[iPad] PDF-Formular mit automatisiertem Dateinamen und weiterem Schnickschnack (fürs iPad)?

Pamino

Erdapfel
Mitglied seit
14.10.20
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich stehe vor folgender Herausforderung und wäre sehr dankbar, wenn ich hier einige Tipps oder kreative Anregungen bekommen könnte!

Ich habe den Auftrag für einen kleinen Handwerksbetrieb ein PDF-Formular fürs iPad zu erstellen, sodass telefonische Kundenanfragen dort zeiteffizient und ordentlich von den Mitarbeitern aufgenommen und per Cloud an den Chef weitergegeben werden können.

Folgende Anforderungen sind ebenfalls erwünscht und da ich das noch nie gemacht habe, weiß ich nichtmal, ob das alles überhaupt so möglich ist...

1. Gibt es eine Möglichkeit ein automatisiertes Datumsfeld in einem PDF-Dokument fürs iPad anzulegen? Ich habe es bereits geschafft, am Mac eine Datei zu erstellen, die einen automatischen Datums- und Uhrzeit-Stempel enthält, aber beim Exportieren aufs iPad ist dort natürlich nur noch die Uhrzeit des Export-Zeitpunkts angegeben und lässt sich am iPad nicht mehr ändern.

2. Ist es möglich in einer abzuspeichernden Datei automatisch den Dateinamen aus konkreten Textfeldern des Formulars erstellen zu lassen? Also zB "Datum_Kundenname_Anliegen.pdf"? Auch da weiß ich, dass es Möglichkeiten gibt, dies am Computer zu erstellen, aber das wird sich wohl nicht einfach so aufs iPad übertragen lassen...

3. Was wäre eurer Meinung nach, die beste Möglichkeit des Ausfüllens der PDF...? Die Mitarbeiter haben eine ziemliche Sauklaue, weswegen ich eigentlich eher davon absehe, das Formular mit dem Pencil ausfüllen und automatisch in Text umwandeln zu lassen, da sich dort leicht unbemerkte Fehler einschleichen könnten, aber das wäre sicher die leichteste und zeiteffizienteste Lösung. Hat hier also evtl jemand mit konkreten Apps diesbezüglich gute Erfahrungen gemacht?

Summa summarum: Ich bin auf der Suche nach einer iPad App, die die Funktionen der am Mac oder PC erstellten PDF komplett übernimmt oder ebenjene Funktionen selbst beinhaltet.
Aktuell besitze ich keine kostenpflichtige Apps oder Programme zum Erstellen von PDFs, aber wenn es nur kostenpflichtige Lösungen gäbe, wäre der Betrieb sicherlich bereit, das auch zu zahlen.

Ich wäre sehr dankbar für eure Hilfe!!! :)
LG Pamino