1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partitionen entfernen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pedepe, 01.07.08.

  1. pedepe

    pedepe Idared

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    27
    Hallo,
    habe seit 4 Monaten einen iMac. Mac-Kenntnisse eher nicht so gut, Windows passabel.

    Problem: Nachdem ich fast alle Dateien aus Windows auf den iMac importiert hatte (Dateien, Fotos etc.) aber auch Musik-CD´s, Videos etc. etc.. hatte ich mit Bootcamp rumgespielt und (sicher mein Fehler - lasse seitdem die Finger davon - habe jetzt Parallels) eine totalen Systemabsturz (Bluescreen, Booten auch mit System-CD nicht mehr möglich - war etwas überrascht - ja am Ende fast schon ein wenig stolz - dass man als Anfänger sowas überhaupt erreichen kann!). Letztlich mußte der iMac von einem Dritten über eine externe Festplatte mit OS-X neu gestartet werden. Alle Daten waren komplett weg. Nachdem ich wieder alles aufgespielt hatte, crashte das System erneut - ich weiß bis heute nicht warum. Hatte aber vorher alles mit Time-Machine gesichert (!).
    Eine Neuinstallation von OS-X von der System-CD klappte nicht so ohne weiteres - kann mich aber leider nicht mehr an die Fehlermeldungen entsinnen.
    Habe danach die Festplatte in 2 identische Partitionen geteilt und auf Partition 2 OS-X installiert, sowie alle meine Daten via Time-Machine. Danach hat ein Bekannter mit Prüfsoftware meine Platte auf Fehler untersucht, aber nix gefunden. Partition 1 und 2 scheinen vollkommen in Ordnung zu sein.
    Jetzt wird Partition 2 langsam voll und ich möchte gerne alles wieder auf eine unpartitionierte Festplastte packen. So gaaanz einfach geht das aber wohl nicht, oder?
    Ich dachte nun: Timemachine-Sicherung auf externe Festplatte, dann System von CD starten und alle Partitionen auf der Festplattre löschen. Dann alles von der externen Festplatte wieder aufspielen.
    Frage: Wie ist die beste Vorgehensweise? Geht das Aufspielen des Systems problemlos, incl. aller Passwörter etc.?

    Danke
    pedepe

    Sachstand: iMac 20", 10.5.4,
    Modellname: iMac
    Modell-Identifizierung: iMac7,1
    Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2.4 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache: 4 MB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 800 MHz
    Boot-ROM-Version: IM71.007A.B03
    SMC Version: 1.20f4
    Seriennummer: W88013QGX86
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Partitionen sind ja auch nicht sinnvoll, wenn da kein zweites OS drauf ist. Aber das Festplattendienstprogramm kann Partitionen vereinen. Meines Wissens wird dabei die zweite Partition immer gelöscht, daher musst du dein System vorher z. B. mit Carbon Copy Cloner auf die erste Partition klonen, von dieser starten, die zweite löschen und die erste vergrößern.
     
  3. pedepe

    pedepe Idared

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    27
    ...Partitionen

    ...klappt WUNDERBAR

    thanks
     

Diese Seite empfehlen