1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partitionierung ohne Datenverlust?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fragezeichen, 22.03.08.

  1. Hallo,
    ich möchte gerne meine int. Festplatte neu patitionieren, habe aber Bedenken, dass ich meine bestehenden Daten verlieren könnte. Gibt es unter 10.4.11 (MBP) die Möglichkeit, bestehende Partitionen zu ändern bzw. zu löschen, ohne das System neu aufzusetzen?
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    das würde ich nicht empfehlen. Das risiko nachträglich partitionen zu ändern und debi daten zu verlieren ist gross.

    Am besten machst du per Super Duper eine voll Bootbares Backup auf eine Externe Festplatte mit FW. dann bootest du von der Externen. Dann öffne das festplattendienstprogramm und löscht die interne. und machst dann ein Backup von der Externen zurück auf die interne. Und bootest dann von der internen. So einfach. Da musst du nichts neu aufsetzen usw.

    Kurz:
    - Backup auf Externe
    - Booten von der Externen
    - Interne löschen im Festplattendienstprogramm (ich würde keine partitionen empfehlen)
    - Von der Externen ein Backup auf die interne machen
    - von der internen booten
    - weiterarbeiten..

    Partitionen machen keinen Sinn. Ich würde keine Partition machen.
     
  3. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    Kann ich aus leidvoller Erfahrung nur bestätigen. Lass es einfach. Selbst auf einer externen macht das wenig Sinn.
     
  4. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Auch damit gleicht diese Übung, ohne vollständiges Backup, einem Kamikaze-Unternehmen.
     

Diese Seite empfehlen