1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PC Games zocken auf einer Windows-Bootcamp Installation

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MartiniOnIce, 02.02.10.

  1. MartiniOnIce

    MartiniOnIce Macoun

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    116
    hi,

    zockt jemand von euch PC Games unter Windows, welches nativ (also mittels Bootcamp) installiert wurde? Ich überlege mir Windows nativ zu installieren, damit ich ab und zu mal n PC Game zocken kann, bin mir aber nicht sicher ob das auch funktioniert.

    Meine Hardware:
    • Macbook Pro 3.1
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo 2.2GHz
    • Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8600M GT (128MB)
    • RAM: 4GB (2 x 2GB DDR2 SDRAM 667MHz)

    Ich würd gern Spiele wie Dead Space oder Mass Effect auf meinem Mac spielen. Ich muss nicht die höchste Grafikeinstellung bei den Games haben (spiele eigentlich eher selten), reicht wenns flüssig läuft und es nicht zu verpixelt ist ;)

    Geht das mit meiner Hardware?
     
  2. phippu

    phippu Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    42
    Hallo!

    Ich spiele mit meinem Macbook unter Windows seit man Windows Installieren kann.

    Ich habe ein Macbook Pro von 2007 weiss jetzt aber nicht auswendig ob 2.2GHz ode 2.4GHz, auf jedenfall seit neustem auch 4GB und die NVIDIA GeForce 8600M GT ist bei mir auch drinne.

    Spiele unter Steam Left4Dead, Left4Dead 2, Counter Strike Source, Half Life 2, Crysis (ging mit niedrigen einstellungen), Call of Duty 4 Modern Warfare

    Mein Macbook Pro läuft schon am anschlag beim spielen, ist ja auch normal. Ich hab einfach gemerkt dass gute Performance, sprich gute Programmierung eines Spiels wie bei Crysis und Call of Duty 4 viel wichtiger ist als abartig gute Hardware!

    Die beiden Spiele werden bestimmt laufen ;) einfach mal ausprobieren, und für Windows ne menge geduld mitbringen :p
     
  3. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    cod4 gibt es auch nativ für osx ;) ansonsten reicht die hardware für spielen aus, vor allem so, dass du dich nicht durch ein einziges ruckeln kämpfen musst...
     
  4. phippu

    phippu Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    42
    Ach schon??? Wusste ich gar nicht. Aber eben wie schon gesagt ich bevorzuge Steam und werde in zukunft spiele nur noch so kaufen, wenn sie so erhältlich sind! cool wäre wenns Steam für OS X geben würde :D
     
  5. MartiniOnIce

    MartiniOnIce Macoun

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    116
    Danke für eure Antworten. Freut mich zu hören, dass mein gut zwei Jahre altes Macbook Pro immer noch up to date ist :) Bevor ich aber loszocken kann muss ich meine Kiste erstmal entrümpeln (heißt platt machen und neu aufsetzen) und vielleicht leg ich mir auch gleich ne größere Platte zu.

    Also danke noch mals :)
     
  6. MartiniOnIce

    MartiniOnIce Macoun

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    116
    Hi,

    ich hab mir überlegt ne externe Firewire 800 Festplatte zuzulegen und darauf Windows zu installieren, denn ich hab keine Lust mein System neu aufsetzen zu müssen, bloß um Windows nativ drauf zu haben. Ich wollt mir eh ne mehr Speicherplatz zulegen, denn meine jetzige interne Festplatte ist noch die originale 120 GB Platte von Apple.

    Wie gut funktioniert das mit dem Booten einer externen Platte? Ist Firewire 800 schnell genug für mein Vorhaben? Falls das sauber läuft, was für ne externe Festplatte könnt ihr mir empfehlen? 500GB würde mir völlig reichen.

    Gruß und Danke für hilfreiche Antworten! :)
     
  7. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    also ich habe alle meine Spiele auf einer externen Platte liegen, die mit FW800 angeschlossen ist und das funktioniert einwandfrei, allerdings glaube ich nicht, dass du ohne eine EFI Modifikation alla rEFIt überhaupt Windows von einer anderen Partition als von der Bootcamppartition starten kannst.
     
  8. MartiniOnIce

    MartiniOnIce Macoun

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    116
    Wieso nicht? Kann ich mittels Bootcamp keine externe Festplatte ansprechen und dort ne Windows Partition anlegen lassen?
     
  9. phippu

    phippu Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.10
    Beiträge:
    42
    Du kannst Windows überhaupt nicht installieren auf einer externen Platte, ausser du modifizierst irgendwas.

    Die Geschwindigkeit der Platte ist nicht sehr relevant, extern reicht aus! Jedoch musst du mehr geduld aufbringen bei Ladezeiten (Daten ins Ram laden)
     
  10. (mac)opf3r

    (mac)opf3r Damasonrenette

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    486
    Jep, man kann eigentlich nur alle Arten von Linux Distributionen auf externen Platten und USB-Sticks installieren, aber weder Windows noch OS X.
     
  11. MartiniOnIce

    MartiniOnIce Macoun

    Dabei seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    116
    Hmm, das is aber blöd! o_O Wie kann man dass den "umgehen", damit ich Windows auf ner externen Festplatte installieren und von meinem Mac als bootfähige Installation erkennt?
     

Diese Seite empfehlen