1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition gelöscht - OS X neuinstallieren um Daten wiederherzustellen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Muskelprotz, 20.12.08.

  1. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Guten Abend,

    ich habe eben dummerweise die OS X Partition gelöscht, ich war in Windows unterwegs und hatte sie mit einer externen Festplatte verwechselt. Nun gibt es ja Programme, die gelöschte Dateiten wiederherstellen. Und es gibt Anbieter die das machen.
    Nun meine Frage: Kann ich OS X auf die Festplatte spielen und dann unter eben diesem OS X mit einem Programm veruschen die Dateien vom alten OS X wiederherzustellen oder gehen diese Daten mit der Neuinstallation des System endfültig flöten?

    Mit bestem Grusse,

    Muskelprotz
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    aber iwo, du hast doch sowieso ein backup mit time machine oder manuell mal gemacht, oder?
     
  3. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    data rescue II
    http://store.apple.com/de/product/TF401LL/A?fnode=MTY1NDA1Mw&mco=MjIzNDcwNQ

    hdd rausbauen und retten was zu retten ist?
    wenn du allerdings nur porno-, musik-, game-stuff auf deinem Rechner hast, würde ich mir schon überlegen ob die 99 euro sinnvoll angelegt sind?

    evtl. lieber ein ordentliches backup-Gehäuse + 3,5Zoll-Festplatten anschaffen und per ccc täglich clonen. Dann ist der Schaden nicht so groß?

    porn-stuff:)
     
  4. Muskelprotz

    Muskelprotz James Grieve

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    137
    Antwort zu vcr:

    Da muss ich leider passen, ich rechnete nie mit einem solchen Versehen meinerseits.

    Antwort zu Muellermilch:

    Da war durchaus aus Konstruktives drauf, kein porn-shit ^^ Aber geht das Programm nicht auch wenn ich OS X neuinstalliert habe und versuche die alten Datein wiederherzustellen? Muss ich echt ausbauen die Festplatte?
     
  5. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    das ist schlecht, aber ich nehme an, in zukunft schließt du eine externe platte an und wirst backups machen, oder?
     
  6. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Also sobald du etwas drüberinstalliert hast, wirst du die Daten zwar teilweise wieder sichtbar machen können, aber ich denke die sind größtenteils umbrauchbar. Wenn du die hdd irgendwo anders einbauen kannst und dann wiederherstellst auf einen anderen datenträger, könntest du glück haben.
    is wichtig dass nix drübergeschrieben wird!
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn du OS X neu installierst, landen die Systemdateien todsicher nicht exakt auf dem festplattenplatz, wo sie früher mal waren, sondern überschreiben die Datenreste, die ansonsten vielleicht noch zu retten sind.
    Wenn du nicht von einem zweiten Mac aus zugreifen kannst (Targetmode über FireWire) oder die Platte in ein externes Gehäuse einbaust und eine andere als intern benutzt (oder zumindest von einer anderen Platte aus OS X bootest), könntest du allenfalls noch OS X auf der Windows-Partition installieren, umd die Daten auf der Mac-Partiton nicht zu gefährden.
     

Diese Seite empfehlen