1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PDF aus Quark 7.02

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von kerrasus, 06.03.07.

  1. kerrasus

    kerrasus Idared

    Dabei seit:
    08.09.06
    Beiträge:
    25
    Hallöchen Geschwister,

    kann mir jemand sgen, wie ich eine postscript aus Quark 7.02 zum späteren destillieren im Destilleroder eine gescheite PDF schreiben kann.
    Danke im Voraus

    Gruss
    kerrasus
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Entweder mit Deinem Drucker (Ausgabe als Datei: PS) oder du speicherst jede Seite als EPS und ziehst diese nachher in den Distiller und kopierst sie dann zusammen. (Vergiss aber nicht, die Schriften mitzunehmen, diese werden nämlich nicht eingebettet)
     
  3. flenders

    flenders Gast

    Unter Ablage: Export ... Layout als pdf
    im folgenden Dialog kannst Du noch Einstellungen zu Bildern etc. machen.
    So war es zumindest bisher (6.5)

    Oder Drucken, als Drucker "Adobe pdf" (sofern Acrobat installiert) auswählen, unter Einstellungen die korrekte Druckerbeschreibung auswählen, Format etc. und ab.

    f.
     
  4. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Der Export-Funktion von Quark traue ich nicht weiter als ich die Verpackung schmeissen kann.
    Der "Adobe PDF" Drucker ist unfassbar langsam.

    Ich schreibe mit einem virtuellen Drucker eine .ps Datei, die dann ordentlich mit dem Acrobat Distiller verarbeitet wird.
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Und das aus gutem Grund. Ich habe den PDF-Export in Quark 7 nur einmal ausprobiert und da hat Quark es geschafft, ein simples Vektor-Logo in einem simplen Dokument zu zerhacken.

    Nach der Acrobat-Installation hat man ja auch den Adobe-PDF-Drucker und der spuckt auch Postscripts aus. Falls die über 2 GB groß werden, muss man splitten.
     

Diese Seite empfehlen