1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PC Absturz bei Anschluß iPhone 3G S

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Steve260682, 28.06.09.

  1. Steve260682

    Steve260682 Erdapfel

    Dabei seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    ich bin seit gersten ein stolzer Besitzer eines iPhone 3G S. Habe es soweit mit iTunes synch. Dann habe ich ein bischen mit dem iPhone gespielt und getestet.
    Jetzt das Problem:
    Immer wenn ich das iPhone jetzt an meinem PC anstecke stürtz mein PC ab und macht einen Neustart. Dies tritt nur auf wenn ich mit dem iPhone Bilder gemacht habe. Wenn ich die gemachten Bilder lösche geht alles einwandfrei.
    Habe schon iTunes neu insta., iPhone Rest und meherere Stunden auf verschiedenen Foren gesucht.
    BITTE HELFT MIR BEI DEM PROBLEM
     
  2. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    .... ich würde mal sagen, du setzt deinen PC neu auf.

    Anscheinend hängt er sich auf, wenn er versucht, das Photoprogramm zu starten.
     
  3. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Oder du kaufst dir nen Mac;)
    Ne, das Problem kann natürlich viele Ursachen haben. Generell ist es doch so, dass das iPhone einfach im Explorer eingebunden wird und als lokales Laufwerk angezeigt wird, richtig? Da wird also nicht, wie am Mac automatisch iPhoto oder "Digitale Bilder" gestartet (natürlich abhängig von den lokalen Einstellungen).
    Also kann das Problem jetzt an den Treibern, am Explorer, am iPhone oder vielleicht auch an iTunes bzw. dem Helper liegen. Vielleicht gibts auch Konflikte mit anderen Treibern, Geräten oder Software, die auf deinem PC installiert ist.
    Ich würde versuchen das nach dem Ausschlussverfahren zu eruieren.

    1. Alle anderen Programme beenden (auch Hintergrundprogramme)
    2. Sämtliche anderen Geräte abschließen
    3. iPhone wiederherstellen (über iTunes)
    4. iTunes komplett deinstallieren (inkl. Registryclean!) und neu installieren
    5. Vielleicht geht was mit TuneUp-Utilities
    6. PC neu installieren (das dürfte das Problem ziemlich sicher beheben;) )
     
  4. markus n.

    markus n. Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    127
    Moin bei mir ähnlich, bis Sa. lief alles, wiederherstellen aus dem alten 2G usw. -> jetzt starten die Apps zum Teil nicht mehr, iPhone lässt sich nicht mehr synchen, etc. ??? o_O Beim letzten Synch waren alle Alben gelöscht, Klingeltöne weg, nur Bilder und Kontakte noch drauf!

    Könnte das löschen des Synchverlaufs helfen? Bzw. das entfernen der Datensicherung meines alten 2G? :oops:

    Oder ist evtl meine "PC-Krücke" zu lahm? ;) <~ 512 MB RAM..... bis jetzt ging immer noch alles...

    Danke für Eure Hilfe!

    Ach so: iTunes 8.2, Win XP
     
  5. rookie2802

    rookie2802 Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    16.03.09
    Beiträge:
    723
    ...also nach meiner Erfahrung hängt die Arbeitsspeicherverwendung von iTunes unter Win stark von der Größe der Mediathek ab. Ich habe einen PC mit recht prall gefüllter Mediathek, da nutzt iTunes ca. 250MB von 2GB Arbeitsspeicher und eine recht kleine (125 Titel) da sind es nur ca. 60MB ebenfalls von 2GB.

    Wobei 512MB tatsächlich mittlerweile sehr sparsam ist ;) denn mit der OS 3.0 kam ja spätestens das iTunes Update auf 8.2 und wie das bei Windows so üblich ist, wird mit jedem Update mehr Arbeitsspeicher benötigt^^

    Gruß
     
  6. markus n.

    markus n. Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.10.04
    Beiträge:
    127
    Danke!

    Ich habe immer noch Fehler beim Anschluß des iPhones. AppleMobileDeviceHelper.exe mit Verweis auf veschiedene Speicherplätze. ??? Grummel. auch da neue Update half nix. Sowie Deinstallation mit Löschen diverser Dateien und Ordner. Was ist das blos?
    Musik laden auf das iPhone geht, synch nicht mehr. iTunes zeigt meine Outlook-Ordner auch nicht mehr an ?????
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich würde euch ein gutes Windows-Forum empfehlen.

    Wir hier bei AT verstehen uns als Community rund um Apple-Produkte, und in erster Linie natürlich Macs.

    Die hier geschilderten Probleme sind mit hoher Wahrscheinlichkeit Betriebssystemabhängig, und können daher in einem Windows-affinen Forum sicherlich besser und zielgerichteter behandelt werden.
     
  8. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.112
    Ferndiagnose ist schwer.

    Um die Probleme zu fixen, müssten wir mehr wissen. Ist die Win-Version up2date (alle Patches/Treiber aktuell?)

    Welche Photo-Software? Vorherige iTunes-Versionen?

    Als erste Maßnahme ist immer hilfreich, iTunes bei Win komplett zu deinstallieren. Und ALLE anderen Apple-Produkte von Safari, alle Verknüpfungen samt Bonjour-Diensten, Quicktime, alles. Unter Win ist die Verknüpfung von Komponenten, die miteinander zu tun haben wollen (sollen?) zuweilen ein Problem, insbesondere bei Updates.

    In jedem Fall Registry und sämtliche Reste aller dieser Programme von Hand entfernen. Wer das nicht kann, sollte zB den kostenlosen Piriform CCleaner downloaden und mit "sicherer" Entfernungsmethode Registry und Temp- Ordner sowie alles andere aufräumen lassen.

    (Das Programm kann ich nur wärmstens empfehlen, auch unter Virtualisierungssoftware/Bootcamp.)

    Danach Neuinstallation iTunes. Das dürfte helfen.
     

Diese Seite empfehlen