eine dezidierte GPU benötigst- zum iMac + MacBook raten.
     
  11. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Keine Ursache :)

    Mittlerweile ist das auch etwas verwirrend: Santa Rosa oder doch schon Montevina? Core-2 oder Penryn? o_O
     
  12. Scurra

    Scurra Fuji

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    37
    Du hast sicher gelesen, dass es sich nicht um die Montevina Plattform handelt - Penryn ist aber wohl drin.
    Hmm also eigentlich brauche die Leistung unterwegs nicht umbedingt. Ist halt nett, das Teil einzupacken und ggf. mal zu Hause bei meinen Eltern ein bisschen Spielen zu können oder bei Freunden. Letztlich habe ich aber seit Beginn meines Studiums kaum 1% meiner Zeit gespielt, daher glaube ich, dass für mich die iMac + MacBook Lösung die Beste ist. Ich bin zwar etwas skeptisch wegen des Bildschirms und der Geräusche aber ich werde mir das einfach mal ansehen. Notfalls geht das Gerät halt wieder zurück - bei meinem MacBook mussten auch vier kommen bis ich eins als akzeptabel annehmen konnte. Ich schätze der Bildschirm wird schlechter sein, als der Eizo aber letztlich bin ich nicht auf 100%ige Farbgenauigkeit angewiesen. Es soll einfach nur nett aussehen :).
    Danke schonmal für eure Hilfe.
     
  13. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Nur so:

    Die Prozessoren in den jetzigen iMacs sind Penryns, in denen davor Santa Rosas und in den kommenden wahrscheinlich Montevinas.

    Bei allen handelt es sich jedoch um Core 2 Duo-Prozessoren.

    ;)
     
  14. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Ich möchte hier wirklich nicht den Spießer raushängen lassen, aber:

    - Penryn heißen die aktuellen Prozessoren in 45nm-Bauweise (Vorgänger: Merom),
    - Santa-Rosa ist ein Chipsatz (Nachfolger ab Juni: Montevina oder Centriono 2).

    Mich wundert, daß das hier wieder und wieder verwechselt wird...
     
    iPhreaky gefällt das.
  15. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    487
    Weiß man schon wann die "Montevinas" kommen werden?
     
  16. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Ui. Peinlich:eek:
     
  17. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    für Juni 2008 ... sparsamer und schlanker ;)

    http://www.macwelt.de/news/hardware/352916/
     
  18. Kaffee?

    Kaffee? Ribston Pepping

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    302
    Richtig, Anfang Juni ist die Vorstellung und es ist damit zu rechnen, daß Montevina zügig Eingang in MB und MBP erhalten wird. Spätestens mit den üblichen Back-to-school-Aktionen im Spätsommer vor dem neuen Schuljahr bzw. Semesterbeginn an den Colleges und Universitäten werden sie verfügbar sein. Das Warten lohnt sich also.
     
  19. jvt

    jvt Ontario

    Dabei seit:
    24.12.07
    Beiträge:
    342
    Ob sich Warten lohnt, hängt doch immer davon ab, wann man das Gerät braucht, oder nicht? ;)
    Die Zeit der Quantensprünge in diesem Bereich ist doch längst vorbei. Also kauft man doch, wenn die Neuanschaffung aufgrund der Anforderungen Sinn macht und nicht, wenn eine neuer Chipsatz auf dem Markt ist.
     
  20. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    487
    Dringend brauchen tu ich ihn noch nicht, ich hatte überlegt entweder im Juni oder im Juli einen iMac zu kaufen, dann warte ich wohl besser auf das Update(-grade?), dann werden die jetzigen vielleicht noch etwas günstiger :-D
     

Diese Seite empfehlen