1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB Ram in iBook geht das?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von son yu, 02.08.05.

  1. son yu

    son yu Meraner

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    229
    gruss,

    ich hab meinem PowerBook jetzt eine kleine Speicheraufrüstung gegönnt, daher hab ich nen 256MB Ram Riegel übrig, dem wollte ich jetzt einem Kumpel geben.
    Normalerweise müßte der RAM doch ohne Probleme funktionieren oder?
    tut es aber nicht, iBook erkennt den RAM Riegel nicht, haben die doch unterschiedlichen RAM verbaut?

    schöne grüße
     
  2. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    Entweder das, wass ich mir aber nicht vorstellen kann, oder die Speicherbay des iBooks ist defekt. Ist laut Aussage eines DSP Mitarbeiters wohl ein häufiger Fehler bei iBooks.

    greetz Malte
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Bei der Aufrüstung meines iBooks von 256 auf 1280MB RAM war es auch so, dass DSP mir zunächst einen eigentlich nur für PB's spezifizierten Riegel geschickt hat. Der wurde allerdings nicht erkannt, daraufhin aber problemlos umgetauscht. Es muss also nicht zwangsläufig ein Defekt im iBook vorliegen.
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Unter: http://www.mactracker.ca/ lässt sich der Mactracker runterladen, der erschöpfend über jeden Mac Auskunft gibt.

    Selbstverständlich haben aktuelle Power- und iBooks unterschiedliche Ram.
    z.B:
    iBook G4 (Late 2004) - PC2100 DDR266 200-pin SO-DIMM
    Powerbook G4 1.5/1.33 Ghz - PC2700 DDR333 200-pin SO-DIMM

    Das 12" Powerbook 867 Mhz(2003) hat wiederum die gleichen Ram wie das iBook G4 (Late 2004)

    Kommt also sehr darauf an welches Power- und welches iBook
     
  5. son yu

    son yu Meraner

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    229
    noch mal zur Klarstellung, der RAM stammt original aus meinem PowerBook.
    ich wollte ihm einem Kumpel, der hat ein iBook, geben…
    mich interessiert nicht was DSP für Mist gebaut hat, sondern ob der von Apple Original verbaute RAM geht oder da schon die Einschränkung herrscht.

    Danke.
     
  6. Deinen Ton find' ich irgendwie nicht sonderlich angemessen, besonders da quarx Aussage durchaus zum Thema passt.

    Er hat damit eindeutig verifiziert, dass nicht dieselben Riegel verbaut werden.
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Danke, five-vicodin (schnüff) ;)

    So was ähnliches wollte ich vor einer Stunde auch schon schreiben. Zur Zeit läuft bei mir ein PC2700-Riegel im iBook, obwohl ich nur PC2100 bräuchte. Der nicht erkannte "PB-spezifizierte" Riegel war ebenfalls ein PC2700er. iBooks sind halt anscheinend etwas wählerisch.
     
  8. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, denn eigentlich müssten ja die 2700er im iBook erkannt werden, die werden dann nur auf 2100er runtergetaktet, weil die erste Zahl nur die Taktrate ausdrückt und die ist ja abwärtskompatibel.
     
    son yu gefällt das.
  9. son yu

    son yu Meraner

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    229
    die speicherbay war wohl etwas jungfräulich.
    mit druck ging er richtig rein!

    schöne grüße
     
  10. fledamaus

    fledamaus Gast

    Apple hat mir damals einen PC2700 Speicherbaustein als Erweiterung in ein iBook G4 1000MHz verbaut. Habe ihn jetzt gegen 1GB getauscht.
     

Diese Seite empfehlen