1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PB Akku leer - schlagartig aus?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Mac-Rookie, 16.07.08.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi Leutz,

    habe mir einen neuen Akku gekauft und will nun testen, wie lange der durchhält. Bei 22% hat sich mein PB ohne Vorwarnung abgeschaltet. Nicht etwa in den Sleep, sondern komplett aus.

    Ist das normal? Kann man irgendwas einstellen? Unter Systemeinstellungen/Energie sparen habe ich nichts gefunden.

    Lg
     
  2. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. wie alt issn der Akku und wie viele Ladezyklen mußte er denn ertragen? o_O
     
  4. tänzer

    tänzer Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.01.05
    Beiträge:
    149
    kaputt kaputt kaputt.... :(
     
  5. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    jupp pmu reset machen und nochmal schauen.. aber das klingt nicht gut für den akku!!

    sieh am besten zu, dass du den umtauschst!

    es gab auch mal so ein programm, mit dem man das akku durchchecken kann.. mir fällt nur einfach nicht mehr ein, wie das hieß! hab mein pb grad nicht hier, sonst könnt ich schnell nachschauen.. arrrrrrr...
     
  6. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Der ist neu....
     
  7. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Also: der Akku hat 6600 mAh. Das ist etwas mehr, als der Akku im Original hat. Der neue Akku braucht sehr lange zum laden und bei 70% bzw. 4678 mAh (laut Coconutbattery) hört das Pismo auf zu laden. Unter den Einstellungen/Energiesparen war der Regler auf volle Leistung eingestellt. Da hat der Akku 3,5 Std. durchgehalten. Ich habe das Gefühl, dass das Pismo nicht ganz korrekt mit dem Dritthersteller-Akku umgehen kann.
     
  8. countrydarkness

    countrydarkness Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    543
    ah gut, dass du den nochmal nach oben holst.
    hab jetzt nochmal spontan geschaut, aber nichts mehr gefunden (außer halt coconut battery).
    ich komm auch einfach nicht mehr drauf, was das gewesen sein könnte. ich weiß noch, dass es für tiger war.. :(

    vielleicht hilft's, den akku zu (re)kalibrieren bzw. ein pmu reset?
     
  9. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    pmu reset habe ich bereits gemacht. na, mal schauen....
     
  10. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    So folgendes:

    PMU resettet, Rechte repariert und last but not least (Dank einem Tipp der Apfelklinik) mit der Tastenkombi "Apfel+Alt+P+R" einen Neustart mit Zurücksetzung des Parameter-Rams gemacht. Zunächst war alles beim Alten: max. 70% laden und bei ca. 17% war der Akku im roten Bereich. Aber dann plötzlich sprang die Anzeige während des Ladens von 30% auf 100% und jetzt läufts wie geschmiert (erst Mal). Darum hat mein PB wohl auch nicht geladen, wenn der Rechner aus war....

    Jetzt lasse ich das PB laufen bis der Akku leer ist und lade dann neu. Mal sehen, wie es dann ausschaut.

    Drückt mir mal die Daumen!
     
  11. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    iBatt fuer den Leo und alle Intels
    iBatt fuer Tiger und Panther G4

    iBatt prueft Deine Batterie gruendlich, ich verwende es seit ca. 3 Jahren fuer mein PB unter Panther und Tiger. Seit kurzem sind aber die Vergleichswerte von anderen Usern nicht mehr downloadbar, ist aber zu verschmerzen.
     
  12. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    iBatt 1.1 ist nicht mehr erhältlich. Gibt nur noch die 2.0 und die ist Shareware. Hast du die 1.1 noch?
     
  13. larkmiller

    larkmiller Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    1.702
    Muss mal nachsehen heute abend. Bin aber in NYC, das dauert dann bis morgen...
     

Diese Seite empfehlen