Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

PDF bearbeiten mit IBooks

Naike

Erdapfel
Mitglied seit
17.08.17
Beiträge
2
Hallo,

ich habe mir extra ein iPad gekauft um Wissenschaftliche Paper zu bearbeiten und zu lesen.
Am liebsten wollte ich dafür IBooks benutzten, da mir die verfügbaren PDF Bearbeitungsgebühr Programme zu teuer sind.
Da ich nur 32GB Speicher auf meinen iPad habe muss ich die Paper in einer Cloud Speichern.
Ich kann umsonst, von der Uni, 30GB in der Sciebo Cloud nutzen und würde dies gerne nutzten anstatt 99Cent pro Monat für mehr iCloud Speicherplatz zu bezahlen.
Deswegen frage ich ob es eine Möglichkeit gibt die bearbeiteten PDFs in der anderen iCloud zu speichern? Oder führt kein weg um die iCloud drumrum?

Für eure Hilfe bin ich euch sehr dankbar!

Viele Grüße und einen guten Rutsch in das Neue Jahr!
 

orcymmot

Herrenhut
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.268
Deswegen frage ich ob es eine Möglichkeit gibt die bearbeiteten PDFs in der anderen iCloud zu speichern?
Wenn du eine App findest, welche die Verbindung zu deiner „Wunsch-Cloud“ ermöglicht, dann vermutlich schon.

Ich kenne zwar die Bearbeitungsfunktionen der Bücher.app nicht. Ich kann jedoch wärmstens PDF Expert von Readdle fürs iPad empfehlen.
Ja kostet etwas, aber ist sehr umfangreich ausgestattet. Diverse Anbindungen abseits von iCloud sind möglich (WebDAV, Google Drive etc.)

An einem kleinen zweistelligen Betrag sollte es nicht scheitern ein sehr komfortables Tool in Form vom iPad und entsprechender App nutzen zu können.
 
  • Like
Wertungen: Naike

froyo52

Herrenhut
Mitglied seit
11.07.14
Beiträge
2.289
Würde Dir zu monatlich 99 Cent für die iCloud-Erweiterung raten, zumal Dein iPad nur sehr mager mit Speicher bestückt ist.
 
  • Like
Wertungen: Naike

orcymmot

Herrenhut
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.268
Würde Dir zu monatlich 99 Cent für die iCloud-Erweiterung raten, zumal Dein iPad nur sehr mager mit Speicher bestückt ist.
Sollte man tatsächlich in Erwägung ziehen. Denn für das, am Gerätespeicher gesparte, Geld bekommt man ziemlich viele Monat lang 50 GB iCloud Speicher.

Ich würde GoodNotes 5 empfehlen.
Das muss der TE für sich herausfinden. Habe zwar auch GN 5 auf meinem iPadPro, aber seit dem Versionswechsel nicht mehr intensiv genutzt. Aber jede App hat so ihre tollen Features.