1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF Farbrichtig drucken

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von wolf61, 25.04.09.

  1. wolf61

    wolf61 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    habe einen Epson 9800 und drucke häufig PDFs von Kunden, bisher über Windows, bin vor kurzem dann umgestiegen auf Mac (und habe es nicht bereut!). Ich kann ja das PDF in der Vorschau öffnen, dort weichen allerdings die Farben schon erheblich vom Original-PDF ab. Kann ich der Vorschau Farbmanagement beibringen? Öffne ich das PDF in Acrobat 8, werden die Farben korrekt angezeigt (Monitor ist hardwarekalibriert, die ganze Suite fährt dieselben Farbprofile), ich schaffe es allerdings nicht, das PDF farbrichtig auszudrucken. Wer kann mir helfen?

    Lieben Dank im voraus!
     
  2. Chris G

    Chris G Empire

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    86
    Hallo Wolf,

    Ganz entscheidend neben dem Bildschirm ist auch, das der Drucker auch kalibriert ist, sonst nützt das alles nichts. Häufig bieten die Papierhersteller recht gute Profile für die Originaltinten an (zumindest passt es bei uns mit Tetenalpapier und Epson 7880 ganz zuverlässig).
    Wenn das alles passt würde ich noch mal ganz genau alle Einstellungen überprüfen da drückt der Epsontreiber gerne mal Profile für Epsonpapier rein.

    LG
    Chris
     
  3. wolf61

    wolf61 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    8
    Hallo Chris,
    Danke schon mal für deinen Hinweis, hätte ich vielleicht noch dazuschreiben sollen, dass der Drucker natürlich kalibriert ist, Papierprofile stelle ich zum Teil auch selber her (Gretag EyeOne). Vielleicht hilft es mir ja schon weiter, wenn du kurz den Ablauf beschreibst, wie du ein PDF mit Leopard ausdruckst, das Druckmenue unterscheidet sich ja im Vergleich zur Windowsoberfläche.

    Grüße Wolfgang
     
  4. Chris G

    Chris G Empire

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    86
    Hallo Wolfgang,
    Das wichtigste ist das im "Bereich" Farbanpassung der Radiobutton ColorSyng gewählt ist und darunter das Richtige Profil gewählt ist.
    Bei Druckereinstellungen sollte ein Epsonpapier gewählt sein, das dem verwendeten ähnlich ist.
    Ausserdem Farbe: Farbe, Farbeinstellungen: Aus (Keine Farbkorrektur)
    Anschließend unbedingt noch mal überprüfen ob immer noch das richtige Profil gewählt ist und nicht eins das vom Treiber als passend angesehen wird.
    Der Rest sollte in Ordnung gehen wenn alles auf Standart steht. Im Anhang sind die beiden Screenshots.
    MFG
    Christoph
     

    Anhänge:

    awk gefällt das.
  5. wolf61

    wolf61 Golden Delicious

    Dabei seit:
    26.05.08
    Beiträge:
    8
    Hallo Christoph,

    vielen Dank für die Infos, das deckt sich mit meinen Einstellungen, irritiert war ich von dem Eintrag "..kann zu unerwarteten Ergebnissen" führen. Habe diese Einstellung auch so ausprobiert (vom Inhalt her gleicht es den Einstellungen unter Windows), trotzdem passen die Farben nicht. Was stellst du im Druckmenue "Kopien&Seiten" unter "weitere Optionen" ein, siehe Screenshot)?

    Grüße Wolfgang
     

    Anhänge:

  6. Chris G

    Chris G Empire

    Dabei seit:
    04.12.08
    Beiträge:
    86
    Hallo Wolfgang,

    Da habe ich nicht viel verändert, einzig beim Farbmanagement steht bei Farbbehandlung: Acrobat-Farbmanagement und bei Farbprofil, das im Dokument eingebetete Profil.
    Hier hatte ich mal das Druckerprofil eingestellt und das führte zu etwas verschobenen Ergebnissen, ich denke es wurde zweimal das Profil angewendet.
    Die Einstellungen hängen im Anhang

    MFG
    Christoph
     

    Anhänge:

  7. Manfredo52

    Manfredo52 Fuji

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    36
    Hallo.

    Habe das an meinem iMac mal nachvollzogen. Das DQ Testbild 13x18 habe ich in der Vorschau geöffnet, Druckmenü und dann als PDF gespeichert. Da ist dann keine Farbverfälschung zusehen. Auch der Ausruck an meinem IP4600 ist fast wie das Original (habe ich hier auch als Ausruck aus dem DQ Paket), nur die beiden Mädels sind einen tick heller.

    Wurde hier wohl schon angemerkt: Hat das was mit der richtigen Farbprofilzuweisung zu tun ?

    Kann man in der Vorschau auch einselle. Viellt.geht das alles über die Vorschau sowieso einfacher ?

    Gruß Manfredo

    Gruß Manfredo
     

Diese Seite empfehlen