1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC an den Mac

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Rultek, 19.07.08.

  1. Rultek

    Rultek Alkmene

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    32
    hi,

    habe ja nun meinen iMac neben mir stehen, aber nur im Karton. :-D
    Bevor ich meinen PC abschließe und meinen iMac anschließe, will ich vorher noch ein paar Infos haben.

    LEIDER, gibt es ja viele Spiele nicht für den Mac.
    Möchte aber auf die MMORPG's nicht verzichten.
    Aber extra Windows über BootCamp installieren? NEIN!
    Möchte sowas meinen iMac nie antun. :p


    Nun die eigentliche Frage.
    Gibt es einen Weg das ich meinen Rechner mit Windows an den iMac anschließe und bei bedarf umschalten kann?
    Oder zumindest den Rechner starten kann und die Sachen in einen Fenster anzeigen lassen kann?
    Also so in der Art wie beim BootCamp, nur das ich es nicht auf den iMac installiert habe.

    Schonmal Danke für eure Hilfe.


    mfg

    Rultek



    PS: Sorry wenn ich hier im falschen Bereich bin. ;)
     
  2. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    SO wie du dir das vorstellst funktioniert das GLAUBE ich nicht. aber was willst du denn spielen ? es gibt viel mehr Spiele als man sich vorher drüber im klaren ist!
     
  3. Rultek

    Rultek Alkmene

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    32
    Eins der Games ist Fiest-Online.
    Derzeit noch in der Beta, und es ist von Gamingo, und die bringen Games nie für den Mac raus.

    Und dann noch eins wo noch in der Closed Beta ist in Korea.
    Und zwar Aion.
    Soll nächstes Jahr erscheinen, und das will ich auf jeden Fall zocken.

    Was könnte man machen damit ich alles zocken kann?
    Wie gesagt will ich Windows nicht installieren.
    Und zwei PCs will ich auch nicht rumstehen haben. Aber den Rechner könnte ich schön verstecken und an den Mac ja anschliene (hab ich mir zumindest gedacht).
     
  4. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    den iMac wieder zurückbringen ?!
    ne im ernst, da bleibt wohl nichts anderes übrig als PC stehen lassen oder BootCamp/Paralells/VMWare
     
  5. Rultek

    Rultek Alkmene

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    32
    Ich sterbe lieber bevor ich den imac zurückbring. :p

    Aber es muss doch einen weg geben das man den das ganze machen kann ohne Windows zu installieren.
    Solch eine Idee haben ja sicher schon früher Leute gehabt.
     
  6. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Sorry, da muss ich dich enttäuschen. Mit diesem Gedanken hab ich auch schon gespielt und mich ausgiebig darüber erkundigt. Also nativ wirst du keine Chance haben. Ich hab was gelesen von mit Lötkolben usw. anrücken, aber das würd ich bleiben lassen. Problem ist, dass ein iMac keinen Videoeingang hat und ohne Videoeingang wirst du auch kein Videosignal von deiner PC-Grafikkarte an den iMac bringen.

    Als zweite Alternative wäre mir noch eingefallen, auf den Windows-PC via Remote zuzugreifen und somit über Netzwerk das Bildsignal vom PC auf den Mac zu übertragen, allerdings kann ich nicht sagen, ob es funktioniert und wenn, wie gut.
     
  7. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Installier doch einfach Windows mit Bootcamp und verkauf deinen alten PC, so sparst du platz und Geld. Das was du vorhast ist doch irgentwie sehr umständlich
     
  8. Rultek

    Rultek Alkmene

    Dabei seit:
    12.06.08
    Beiträge:
    32
    Wie ich schon in mehreren Beiträgen vorher geschrieben habe, mache ich dies NICHT.


    Kann man aber die Spiele einfach runterladen und einfach so auf BootCamp installieren?
    Oder muss man vorher Windows installiert haben?
    Die Spiele würde ich ja installieren, aber das OS nicht, egal was ist.
     
  9. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Du könntest per Remote vom iMac auf den PC zugreifen. Das Programm dafür heißt einfach nur Remotedesktopverbindung und kann hier runtergeladen werden: http://www.microsoft.com/mac/products/remote-desktop/default.mspx

    Ist bei mir dauernd im Einsatz um mein Windows Arbeitstier zu steuern!

    Allerdings kannst du damit eigentlich spielen vergessen, weil die meisten Spiele das nicht mitmachen wollen... kannst aber trotzdem mal ausprobieren!
     
  10. Apfelsäure

    Apfelsäure Jonagold

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    22
    Ist schon was her, aber ich habe mal von einer Lösung gelesen, die über einen TV-Empfänger für den Mac auch externe Bildquellen, auf den am Mac angeschlossenen (oder eingebauten) Bildschirm überträgt. Also im Prinzip wie ein DVB-T-Stick mit DVI-Eingang...

    Naja Google ist dein bester Freund, vllt weiß ja auch jemand hier im Forum was für ein Gerät ich meine oO
     
  11. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    wer so stur ist, ist selbst schuld o_O

    verstehe nicht was so schlimm dran sein soll Win drauf zu installieren??? Oh man...
     
  12. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    Klar kannst du Windows-Spiele ohne Windows auf deinem Mac installieren. Steht sogar dabei mit welchen es geht ;)

    http://www.codeweavers.com/products/cxmac/

    Alternativen hast du 2 an der Zahl.
    Hör auf zu spielen oder installier dir Windows unter Bootcamp.
     
  13. HotblackDesiato

    HotblackDesiato Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    21.03.08
    Beiträge:
    262
    Dann mach es halt nicht!

    Wer so festgefahrene (ich möchte jetzt nicht stur sagen, das klingt so negativ) Ansichten hat, muss sie halt auch durchziehen. D.h., du verzichtest einfach auf Windows und alle Spiele, die nur unter Windows laufen - dann kannst du auch weiterhin ruhig schlafen :p

    Windows unter Bootcamp läuft völlig unabhängig vom MacOS in einer eigenen Partition. Das böse Windows hat also keinerlei Auswirkungen auf das gute Betriebssystem. Du kannst es jederzeit ohne Rückstände entfernen und die bösen Viren und Trojaner und das ganze Gesindel können auch nicht auf das MacOS. Aber was rede ich, du hast ja schon entschieden ... :oops:
     
  14. Stefan Müller

    Stefan Müller Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    17.06.08
    Beiträge:
    828
    ich verstehe nicht was daran so schlimm sein soll sich den Pc daneben zu pflanzen...

    den rechner stellste untern schreibtisch und man sieht ihn nicht und den bildschrim dazu schließt du wenn du ihn nicht brauchst an imac an und kannst mit 2en viel besser arbeiten..
     
  15. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Mir wäre noch die Idee gekommen, ob es vielleicht einen USB-Stick mit Videoeingang geben würde, den man dafür missbrauchen|verwenden könnte... gibts zwar, aber laut Rezensionen ist die Übertragungsrate zu gering, also mit Spielen is da auch nicht viel.
     
  16. intruder

    intruder Jerseymac

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    456
    so wie du es willst geht es nicht. basta
    da kannst noch so viel rumzickn ;)

    bootcamp mit windows - wo is das problem?
    pc stehn lassen - 2ten bildschirm ebenso und per umschaltbox tastatur und mouse umschalten eventuell montior auch.
     

Diese Seite empfehlen