1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Partition löschen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MacPhil, 15.02.10.

  1. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Hallo, ich habe jetzt etwas länger die Suchfunktion bemüht, aber nichts derartiges gefunden, sollte also mein Problem schon behandelt worden sein, tut es mir Leid. ;)

    Also, mein Problem ist das folgende: Ich wollte gestern mit Bootcamp Windows XP installieren. Das Partitionieren einer 32 GB Partition für Windows und dem Rest für Mac OS X, hat wunderbar geklappt, nur später, bei der Windowsinstallation trat ein Fehler auf, der auf das Servicepack1 zurückzuführen ist. Dann wollte ich hinterher die erstellte Partition wieder löschen, nur dummerweise wird die Partition nicht mehr angezeigt, was vor dem Versuch, Windows zu installieren der Fall war.
    Jetzt fehlen mir diese 32 GB.
    Laut dem Finder habe ich auf der Macintosh HD noch 26,18 GB frei, laut DaisyDisk allerdings 58,7 GB.
    Jetzt ist meine Frage, wie bekomme ich es hin, dass diese 32 GB wieder zur Macintosh HD gehören?

    Mein MacBook ist early 2008 mit 2,16 Ghz Intel Core 2 Duo Prozessor, 1,5 GB RAM mit Mac OS X 10.5.8.

    Ich hoffe, ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen. :)
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du könntest genausogut Daisy Duck fragen. Oder Hella von Sinnen. Oder das Thermometer an der Wand.

    Festplatten-DP öffnen, Platte markieren, "Partitionieren" ansteuern, Volume auf volle Grösse aufziehen.
    Falls das bereits geschehen ist und der Platz trotzdem fehlt, Dateisystem des Startvolumes reparieren.
     
    MacPhil gefällt das.
  3. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Also was du vorgeschlagen hast, hat nicht funktioniert, das Volume konnte ich nicht größer ziehen. Reparieren des Dateisystem hatte auch keinen Erfolg. Trotzdem danke für den Lösungsversuch. :)
    Ich hab jetzt einfach das System neu aufgesetzt und per Backup meine Daten wieder drauf gepackt und siehe da, ich hatte meine 32 GB wieder. Und DaisyDisk hatte übrigens recht: Es waren wirklich nach Backup aufspielen wieder 58 GB frei. Also doch ganz nützlich das Programm ;)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein, nicht nützlich.
    Den verfügbaren Platz aus der Volume-Bruttogrösse und dem belegten Speicher selbst zu ermitteln ist ein Fehler.
    Warum, das siehst du: der Finder hatte nämlich recht.
    (Auch wenn du mir das jetzt sicher nicht glauben magst. Es gibt nämlich feine, aber durchaus wichtige Unterschiede zwischen "nicht belegt" und "frei".)
     
  5. MacPhil

    MacPhil Boskop

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    208
    Ok, ich habe es eingesehen, dass ein Unterschied besteht. :)
     

Diese Seite empfehlen