1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC-User sind schon ***********!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von -Neostar-, 02.02.07.

  1. -Neostar-

    -Neostar- Gast

    Hallo Forum.

    Lest mal den Artikel. Mehr braucht man, glaube ich, nicht zu sagen.

    http://www.winfuture.de/news,29779.html

    P.S. fals das schon hier im Forum bekannt sein sollte, sorry!
     
  2. t3ddy

    t3ddy Gast

    Das ist doch von Anfang an bekannt gewesen?!
     
  3. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Typisch windows macht sucht
     
  4. Big-D

    Big-D Gast

    Also das hat nichts mit Windows zu tun. Es hat was mit Derm OEM zu tun. Oem darf ja nur in Verbindung mit einem neuem Rechner verkauft werden und ist für diesen bestimmt. Jetzt sollte man festlegen wann dieser Einer noch Der ist für den man die OEM Version gekauft hat. Das Mainboard ist quasi der Garant dass es sich um Diesen einen handelt. Deswegen die Beschränkung.

    Vergesst bitte nicht, das es nur Theorie ist, in der Praxus sieht es wieder ander aus ;)

    Gruß Damian
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ... und schon wieder ein Windowsthread in diesem Mac/Apple Forum...
     
  6. kasei

    kasei Gast

    OEM-Kunden dürfen ihr Mainboard nicht austauschen. Hmmm, tragisch... ich hatte noch nie das Bedürfnis, mein Mainboard auszutauschen, an einem Notebook sowieso nicht... ;)

    Tragischer finde ich solche Äusserungen von Windows-Benutzern (gerade von einem Kollegen per IM erhalten):
    (http://www.flightforum.ch/forum/showpost.php?p=416572&postcount=17)

    Kasei
     
  7. img

    img Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    805
    naja mal ehrlich, können apple-user ihr mainboard einfach durch ein anderes austauschen? bzw wer macht das schon
     
  8. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ja.
    Du kannst alles austauschen, kannst auch die Systemfestplatte ausbauen, und in nen anderen Mac einbauen und Mac OS wie gewohnt starten.
     
  9. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    .holger: Auch zwischen verschiedenen Modelserien? Sprich z.B. von g3 nach g5? ich habe auch schon Festplatten getauscht, bei Systemen wo die Hauptkomponenten (Chipsatz usw.) von der gleichen Modelreihe sind.
    Man sollte sich immer vor Augen halten, das PC Hardware sehr weit gefächert ist und es hier auch schwierig ist alles unter einem Hut zu bringen. Das ist auch der Grund, warum verschiedene Hersteller von Betriebssystemen zertifizierte Hardware herausgeben.
     
  10. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ja sicher, wieso denn nicht? Was denkst du was passiert, wenn du Systeme von externer Festplatte startest, das startet ohne murren, egal ob es an einem G3/G4/G5 hängt. Was ich nicht weiß ist, was passiert bei der Intel Version von OSX an einem "alten" Powermac?!??!
     

Diese Seite empfehlen