1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passwort bei Benutzer zurücksetzen - oder andere Lösung?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jacklucifer, 25.10.07.

  1. Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem etwas älteren iBook einer Kundin. Diese hat ihr Gerät gestern bei uns vorbeigebracht und wollte einen Drucker installiert haben, den sie ebenfalls bei uns erworben hat. Dieser ist kompatibel mit OS X und hatte die passende CD beiligen. Also iBook hochgefahren, Drucker per USB angeschlossen, CD eingelegt und Treiber Setup gestartet....wie üblich verlangte das System nun nach dem Benutzerkennwort.
    Tja und da lag das Problem: die Kundin kennt dieses Passwort knallhart nicht und meinte das sei schon öfters ein Problem gewesen. Der Typ der ihr das Gerät damals installiert hat, wüsste es auch nicht. Sie hat ihn dann nochmal angerufen und der meinte da müsse man nichts eingeben bzw. irgendwas beliebiges würde auch gehen....naja hab ja gesehen das dies nicht so ist, denn nach 3 Eingaben die falsch waren, hat das System erstmal dicht gemacht...

    So, lange Rede kurzer Sinn: ich hab mir die System CD geschnappt, reboot, "C" gedrückt halten, Kennwort zurücksetzen und reboot. Nun kommt bei der Passwort Abfrage aber immer noch die Fehlermeldung das mein Kennwort falsch sei....hab es jetz schon ein paarmal zurückgesetzt...immer das gleiche. Entweder er schluckt die Änderung nicht oder da stimmt sonstwas nicht??!
    Meine Frage: gibts noch eine andere Möglichkeit? Ist meine Vorgehensweise evt. auch falsch? Was hat es mit dem Benutzer "root" auf sich? Gibt es über den vielleicht eine Möglichkeit? Wenn ja, wie bekomme ich auf diesen Benutzer Zugriff?

    Danke für die Hilfe und Grüsse, Jack
     
  2. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Bei nem Router oder so ist das Passwort standartmäßig auf 0000 oder 1234 gesetzt. Hast du sowas schonmal probiert?
     
  3. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hmm
    Also zwei Szenarien sehe ich im Geist vor mir.
    Das erste wäre relativ simple. Du hast beim Kennwort-Zurücksetzen eine andere Ländereinstellung benutzt (z.B. die amerikanische) und es wurde ein anderes Kennwort generiert, als Du vermeindlich getippt hast.

    Das zweite wäre schon übler. Da man die Vorgeschichte des Rechners nicht kennt, weiss man nicht, ob z.B. mal FileVault aktiviert war. Es wäre nicht das erste mal, dass damit das Admin-Kennwort zerbröselt wurde. Siehe auch diesen aktuellen Thread: Klick
    Im Gegensatz zu dem dort gegebenen Ratschlag hilft -meines Wissens nach- nur eine Neuinstallierung des Systems, was wohl auch in deinem Fall die Lösung sein wird.

    Gruss
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.902
    Indem du sein Kennwort von der System-CD/DVD aus zurücksetzt. Damit wird er gleichzeitig aktiviert.
    Allerdings rate ich dir trotzdem: Neu installieren.
     

Diese Seite empfehlen