1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB: Bluetooth wird nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sascha, 30.12.05.

  1. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Hallo. Ich habe ein PowerBook G4, 15", 1.5GHz, gerade mehr als ein Jahr alt. Neulich bei meiner Freundin ist es vom Tisch gefallen. Soweit hat es aber keine sichtbare Schäden außer einen kleinen "Beule" am DVI-Port. Funktionieren tat es aber tadellos.

    Heute aber ist plötzlich das eingebaute Bluetooth ausgefallen! Heute morgen ging es noch, heute abend nicht mehr. Er sagt "nicht verfügbar" und auch im Profiler wird unter Bluetooth nichts angezeigt. Ich habe zunächst die Hardware-Test-CD durchlaufen lassen, ebenfalls: kein BT mehr vorhanden.

    Ich vermute, das es wohl irgendwie noch eine Folge des Sturzes ist. Was kann ich noch tun um den Fehler besser zu lokalisieren?

    Gruß, Sascha
     
  2. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    Wenn du glück hast, ist einfach der Kontakt nicht mehr in Ordnung, du könntest das Powerbook aufschrauben (natürlich nur mit geeigneter Anleitung!) und den Bluetoothport mal anschauen und die Stecker prüfen! Es ist aber auch gut möglich, dass der interne Dongle kaputt ist! Ich denke das ist Pech und du kannst froh sein, dass sonst nichts passiert ist! Die USB-Dongles kosten ja heutzutage fast nix mehr!
    gruss risiko90
     
  3. schnubbi

    schnubbi Gast

    Hast du schoon mal Neugestartet. Mein iBook zum Beispiel hat noch nie einen Schlag oder Sturz wegstecken müssen und trotzdem zickt Bluetooth manchmal rum..
     
  4. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Ja, Neustart habe ich schon mehrmals probiert, unter anderem ja, um die Hardware-Test-CD zu starten.

    Aber Softwareseitig werde ich wol nichts machen können, also höre ich auf risisko90 und suche mal eine Anleitung zum öffnen des PowerBooks und vor allem lokalisieren des BT-Dongles. Das TiBook 500 MHz welches ich vorher hatte ließ sich ja deutlich einfacher öffnen...
     
  5. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Bluetooth ist bei den neuen Books IMHO auf dem Motherboard festgelötet.
    Vielleicht sind diverse Lötbrücken gerissen, aber schraube nicht das PB auf deswegen, und, wie Risiko gesagt hat, kauf' dir nen D-Link Dongle.
     
  6. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    oh sorry, dass wusste ich nicht! Ich wusste nur, dass in meinem iBook ein zusätzlicher Dongle intern ist!
    Ja genau! Kauf ein externer!
    gruss risiko90
     
  7. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Genau DAS werde ich nicht tun. Was glaubt ihr wohl, was mir an den PowerBooks mit integriertem BT so gut gefällt? Ein USB Gerät nimmt mir einen freien Steckplatz und es ist wieder ein Teil mehr, das man irgendwo aus Versehen liegen lassen kann. Ich hatte das an meinem alten PB, besser als nix. Aber ich werde nicht ein PowerBook mit integriertem BT-Modul mit einem externen verschandeln. Wenn ich es nicht selber hinbekomme, muss es halt in die Werkstatt. Aber ein externes kaufen ist das allerletze was ich tun werde.
     

Diese Seite empfehlen