1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partitions-Größe nachträglich verändern?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von iReiher, 05.11.08.

  1. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Hey Leute,

    bin kurz davor, mir bald auch eine Windows-Version zu kaufen. Ich werde sie eigentlich nur für Spiele nutzen. Nun quält mich die Frage, ob man die Partitionsgröße auch noch nachträglich verändern kann?! Irgendwann könnten ja ein paar neue Games dazu kommen und dann wird die Partition vielleicht zu klein.
    Wenn es geht, wie denn dann?

    Danke für Antworten!

    MfG iReiher
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    das geht, und es gibt einige anleitungen dazu. am einfachsten ist XP32SP2 oder höher. es muß allerdings eine vollversion und keine recovery mit eingeschränkter funktionalität sein. ohne sehr tief einzusteigen solltest du Dich genau an die Anweisung im BC Assi halten und zunächst die maximale Standard Größe von 32 GB oder kleiner mit dem BC Assi (automatisch in FAT) partitionieren. Später kannst du sie auf NTFS konvertieren und auch beliebig erweitern. das geht mit camptune (kostenlose pre-release derzeit) was man vorsorglich schon mal downloaden kann. man weiß ja nicht wanns anfängt zu kosten.
     
  3. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    32GB sollten aber schon für Spiele reichen, oder? Weil vorher dachte ich, nimm lieber was kleines, sonst kannste bald nichts mehr auf die Festplatte hauen, ich hab ja auf dem iMac nur 250GB und von 232,57GB "nur" noch 142,94GB frei, ich dachte das geht jetzt so weiter mit dem Füllen :-D. Naja, hab jetzt nach den ersten Tagen erstmal viele Sachen draufgeladen, wird schon reichen.
     

Diese Seite empfehlen