1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passwort mit Circumflex, login im terminal möglich?

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von benjy, 03.09.08.

  1. benjy

    benjy Braeburn

    Dabei seit:
    06.08.07
    Beiträge:
    46
    Hallo. :)

    Ich schaff es partout nicht, mich mit meinem Adminaccount im Terminal einzuloggen. Also, wenn ich das Passwort ändere schon, aber eben nicht, wenn ich ein Passwort mit Zirkumflex verwende. In diesem Fall î.

    Laut Wikipedia interpretieren manche Konsolen das Zirkumflex als Steuerzeichen, ich bin aber nicht so sicher, ob das hier der Fall ist.

    Manchmal bastelt mir die Konsole aus ^ und i brav ein î. Manchmal ersetzt er es mir aber auch durch den zuletzt eingegebenen Befehl. Ich erkenne hier einfach kein Muster.

    Kennt jemand eine Lösung, oder muss ich einfach von der blödsinnigen Idee ablassen allzu exotische Sonderzeichen als Passwort zu verwenden? :D

    Im GUI von Leopard akzeptiert er das Passwort übrigens anstandslos.
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    beschränkte dich lieber auf groß- kleinbuchstaben und ziffern, sonderzeichen haben in passwörtern eigentlich nichts verloren ...

    aber ich gehöre auch zu denen die unter XP immer noch maximal 8 Zeichen als dateiname verwenden ;)
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Diakritische Zeichen ist wohl passender, alles was im ASCII drinnen ist sollte keine Probleme machen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen