1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Partition gelöscht! Wie kann ich es rückgängig machen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gofarmer, 27.12.07.

  1. Gofarmer

    Gofarmer Erdapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    ich bin seit heute Besitzer eines MBP. Auf dem MBP war die Festplatte in 2 gleichgrosse Partitionen unterteilt. Eine für Mac, eine für Win, leider habe ich nun die Win vom Desktop gelöscht und kann sie nicht wiederfinden:(
    Eigentlich möchte ich nur eine Partition haben, d.h. zusammen 100GB. Nach dem Löschen der Win Partition habe ich jetzt aber nur noch 50 GB zur Verfügung, der Rest ist mir leider abhanden gekommen.
    Was muss ich machen um das wieder rückgängig zu machen?
    Für eine Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Matthias
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wie, "vom Desktop gelöscht"? Starte doch mal das Programme->Dienstprogramme->Festplattendienstprogramm. Findest Du dort die Windows-Partition in der linken Seitenleiste? Dann einfach auswählen und auf "Aktivieren" klicken.
     
  3. apfelbutzen

    apfelbutzen Pferdeapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    78
    Hallo Gofarmer,

    wenn deine Festplatte in zwei Partitionen unterteilt ist, dann kannst du nur mit einer Neuinstallation von den mitgelieferten System-DVDs erwirken, dass deine derzeit zweigeteilte Festplatte eine wird. MacOS X ist mit Sytemmitteln alleine nicht in der Lage, Partitioníerungen vorzunehmen bzw. zu ändern. Bei der Neuinstallation musst du allerdings vor dem Installieren des OS in der Menüleiste das Festplattendienstprogramm aufrufen, die gewünschte Partitionierung vornehmen, und dann das System komplett neu installieren.

    Gutes Gelingen,

    Erwin
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Wie bitte? Wozu ist MacOS nicht in der Lage?

    Also quarx hat es schon ganz richtig beschrieben, wie Du Deine Windows-Partition reanimierst. Du möchtest aber, so wie ich verstanden habe, Deine gesamte Festplatte für MacOS zur Verfügung stellen. Das geht leider nicht ohne Datenverlust mit Bordmitteln. MacOS ist natürlich in der Lage, Partitionierungen vorzunehmen oder zu ändern aber natürlich nicht von der gebooteten Partition, so wie Änderungen am Bootlaufwerk insgesamt nicht möglich sind, was sinnvoll ist. Du musst also von der System-DVD booten (es startet normalerweise das MacOS Installationsprogramm) und dann oben im Menü Dienstprogramme/Festplattendienstprogramm starten. Nun kannst Du Deine MacOS-Partition ändern.

    Es gibt Software wie iPartition, welche die Partition ohne Datenverlust ändern kann. Sie ist aber auch ein wenig mit Vorsicht zu geniessen und ein Backup ist nie eine schlechte Idee.
     
  5. thorsten_t

    thorsten_t Alkmene

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    30
    Hallo Gofarmer,

    erst einmal Herzlichen Glückwunsch zum neuen Mac ;)

    Also, wenn Du nur das Symbol gelöscht hast und die Partiton noch besteht, dann
    solltest Du diese, wie in der ersten Antwort beschrieben noch im Festplattendienstprogramm
    finden.

    Wenn die Partition noch besteht und die Windowspartition mit Bootcamp erstellt wurde, wovon ich ausgehe, kannst Du diese dann mit Bootcamp auch wieder entfernen, das geht indem Du das Programm Bootcamp in

    "Programme->Dienstprogramme->Bootcamp"

    aufrufst und dort den Anweisungen auf dem Bildschirm folgst. Es gibt dort dann zwei Optionen, eine zum Ändern/Einrichten der Windowspartition und eine zum Entfernen der Windowspartition. Bootcamp wird die Macpartition dann wieder auf die volle Größe ändern. Damit ersparst Du Dir eine komplette Neuinstallation und auch das Booten mit der System-DVD entfällt, wenn es auf diese Weise funktioniert. Vorsicht bei diesem Vorgang gehen alle Daten der Windowspartition verloren.


    Viele Grüße
    Thorsten
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Vor lauter "MacOS kann nicht partitionieren" hab ich ganz übersehen, worum es letztlich ging. Du hast natürlich recht, einfach mit Bootcamp die Windows-Partition rückgängig machen. Dann bleiben auch die Daten erhalten. Ich Schussel, ich ;)
     

Diese Seite empfehlen