1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PATH und JAVA_HOME Verzeichnis anpassen

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von skullbocks, 29.11.07.

  1. skullbocks

    skullbocks Gast

    Hey,

    ich habe ein Problem, und zwar habe ich mir die Entwickler Version von Java 6 für Lepoard geladen.

    Jetzt steht, ich müsste die Java Home und Path Variable auf das Verzeichnis legen, wo ich auch den Ordner hinkopiert habe, dass wäre bei mir /user/local/<Java_6>

    Nur ich weiß jetzt leider nicht weiter, habe auch schon gegoogelt habe aber nichts gefunden, vll. bin ich ja auch einfach Blind:-D.

    Deswegen bitte ich euch um Hilfe.

    Grüße
    skullbocks
     
  2. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Schreib einfach in deine ~/.bashrc:

    set VARIABLE=/pfad/dahin/wo/er/eben/hinführen/soll

    Für die entsprechenden Variablen.
     
  3. skullbocks

    skullbocks Gast

    Hey,

    ich habe bei mir nachgeschaut, aber ich finde in meinem "home" Verzeichnis die Datei nicht.
    Gibt es noch eine andere Möglichkeit oder bin ich einfach zu "dumm", vll. interpretiere ich die ~auch falsch.
    Für mich ist die ~ eine kurz Form für /Users/<Username>

    Habe ich das richtig verstanden?

    Grüße
     
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Ja, wenn Dein Benutzername "user" ist, dann steht ~für /Users/user.
    Somit würde ~/.bashrc für /Users/user/.bashrc stehen. Wenn die Datei noch nicht existiert, dann leg sie einfach an.
     
  5. skullbocks

    skullbocks Gast

    Danke für die Auskunft, ich war nicht mehr ganz sicher. Die Datei werde ich dann anlegen, ein Frage hätte ich allerdings noch, ich habe festgellt, dass bereits der Befehl javac Nutzbar ist, da ich aber gerne die Java 6 SDK nutzen möchte muss ich dann noch irgend wo Pfade anpassen oder welche entfernen, nicht das es da zu complication's kommt.

    Im voraus schon mal danke für die Antworten!!

    Grüze
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    In Deinem ~ (home) legst Du das Verzeichnis .MacOSX an:
    mkdir .MacOSX
    Darin erzeugst Du die Datei
    environment.plist
    mit dem Inhalt:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
    <key>JAVA_HOME</key>
    <string>/Library/Java/Home</string>
    </dict>
    </plist>

    Das besitzt Gültigkeit für alle User-Prozesse, selbst die, die unabhängig von der Shell sind.
    Am einfachsten kann man so eine plist mit dem "Property List Editor.app" anlegen.

    Der Pfad /Library/Java/Home weist immer auf die aktuelle Java-Version.

    Wer Java auf OS X nutzt, braucht dieses Buch:
    http://www.muchsoft.de/java/index.html
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Man kann das alles auch kürzer sagen:
    Code:
    defaults write ~/.MacOSX/environment JAVA_HOME /Library/Java/Home
    Ordner und Datei anlegen - pronto automatica.
    Fertig. Beim nächsten mal anmelden wirkt das.
     
    MacMark gefällt das.
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Danke, guter Hinweis.

    Nachtrag: Der defaults-Befehl legt die plist im binärem Format an. Man kann sie auch in menschenlesbares XML verwandeln mit:

    plutil -convert xml1 ~/.MacOSX/environment.plist

    Und wieder zurück in binary, was schneller für die Maschine lesbar ist, mit:

    plutil -convert binary1 ~/.MacOSX/environment.plist
     

Diese Seite empfehlen