1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pendant zur .bat Datei?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hokage, 14.11.09.

  1. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Hi Leute,
    noch vor 3 Monaten war ich eingefleischter Windows User und habe somit auch immer mal wieder .bat Dateien genutzt.
    Auf meinem MacBook Pro laufen diese logischerweise nicht mehr und daher wollte ich mal nachfragen, wie ich mir z.B. eine eigene reconnect.bat Datei für Apples OS X erstellen kann. In welchem Dateiformat läuft das ab und wie heißt der Code?
    Naja da ich in dieser Hinsicht noch ziemlicher Apple Neuling bin wäre es super, wenn mir jemand Erfahrenes hier helfen könnte ;)

    Danke schonmal

    grüße hokage
     
  2. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Was soll denn in der reconnect.bat enthalten sein? Unter OS X bietet sich dafür die Shell an. Dort kannst du dann jedes beliebige Kommando ausführen, so lange es auf ein Programm verweisen kann, welches Argumente aus der Konsole versteht.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Automator oder Shell Script. Du kannst auch umfangreichere Sachen mit Sprachen wie Perl usw. schreiben.
     
  4. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Gut damit kann ich gerade gar nichts anfangen, aber ich werde mich mal schlau machen :p
    Tja was soll in der reconnect.bat drin sein? Möchtest du jetzt, dass ich den Win-Code poste, oder sol ich dir einfach nur schreiben, was die können muss?
    Im Grunde trennt die Datei auf Knopfdruck nur meine Routerverbindung und stellt sie dann wieder her, so dass ich eine neue IP Adresse von meinem Provider erhalte.
    Und da hab ich halt 0 Plan, wie ich sowas in Mac OS X schreiben kann^^
    Vll. hat das ja schonmal wer gemacht und kann mir den Code posten :p

    grüße hokage
     
  5. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ich frage jetzt nicht für was das gut sein soll...

    Mein Vorschlag: Systemeinstellung -> Netzwerk -> Umgebung oben anwählen und sie duplizieren. Dann hast du eine 1:1-Kopie.

    Nun kannst du auf den Apfel oben links klicken -> Umgebung und die Kopie anwählen. Dann wird die Verbindung zum Router neu hergestellt. Um wieder zu wechseln, einfach das Original anwählen.
     
  6. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    @_linx_
    das ist wohl nicht was der OP will. er will den router kurz vom internet trennen um eine neue ip zu bekommen. mit deinem vorschlag wird die verbindung vom mac zum router getrennt.

    @OP
    du solltest das windows script tatsächlich mal posten. dann kann man vlt. helfen das als shell script für os x umzusetzen.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Kauf Dir einen RapidShare Account. :)
    Gruß Pepi
     
    mfkne gefällt das.
  8. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Sorry, man sollte lesen können.
     
  9. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Pepi du bist einfach zu intelligent für mich :p
    Aber, da ich weiß, dass diese Themen in diesem Forum eher unerwünscht sind, habe ich die Frage halt etwas indirekter und verschleiert gestellt ;)

    An meinen Windows Code komme ich leider nicht dran, da die Datei zu Hause auf meinem PC in Deutschland liegt und ich hier in den Staaten nur meinen Mac habe. Ich könnte die .bat Datei auch jetzt nicht mehr so einfach aus dem Kopf posten, da ich das damals auch nur an Hand einiger Turorials hinbekommen habe. Leider sind diese Art von Tutorials unter Mac nicht wirklic verbreitet, daher auch meine Frage hier im Forum.

    Welche Daten, Informationen müsstet ihr denn Wissen um so eine Datei für das OS X zu erstellen?
    Wenn das Thema hier total unerwünscht ist, dann fände ich es trotzdem cool, wenn mir einer per PN zur Hand gehen könnte :D

    Andererseits wüsste ich nicht seit wann eine reconnet.bat Datei illegal ist ;)

    Danke shconmal für alle helfenden Hände

    grüße hokage
     
  10. DukeNuke2

    DukeNuke2 Wagnerapfel

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    1.559
    das script muss ja auf den router zugreiffen können. d.h. der router muss in irgend einer art ein interface haben um per ssh oder telnet darauf zugreiffen zu können. also solltest du schon wissen wie es manuell geht, damit man das dann scripten kann.
     
    #10 DukeNuke2, 15.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.09
  11. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Schon mla den JDownloader getestet? Der kann das automatisch und du willst vermutlich ja von Rapidshare etc herunterladen oder?
    Ich wüsste nicht warum man so etwas manuell erstellen sollte, wenn der JD das automatisiert...
     
  12. critical_limit

    critical_limit Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.08.09
    Beiträge:
    95
    jo, der JDownloader macht das zumindest an der Fritzbox einwandfrei.
     
  13. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Eine Möglichkeit wäre auch in das Webinterface Deines Routers zu gehen und dort einen Neustart des Routers durchführen zu lassen.
     
  14. hokage

    hokage Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    01.08.09
    Beiträge:
    1.372
    Ok, das Webinterface wäre eine Alternative, auch wenn es nicht gerade die schnellste ist^^
    Den JDownloader habe ich mal geladen, allerdings ist, wie es nicht anders sein konnte, mein Router hier in den Staaten unter den 1000 im Downloader nicht vorhanden -_-'

    Wir haben hier einen "Qwest Actiontec GT701-WG"

    Kann damit vll. einer etwas anfangen? Wie füge ich den Router denn manuell in das Programm ein, oder geht das gar nicht?
    Die ganzen Webinterfacedaten habe ich grad auch nicht. Kenne diesen Router hier noch nicht , daher habe ich die nicht im Kopf. Werde ich morgen aber mal rauskramen.

    Ich weiß, dass ich mich wohl etwas dumm anstelle, aber ich hoffe trotzdem, dass ihr mir helfen könnt :p

    grüße

    Ps: Habs hinbekommen ;) Einfach im webinterface den reconnect erzeugen und mit dem recorder im jdownloader aufnehmen. fertig :D

    Danke an alle Tipps und Helfer ;)
     
    #14 hokage, 15.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.09
  15. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Nein, das war einfach nur offensichtlich und wurde hier schon unzählige Male behandelt.
    Gruß Pepi
     
  16. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Also wenn ich ganz simpel über die Menüleiste "Verbindung zu Ethernet (integriert) trennen" anklicke und hinterher wieder an gleicher Stelle auf "verbinden", habe ich auch eine neue Verbindung und damit eine neue IP. Mach ich da was falsch oder habe ich mit Mac und DSL-Modem (das ist doch auch ein Router, oder?) nur eine viel zu simple Ausrüstung?
     
  17. Terencehill

    Terencehill Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.10.09
    Beiträge:
    10
    Es geht hier um die IP die Seitens des Providers an den Router/DSL Modem vergeben wird.
    Dieser refresh kann nur durch Trennung und reconnect des Routers erfolgen.
    Diesen Trick nutzen viele User die viel von Rapidshare o.ä runterladen.Ohne Account bestehen meist Limitierungen (100 MB am Tag o.ä.)
    Trennst Du Dich nun aber kurzzeitig erhälst Du eine neue IP und kannst wieder fröhlich runterladen.
     
  18. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ja, das mit Rapidshare kenne ich - hat bei mir aber eben über die genannte Simpelmethode funktioniert.
    Wenn ich das anklicke, wird die komplette Verbindung ins Internet unterbrochen und neu aufgebaut.
    Aber vielleicht liegt's halt daran, daß ich total simples DSL-Modem habe und nur ein Rechner dranhängt.
     

Diese Seite empfehlen