1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partyspecial für Silvester

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von o_Paul, 14.12.08.

  1. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Hallo AT'ler,

    bald steht Silvester wieder vor der Tür und das soll natürlich gefeiert werden.
    Da liegt es nahe etwas "besonderes" mitzubringen, dass die Gäste begeistert und in seinen Bann zieht. Nun fehlt eben die Idee, die das schafft und alles ein wenig aufwertet.

    Im vergangenen Jahr hatte ich für unsere Runde 10kg Trockeneis und 1000 Knicklichter in allen Farben und Formen mitgebracht.
    Ich kann beides nur wärmstens empfehlen;


    Das Trockeneis war absolut genial. Neben der fantastischen Eigenschaft Getränke zu kühlen (ich denke diese Eigenschaft wird vom Wort "eis" in Trockeneis verliehen ;) ), entsteht durch den aufsteigenden Dampf ein super Effekt. Ein Anwendungsbeispiel dafür habe ich unten mit angehangen. Trockeneis ist (in der Regel, lieber beim Händler nachfragen) nicht giftig und es entsteht Kohlensäure als "Abfallprodukt". Also einfach nur noch mehr Sprudel im Getränk.
    Des weiteren kann man sich zu Silvester prima das Geld für Böller sparen, einfach bei Youtube mal nach Trockeneisbombe suchen ;)

    Fazit: Funktionell und dazu noch hübsch anzuschauen. Kostenpunkt 2 Euro pro Kilo und es hat drei Tage für 20 Personen gereicht.


    Die Knicklichter - bunt, lustig, denkt man gar nicht.
    Dieses Knicklichterpaket hatte ich in der Bucht für 15 Euro gekauft. Es bestand aus Strohhalmen, Mickey-Maus-Ohren, Brillen und eine Menge gerader biegbarer Stangen mit unzähligen Verbindungsstücken, die hervorragend dazu geeignet waren Menschen, wie dich und mich, in laufende Straßenlaternen zu verwandeln. Der Spaßfaktor war hoch, die Sinnhaftigkeit eher gering.

    Fazit: Lustig, sinnlos, mit 1,5 Cent pro Stück nicht grade teuer :)


    Nun, ein Jahr ist vergangen und ich habe absolut keine Idee womit ich dieses Jahr auftrumpfen kann. Trockeneis holen wir uns wieder aber das reicht mir natürlich nicht.


    Was habt ihr als "Partyspecial" geplant oder was könnt ihr erfahrungsgemäß empfehlen?

    Ich bin gespannt und freue mich auf eure Antworten.
     

    Anhänge:

    Hofer und keen gefällt das.
  2. Insider

    Insider Jamba

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    59
    Wie ist denn das Handling mit dem Trockeneis? Anfassen darf man das ja nicht, wie habt ihr die Dinger ins Glas bekommen? Und wieviel davon ohne dass das Glas zerbricht oder friert? Außerdem hätte ich die Sorge, dass jemand das Glas auf ex wegkippt und das Trockeneis dann verschluckt :eek:
    Und wie wird das Zeug geliefert? Und wie lange vor der Party sollte ich das liefern lassen?
    Aber rein optisch eine wirklich gute Idee!
     
  3. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Trockeneis darf nicht zur Kühlung in Getränken verwendet werden, die dabei Nebel abgeben und dampfen. In Deutschland hergestelltes Trockeneis enthält unter Umständen gesundheitsschädliche Stabilisatoren und Hilfsstoffe, die in den Getränken zurück bleiben. Das Verschlucken von Trockeneis ist lebensgefährlich.

    Quelle
     
    Pongoo gefällt das.
  4. onliner

    onliner Spartan

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    1.601
    Das halte ich, aber für ein Gerücht. In vielen Restaurants wird derweilen mit Trockeneis handtiert.
     
  5. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ja, zur Kühlung von Fleisch etc. und nicht zur Getränkekühlung.
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Danke für diesen wichtigen Hinweis, RedCloud. Dabei wäre in jedem Falle auch die Gefahr unbedingt hervorzuheben, die der Umgang mit dem Trockeneis mit sich bringt. Hautkontakt ist unbedingt zu vermeiden, die Gefahr einer Kälteverbrennung mit Absterben des Gewebes ist einfach zu groß.

    Silvesterspaß und Trockeneis (im Hinterkopf, dass mit zunehmendem Alkoholpegel auch die Nachlässigkeit im Umgang mit solchen gefählichen Stoffen zunimmt) passen nicht wirklich gut zusammen.

    Sicherlich nicht "im" Getränk oder "in" der Speise, sondern als indirektes Kühlungsmittel.
     
  7. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Die beste Idee für Silvestermuffel: Einen erhöhten Standpunkt suchen, Stativ, Kamera und Fernauslöser mitnehmen und die bunten Himmelszeichen fotografieren. Ich empfehle für einzelne Effekte Blende 8 bei ISO 100 und 3 Sekunden Belichtungszeit.
     
  8. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Zum befüllen haben wir eine kleinen Plastikschaufel genommen (ursprünglich gedacht für Mehl). Das mit den Verbrennungen auf der Haut ist richtig, jedoch kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass man es in die Hand nehmen kann. Dabei sollte man es aber permanent bewegen damit es nicht längere Zeit auf einer Stelle bleibt. Lieber zur Schaufel greifen.

    Wir hatten schon sehr sehr viel Trockeneis in einem Glas aber gefroren oder gar zerbrochen ist es nie. Es blubbert dann nur so stark das alles vollspritzt. Falls du Angst hast nimm einfach einen Plastikbecher ;)

    Die Angst ist berechtigt, ich hatte versehentlich ein Stück Trockeneis im Mund. Passiert ist mir nichts, man sollte trotzdem aufpassen das es nicht geschieht.

    Mein Rat: Immer Strohhalme verwenden, dann ist die Gefahr so gut wie gebannt.

    Wir haben es in einer Styropor-Box bekommen. Die haben wir, wenn ich mich recht entsinne, zwei Tage vor Silvester geholt und kamen mit der Menge sehr gut aus. Der Verkäufer meinte das am Tag 1 - 2kg "verfliegen", sollte man beim Kauf beachten.


    Zum Thema "Trockeneis ist giftig" kann ich nur Vermutungen anstellen. Mein Verkäufer meinte es wäre unbedenklich, es gäbe aber wohl auch welche die nicht dazu geeignet wären. Lieber vorher fragen, wegen so etwas im Krankenhaus zu liegen ist sicher das letzte was man zum Beginn des neuen Jahres möchte.
     
    #8 o_Paul, 14.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.08
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ich möchte Dich bitten, solche gefährlichen Empfehlungen hier im Forum zu unterlassen.

    Wenn jemand aufgrund Deiner Verniedlichung Schaden erleidet, fällt dies ansonsten auf uns hier zurück, das kann und werden wir nicht dulden.
     
  10. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wo siehst du denn da eine empfehlung trockeneis zu essen? ich sehe nur eine empfehlung das ding nicht runterzuschlucken und das wäre ja eine gute empfehlung.
     
  11. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Danke, du hast recht und hab es geändert.
     
  12. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Das, was er da schreibt - auch wenn er das "nehmt Trinkhalme" dahinterschreibt - ist eine Einladung für leichtsinnige, übermütige Jugendliche, dieses feeling auf keinen Fall zu verpassen.

    Sollte die Diskussion hier weiter so flockig und den Gefahren nicht angemessen verlaufen, werde ich den Thread schließen müssen. Wie bereits gesagt: Passiert was, ist die Not groß.
     
  13. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Es geht weniger um die Eisverbrennungen, die man sich da holen kann als um die eventuell danach im Getränk gelösten Giftstoffe. Die sind das wirklich gefährliche, weil man sie nicht wahrnimmt.
     
  14. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Eigentlich suche ich auch einfach nur eine neue Idee, ignoriert das mit dem Trockeneis doch einfach ;)
     
  15. Knuti

    Knuti Erdapfel

    Dabei seit:
    16.09.07
    Beiträge:
    4
    Ich denke, dass noch niemand an so einem Partyspaß gestorben ist und Trockeneis ist auch nicht Giftig und bestimmt werden auch keine "leichtsinnige" Jugendliche den Mund mit dem Zeug vollstopfen und runterschlucken. Ich denke "Nathea" das du leicht übertreibst...
    Vielleicht wäre es sinnvoller einfach mal auf die Frage von "o_Paul" einzugehen.
    Mit Trockeneis kann man auch ganz tolle Partyknaller basteln. Trockeneis in Plastikflaschen einfüllen, warmes Wasser und schnell schließen. Das knallt ordentlich und ist auch nicht besonders gefährlich. Die Sprengkraft ist so groß wie bei einem normalen Böller.

    Mir fällt aber leider nicht ein, was du deinen Gästen dieses Jahr sonst noch so anbieten kannst.
     
  16. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Dann hast Du Glück, dass keiner in Deiner Bekanntschaft oder Verwandschaft je hat einen Schaden an einer Hand hinnehmen müssen. Ist wahrlich kein schöner Anblick, und so ein versteiftes Fingergelenk (weil man die weggefetzte Sehne nicht mehr hat wiederherstellen können) bringt nicht unbedingt den Spass, den man als Außenstehender gern reisst.

    Ich bin aus gutem Grunde so darauf bedacht, hier keinen Leichtsinn aufkommen zu lassen. Dies ist ein öffentliches Forum, jeder hier empfohlene, misslingende Party-Kick wird auf uns zurückfallen. Da magst Du die Späße mit Trockeneis auch noch so harmlos darstellen.

    Und glaub mir, die Forenchefs wären ganz sicher nicht erfreut, wenn ihnen eine Klage ins Haus stünde, weil das Elternteil eines Users feststellen muss, dass sein Lieblingskind nach den hier gegebenen Empfehlungen gehandelt und dabei Mist gebaut hat.

    Es gibt sicherlich andere, viel bessere Partygags :)
     
  17. o_Paul

    o_Paul Auralia

    Dabei seit:
    01.02.08
    Beiträge:
    202
    Wo wir wieder beim Thema wären :innocent:
     
  18. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    im fernsehen kamen letzlich so ein paar tips. blinkende bzw. leuchtende eiswürfel z.b. oder essbare schnapsgläser. falls dir soetwas zusagt... ich fands ziemlich kitschig, obwohl die blauen eiswürfel schon irgendwie cool ausgesehen haben.
     
  19. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    schon mal dran gedacht euch besseres Publikum zu laden. Also ich brauch keine blinkenden Eiswürfel, keine 10 kilo Trockeneis, auch keine Knicklichter und co. um eine grandiose Party zu schmeissen. Bei mir reichen die Leute, das produzieren von verrückten Ideen kommt mit dem steigenden Alkoholpegel und netten Menschen.

    Also zwanghaft irgendwelche Partygags zu kaufen oder eine Party "partylicher" zu dekorieren, halte ich für etwas low. Ich hab mir vor Jahren zu Silvester mal die Mühe gemacht und eine Eisbar draußen aufgebaut, zwei Gottverdammte Tage haben wir da rum gebastelt. Dann noch hunderte von diesen Eis-Schnappsgläsern - ein Drama. Was war zum Schluss, 90 % waren alle im Haus und die Eisbar war nach kurzem Andrang um 0 Uhr und ein paar drängelnden Schnappsbesessenen, ein stück dreckiges Eis-irgendwas im Garten. An dem sich übrigens meine Nachbarn noch Wochenlang erfreuen durften.
     
  20. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
    es gibt halt leute die stehen auf so kreatives deko zeugs. trifft jetzt auf mich auch nicht zu, mir reicht ne flasche jacky und die richtige stimmung/gesellschaft. trotzdem, wenn er spaß dran hat heißt das ja nicht dass seine freunde super lame sind und alle nach dem topfschlagen um halb 1 nach hause fahren...
     

Diese Seite empfehlen