1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF vom Mac unter Win XP drucken?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Lockenheld, 19.05.08.

  1. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Hallo

    Ich habe folgendes Problem. Zwar erstelle ich an der Uni auf meinem Macbook unter Word 2008 PDF Dateien (unter Drucken - als PDF sichern) und will sie an der Uni ausdrucken. Dafür speichere ich die Datei auf dem USB Stick und stecke den später in den Win XP Rechner an der Uni, der an den Laserdrucker angeschlossen ist. Auf den Unicomputern ist der Adobe Acrobat Reader installiert. Wenn ich die Datei jetzt öffne erscheint alles ordnungsgemäß, auch die Druckvorschau weist keine Fehler auf. Doch statt einem ordentlichen Ausdruck erhalte ich auf meinen Seiten nur kryptische Fehlerzeichen. Ich hab keine Ahnung wodran das liegen. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Gruß
     
  2. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Lässt Du Dir bei Erstellen der PDFs die Fonts mit einbinden (ist eine Option bei der PDF-Erstellung)?
     
  3. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    speichere die Dateien als PDF/X
     
  4. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Mmm, kann ich so direkt nicht sagen. Wenn ich in Word auf Drucken gehe und "als PDF drucken" wähle, dann sehe ich da kein Fenster mehr um Einstellungen vorzunehmen. Wo kann ich denn die entsprechenden Einstellungen machen?
     
  5. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Ich mein ich hab die auch schon als PDF X gespeichert die hat er auch falsch gedruckt (oder ich hab nochmal die alte PDF ausgedruckt, das muss ich mal überprüfen).

    Wo ist denn der Unterschied zwischen PDF und PDF X?
     
  6. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Unter Mac OS X wird der Standard PDF/X-3 verwendet, das ist einfach ein Standard von vielen. Die Schriften werden dabei eingebettet. Aber eigentlich sollten Acrobat und Reader alle nicht-defekten PDFs richtig darstellen und drucken. Evtl. liegt’s auch am Windows-Acrobat, muss viell neu installiert werden. Oder es liegt an einer defekten Grafik die du eingesetzt hast. Ist ein EPS drin?

    Details: Die PostScript- & PDF-Bibel
     
  7. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Also da muss ich wieder mit Unwissen glänzen das EPS betrifft.
    Ich will einfach nur die Dokumente auf den Unirechner ohne mich um Absätze oder Schriftarten zu kümmern. Hätte ja sein können, dass das Problem bekannt ist und eine einfache Lösung hat. Aber ich hab jetzt nicht vor mich in die Tiefen der PDF Welt einzulesen.

    Das heißt nicht, dass ich nicht dankbar für alle Antworten bin, die in diese Richtung gehen. :innocent:
     
  8. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Hat denn dein Ausdruck noch Ähnlichkeit mit deinem Dokument? Stimmt das Layout noch und wird nur die Schrift falsch dargestellt? Da es tausende Ursachen sein könnten wirst du hier kaum jemanden finden, der deine Ursache erraten kann.

    Warum druckst du nicht direkt vom MacBook? Kabel anschließen und los.
     
  9. Lockenheld

    Lockenheld Allington Pepping

    Dabei seit:
    29.09.07
    Beiträge:
    189
    Direkt vom Macbook aus drucken klappt (noch) nicht, da ich über WLAN nicht auf die Drucker zugreifen kann.
    Das Layout stimmt alles wie im Original, nur statt der Schriftart kommen die kryptischen Zeichen.

    Also ich hab gerade nur das Word "Test" als vom Mac erzeugte PDF drucken können. Das Problem liegt, dann irgendwie an dem Dokument selbst (in dem finden sich Kopfzeilen und Formatierungen).
     
  10. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Schon mal probiert das USB- oder Netzwerkkabel des Druckers direkt in den Mac zu stecken? Aber wieder zurückstecken, gell. ;)
     

Diese Seite empfehlen