1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PDF in indesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von julius1603, 21.02.08.

  1. julius1603

    julius1603 Jonagold

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    21
    Hallo Zusammen,

    ich brauch mal eure Hilfe, ich hab hier eine Preisliste im PDF-Format und möchte dort die Preise ändern, allerdings geht das nicht direkt im PDF!

    Habt ihr eine Lösung zum Beispiel PDF in word konvertieren Preis ändern und dann zurück in ein PDF.

    in Anschluss soll dann dieses PDF oder Word-Dokument in inDesign verarbeitet werden.

    VIelleicht habt Ihr eine Lösung

    Vielen Dank im Vorraus!

    Julius
     
  2. kerschl

    kerschl Fießers Erstling

    Dabei seit:
    22.01.08
    Beiträge:
    126
    Mit inDesign weiß ich nicht ob das funktioniert. Aber wenn du auch Illustrator hast dann besteht da schon eher die Möglichkeit.
    Dazu einfach das PDF-Dokument mit Illustrator öffnen, nicht platzieren!!! Und dann kannst du theoretisch die Texte verändern und wiederum als PDF speichern.

    lg
     
  3. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Für PDF nach Word gibt es Konverter, musst du mal googeln.
    PDF nach InDesign wird so nicht gehen, aber je nachdem wie aufwendig dein PDF gestaltet wurde kannst du ja den Tip von kerschl in Anspruch nehmen und alle Teile und Bilder die du brauchst über dem "Umweg" Illustrator extrahieren und das Dokument dann im InDesign komplett neu aufbauen.

    Man KANN übrigens auch direkt im PDF Text ändern. Die AcrobatPro Version bietet dazu das TouchUp Werkzeug an, aber wenn die Schrift nur in Untergruppen eingebettet wurde oder man die Originalschrift nicht hat ist das ein Sch***.
    Wenn man im Lotto gewonnen hat kann man sich auch mit den Tools von Enfocus ausstatten (PitStop oder Neo), dann sind Textänderungen im PDF etwas einfacher.

    EDIT: es gibt auch das Tool "Infix", das ist nicht GANZ so teuer, hat aber soweit ich weiß den Nachteil daß Druck PDF's die vorher CMYK angelegt waren danach im RGB Farbraum vorliegen.
     
  4. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Mit Acrobat kannst du auch PDF Dokumente in Word Dokumente umwandeln und dann in Word bearbeiten.
     

Diese Seite empfehlen