1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB G4 12'' und externer 17''-Monitor

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Harald909, 16.03.06.

  1. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Hallo!

    Wenn ich an mein PB einen externen Monitor (Compaq, 17''-TFT, Auflösung 1280 X 1024) anschließe, dann kann ich auf diesen Monitor nur eine Auflösung von 1024 X 768 einstellen, um ein volles Bild zu haben. Stelle ich 1280 X 1024 ein, wird das Bild einfach nur kleiner, der Rest ist schwarz.

    Nun meine Frage: Ist das normal? Gibt die Grafikkarte des PB nicht mehr her als 1024 X 768?

    Besten Dank!

    H.
     
  2. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    in Systemeinstellung -> Monitor sicher gehen, dass du dein PB Display nicht spiegelst (mirror), sondern auch wirklich zwei unabhängige Displays verwendest. Mit der Grafikkarte kannst du alles bis zu 23" Cinema Display verwenden.
     
  3. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Das ist schon mal beruhigend, allerdings finde ich eine solche Einstellungsmöglichkeit (mirror) nicht. ???
     
  4. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    wenn du das zweite Display anschließt und die Systemeinstellungen -> Monitor öffnest, sollten zwei Fenster erscheinen, eins für den Hauptmonitor und eins fürs externe Display. Irgendwo im Fenster für den Hauptmonitor ist ein Panel "Anordnung" (oder so ähnlich). Du findest eine blaue Skizze der beiden Displays, in der du durch Verschieben der roten Menüleiste den Hauptmonitor definieren kannst. Unter der Skizze ist ein Feld: "Bildschirm spiegeln..."

    (Arbeite nur mit dem eingebauten Display, somit kann ich jetzt keinen Screenshot machen...)
     
  5. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    drück mal Fn+F7

    ich glaub es war f7. die taste mit den zwei kleinen monitoren drauf.
    dann kannst du umstellen zwischen gespiegelt und erweitert(heisst das so?)

    in den systemeinstellungen stellste ein welche der hauptmonitor ist und wie die angeordnet sind.
    nebeneinander oder untereinander oder so.

    der pb monitor kriegt nur 1024 hin. am externen port kannste ohne ende auflösung haben :)
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    geht ja sogar das 30" CD ran:-D .
     
  7. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Kann´s jetzt gerade nicht ausprobieren, bin aber schon ganz hoffnungsfroh! :)

    Danke

    H.
     
  8. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Wenn du das entgegen der offiziellen Spezifikation von Apple hinbekommst, würde mich interessieren wie und mit welcher Performance... :cool:
    Wir reden (wie der Titel des Threads bereits sagt) über das 12" PB.

    30" geht offiziell nur mit 128 MB Video Ram und der entsprechenden Karte.
     
  9. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    ne das is quatsch.
    das 30" kannste überall anschliessen wo du dvi hast (oder hat das gar nen d-sub anschluss?)

    was aber sein kann ist, dass du die maximale auflösung, die das 30" cd hinkriegen könnte, mit einer 64mb graka nicht darstellen kannst.
    weil einer 2048er bild mit 32bit farben gar nit in 64mb ram reinpassen :)
    ich glaub es is auch mehr als 2048

    aber n 30" mit 1024er res kannste auch am ältesten rechner am platz anschliessen
     
  10. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Es bringt mir aber überhaupt nichts, ein 30" Display mit weniger als der nativen Auflösung zu betreiben. ;)

    (Von der nativen Auflösung auf dem externen Display war ja immer die Rede. Siehe Haralds Frage.)
     
  11. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.036
    Sicher, dass das mit dem 30er von Apple geht? Wäre ich nicht. Es kann dir nämlich auch passieren, dass nur die Hälfte des Bildschirms "erleuchtet" wird, da du für das 30er eine Grafikkarte mit Dual-Link-DVI brauchst. Und die hat das 12er Powerbook meines Wissens nicht.

    Carsten
     
  12. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    echt? hat das son komischen anschluss?
     
  13. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Also zum Thema zurück: Es funktioniert! Synchronisation abschalten, Steuerungsleiste auf den externen Monitor verschieben. Dafür brauchte ich noch etwas. Im Endeffekt war´s eigentlich mal wieder mac-like: intuitiv. Man muss nur wissen, dass man nicht soviel nachdenken sollte. Einfach rumprobieren und es klappt. Vorher war ich etwas irritiert, als sich der 12''er und der 17''er wie ein einziger großer, zusammgeschalteter Bildschirm verhalten haben...

    Besten Dank!

    H.
     
  14. ~/tim

    ~/tim Gast

    Bei mir läuft am externen Anschluss ein Acer 17" TFT über DVI mit 1280x1024.
    Problemlos beim anstecken erkannt...
     
  15. DPSG-Scout

    DPSG-Scout Gast

    Also um das ganze mal klar zu stellen: Das 12" Powerbook und ältere 15"/17" Powerbooks schaffen alles, was nicht einen Dual-Link DVI Anschluss erfordert. Das 30" Apple Display ist so groß, dass es mit Dual-Link arbeiten muss, und wird nie mit einem 12" Powerbook kompatibel sein. Die Diskussion, ob nun das 12" PB die Hälfte des 30" Displays erleuchten könnte oder einfach nur eine geringere Auflösung schlecht darstellen würde, ist für die Meisten mehr oder weniger irrelevant, da man die 30" auch gerne komplett nutzen möchte. :)

    Wer sich ein 30" Display zulegen möchte, braucht ein
    - 15/17" Powerbook Januar 05 mit 128 MB Video Ram
    - 15/17" Powerbook Oktober 05
    - MacBook Pro
    - PowerMac mit entsprechender Grafikkarte (siehe Apple Homepage)
     

Diese Seite empfehlen