1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passwörter in TeamViewer speichern

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von chivasben, 05.03.10.

  1. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Hallo AT'ler,

    wahrscheinlich kennen ja die meisten Teamviewer - www.teamviewer.com
    ist echt ein super Programm auch in Verbindung mit der neu erschienenen Version für iPhone.

    Ich habe es auf meinem Mac, WinPC und iPhone installiert, jeweils mit eigenem Account, also Contactlist um wie bei anderen Instant Messenger Programmen sehen zu können wann der andere online ist.

    ich habe auch bei der Mac und Win Version feste Passwörter vergeben und bei der Win Version es als Systemdienst installiert, dass es gleich beim booten mitstartet.

    Mein Problem ist jetzt, dass ich zwar den jeweils anderen als online in der Liste sehe aber jedesmal das Passwort neu eingeben muss. Da ich sehr lange Passwörter mit teils kryptischen Zeichen habe ist es sehr mühsam und auch unmöglich sie sich zu merken.

    Gibt es bei Teamviewer keine Möglicheit die Passwörter zu speichern?
    Wenn ich eine "Schnellzugriffverbindung" aufbauen will, will der zwar kein Passwort aber dafür muss der andere auf "Ja" klicken um die Verbindung zu akzeptieren.

    Weiss jemand Rat?
     
  2. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Hat sich erledigt. Ich hatte wohl zu kompliziert gedacht oder/und Tomaten auf den Augen.
    Man muss die Kontake über die ID hinzufügen (den blauen PC Bildschirm) und nicht über ein TeamViewer Konto (das Männchensymbol).

    Kann das Programm gerade in Verbindung mit der iPhone Version nur empfehlen.
     
  3. moeppy01

    moeppy01 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    16
    Wie hast Du den Teamviewer installiert bekommen um ein festes Passwort zu vergeben?
    Ich bin jetzt auch endlich auf Mac umgestiegen und hab mir den neuen iMaac gekauft.
    Keine Ahnung von Mac, aber so laaaangsam fuchs ich mich da rein.

    Nun habe ich auch Teamviewer drauf, aber habe nirgends die Möglichkeit in den Einstellungen was zu machen. Ich komm gar nicht zu den Einstellungen. Gibts da nen Trick?

    Ich hab mir die Datei runtergeladen, dann kam der Dialog "ziehen Sie das Icon auf Applikation", das hab ich gemacht und es geht ja soweit auch. Nur eben nicht mit einem dauerhaft vergebenen Passwort.

    Wäre super wenn mir da nochmal einer helfen könnte.
    Tausend Dank im voraus.
     
  4. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Wenn Teamviewer oder ein anderes Programm gestartet ist, dann siehst du das unten in der Leiste daran, dass ein blauer Punkt darunter ist.

    Die Einstellungen zu den Programmen ist anders als bei Windows nicht in den Programmfenstern selbst, sondern ganz oben in Leiste, quasi da wo rechts oben die Uhrzeit steht nur dann ganz links neben dem Apfel.
    Je nachdem welches Programm gerade aktiv ist, siehst du daran was neben dem Apfel oben links steht. Du kannst also unten in der Leiste verschiede Programme mit einem blauen Punkt haben, das heisst dann dass diese gerade laufen, aber wenn du bei einem in die Einstellungen willst, dann musst du erst auf das Programm klicken damit es links oben neben dem Apfel steht.

    Wenn jetzt TeamViewer läuft und neben dem Apfel steht klickst du einfach darauf und dort kommst du in die Einstellungen.

    Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt.
    Falls noch Fragen offen sind immer her damit

    Edit:
    Programme auf dem Mac installieren sich anders als auf Windows. Meist lädst du eine Datei mit der Endung dmg aus dem Intenet herunter. Dies ist ein DiskImage, quasi wie eine virtuelle CD/DVD. Wenn du darauf einen Doppelklick machst wird das Image geladen und erscheint auf dem Desktop. Es ist wie wenn du eine CD in das Laufwerk stecken würdest. In diesem Image ist dann das Programm dass du einfach indem du es "Applikation" oder "Programme" ziehst damit auch installierst. Es wird dann einfach rüberkopiert. Das war es auch schon. Das Image kannst du dann mit rechter Maustaste und im Kontextmenü auch wieder auswerfen und die dmg Datei eigentlich auch löschen weil das Programm befindet sich ja schon im Programme Ordner.

    Die wenigsten Programme installieren sich wie bei Windows mit einem "richtigen" Installationsvorgang. Meistens wird es nur vom Image in den Programme Ordner kopiert. Ganz einfach eigentlich. Wenn du es dann "deinstallieren" willst löschst du es einfach aus dem Programme Ordner. Man kann auch mit Programmen wie z.B. AppZapper das Programm und zugehörige "Dateileichen" löschen, aber muss nicht unbedingt sein. Der Mac müllt nicht so zu wie Windows. Aber ich denke bevor du dich mit sowas befasst, solltest du ersteinmal das normale installieren und deinstallieren auf dem Mac verstehen. Nur Programme die sich "richtig" installieren sollten mit einem deinstaller deinstalliert werden.
    Ich denke das reicht erstmal an Informationen um dich nicht ganz zu verwirren.
     
    #4 chivasben, 16.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.10
  5. moeppy01

    moeppy01 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.11.09
    Beiträge:
    16
    au man... tausend dank. hab es dann auch kurz vorher gefunden.
    wenn man den grundgedanken der steuerung verstanden hat, dann ist das alles logisch.

    ich lerne immer mehr dazu... grundkurs mac tag 3 *zwinka*
    funktioniert alles wunderbar.
     
  6. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Freut mich dass ich helfen konnte.
    Am Anfang ist der Mac etwas "gewöhnungsbedürftig" weil man meist noch zu kompliziert im Windowsdenken ist.
     

Diese Seite empfehlen