1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF Formulare am Mac ausfüllen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von lenni, 21.12.09.

  1. lenni

    lenni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    332
    Hallo,

    der Titel sagt eigentlich schon alles: ich habe immer mal wieder PDF-Formulare, die ich am Mac ausfüllen möchte, um sie dann weiter zu mailen/faxen. Die Formulare selbst verändern möchte ich dabei nicht.

    Tut das schon der Adobe PDF Reader, oder brauche ich dazu andere Software?

    Besten Dank für die Hilfe,
    lenni
     
  2. nosin

    nosin Carola

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    114
    Hi,

    also das macht schon das App "Vorschau", ist bei jedem Mac dabei. Du brauchst nicht zusätzlich den AdobeReader

    lg & frohes fest
    nosin
     
  3. lenni

    lenni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    332
    Danke für die schnelle Hilfe!

    Wow, das geht tatsächlich... aber leider nicht immer. Manche PDFs sollen zwar ausgefüllt werden, sind aber per se wohl nicht als Formular definiert, sondern nur ein umgewandeltes Textdokument.

    Was macht man dann? Und was ist, wenn man da irgendwo unterschreiben muß?
    Hilft wieder nur das Ausdrucken, wieder einscannen und dann faxen, oder gibt es für sowas extra Programme - die hoffentlich billiger sind als der Acrobat?

    Danke!
     
  4. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Doch, in vielen Fällen braucht man Adobe trotzdem. Denn wenn man ein Formular mit der "Vorschau" ausfüllt, ist es zwar auf einem anderen Mac ausgefüllt, aber bei Windowsmaschinen ists immer noch leer...
    Da bin ich einmal gaaaanz böse reingelaufen! Seitdem habe ich Acrobat Professional und seither läufts perfekt!
     
  5. nosin

    nosin Carola

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    114
    oh danke für den Hinweis. Ich wäre auch drauf "reingefallen"

    und an den TE, tut mir leid für die fehlinfo

    lg
    nosin
     
  6. lenni

    lenni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    332
    @rosin: nicht weiter tragisch!

    Ich bin jetzt auf das Programm PDFpen gestossen. Sieht so aus, als wenn das gut für meine Zwecke wäre. Hat damit jemand Erfahrung?

    Beste Grüße!
    lenni
     
  7. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Wie wärs mit "Drucken" und dann als PDF speichern?
     
  8. lenni

    lenni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    332
    Ich habe mich jetzt für PDFpen entschieden... das ist wirklich Klasse und mit 40€ auch durchaus erschwinglich! ;)

    lenni
     
  9. samu_ro

    samu_ro Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    26.12.07
    Beiträge:
    443
    Gerade ausprobiert. Sobald ich das "gedruckte" PDF öffne ist auch wieder leer...
     
  10. lenni

    lenni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    19.01.09
    Beiträge:
    332
    Hinzu kommt, dass nicht alle "Formulare" auch wirklich als solche angelegt sind. Manchmal sind es auch nur umgewandelte Textdokumente, und dann steht man mit "am Rechner ausfüllen und faxen" eh auffem Schlauch.
     

Diese Seite empfehlen