1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF´s bearbeiten, aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von smi22, 08.07.08.

  1. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    HI

    ich Suche ein Programm mit welchem ich PDF Dateien aber nach Möglichkeit auch Bildbearbeitung vornehmen kann..

    Primär muss ich mehrere PDF´s bearbeiten, sprich, Text entfernen und anderen hinzufügen etc..

    und sekundär sollte es eben auch Bildbearbeitung drauf haben..

    das ganze natürlich, wenn´s geht Freeware bzw. "Freeware" ;)

    Hoffe ihr könnt mir helfen..

    DANKE
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dagegen hat Adobe etwas. ;)

    Notizen hinzufügen, markieren sowie seitenweise zerlegen/zusammensetzen kann die Vorschau. Extrahieren kann man kostenlos mit xpdf und seinen Tools pdfimages und pdftotext. Weitere Eingriffe sind mit pdftk möglich, aber ich glaube nicht in dem Maß wie Du planst. Eventuell wäre Scribus noch eine Möglichkeit (PDF-Import) oder pstoedit.
     
    #2 quarx, 08.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.08
  3. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    #3 skuZz, 08.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.08
  4. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    ist das richtig das man da nur die Testversion runterladen kann ?

    und diese dann mit Lizenz zur Vollversion machen ?!
     
  5. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Die läuft 30 Tage uneingeschränkt. Danach brauchst du einen gültigen Key...
     
  6. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    na subber..

    aber wo zum teufel kann man das denn für den MAC runterladen ?
    das gibts doch nicht.. nur für windows.. .
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Gibts bestimmt für Mac... Musst nur mal genau suchen...

    Würd mich schwer wundern, wenn es nicht so wäre... ;)
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das wird nix:
     
  9. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    geil..
    hat denn jemand ne andere Idee ??
    würd mich echt freuen.. :(
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    #2 hast Du aber gelesen?
     
  11. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    ja sicher
    ich dachte mit Acrobat 9 Pro würde es gehen ?!
     
  12. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    das wird teuer

    Hi,

    das einzig wirklich fähige Programm was ich kenne ist Enfocus PitStop für Acrobat.
    Ist aber leider schweineteuer. Kost digital 599,- Box mit Handbuch 629,-
    ... und es unterstützt aktuell noch kein Acrobat 9

    Hatte es im letzten Job (CTF/CTP-Belichtungen) zur Verfügung und es war mit jeder fremd gelieferten PDF absolut von Nöten. Denn gerade mal ca. 5% der angelieferten PDF waren in Ordnung.

    Cheerio
     
  13. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    acobat 8 pro gibts als testversion! musst vll nochmal schauen. 9 pro, kann man über torrent download. ist allerdings nicht ganz legal ;)
     
  14. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    acrobat 9 pro habe ich mir gekauft ;)

    @implied: ich muss einfach nur in einem PDF Formular und einem PDF Flyer einen Text entfernen und durch einen neuen ersetzen..
    geht das mit pitstop ??

    habe meine ausbildung in einem grafischen fachhandel gemacht, komme bestimmt an doe Progs dran :)
     
  15. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    ?? hat keiner eine weitere Antwort ??

    HILFEEEEE
     
  16. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
  17. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Sorry smi22, hab den Fred nicht weiter verfolgt gehabt/nicht abboniert, sorry.

    Wie gesagt, PitStop ist meines Erachtens nach das einzige Programm, mit dem Du ALLES in einem PDF verändern kannst.

    Texte editieren kannst Du jedoch nur, wenn die benutzte Schriftart auf Deinem Rechner installiert ist. Kommt das PDF vom PC und Du bist am Mac könnte es/wird es Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen geben, dann wirds umfangreich. Aber auch das ließe sich mit entsprechendem Zeiteinsatz lösen.
    Schau doch mal unter enfocus, da wird so einiges beschrieben.
    Ich finds ein mächtiges wenn auch etwas zähes (also langsames) Programm, war aber gerade im Bereich CTF/CTP unverzichtbar.
    Toll auch die Funktionen für selbst gestaltbare PreFlight-Macros, Bild-TouchUp, Verscheiben von Elementen, Farbkorrekturen,... und mittels sog. "globaler Änderung" kannst Du Ist-/Soll-Kriterien angeben und ein komplettes Dokument statt einzelner Elemente ändern (z Bsp. ändere Farbe aller Elemente von 0/0/100/0 in 0/100/100/0 oder finde alle Linien kleiner als 0,15 mm und ändere sie auf 0,15 mm, ...)
    Eines der Programme die bei nächster Investition fürs eigene Geschäft gekauft werden.

    Au man, das is ja richtig Werbung hier - wollt ich eigentlich nicht. Aber es hat der Arbeit wirklich sehr häufig das Vorankommen gesichert.

    Hoffe geholfen zu haben.
    Grüßla
     
  18. implied

    implied Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    1.785
    Ach, was ganz profanes nachgeschoben.

    Ist der zu ändernde Text auf weiß (also ohne Hintergrundbild), lade das PDF doch in InDesign, leg ein weißes Element über den "alten" Textbereich und editiere in InDesign den neuen Text. Solltest nur wissen, welche Schriftart/Größe/Spationierung/Durchschuß verwendet wurde.

    Juppieh
     
  19. richtig

    richtig Bismarckapfel

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    146
    Wenn du über Photoshop verfügst sollte es damit auch gehen.
     
  20. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    PitStop ist ein Plug-In, kein Programm.
    Und meines Erachtens gibt es ja auch noch den Adobe Illustrator.
    Für PDF-Bearbeitung ist der noch immer der Grossmeister.
     

Diese Seite empfehlen