1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition frisst ihren Nachbarn

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Blechkraehe, 17.01.09.

  1. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Guten Morgen in die Runde,

    hier ist eine wahre Knacknussaufgabe (Ich war beim PC-Notdienst um die Ecke, aber die haben nur mit den Schultern gezuckt.):

    Eine ursprünglich NTFS-Partition (D: 80GB) auf meinem MacBook Pro hat die Nachbarpartition (C: 37GB) und dem Windows XP Betriebssystem geschluckt und ist jetzt 117 GB groß (Info Windows Datenverwaltung). Im Dateibrowser hat sie aber nach wie vor nur 80GB. Die Daten von C sind problemlos lesbar. Nur an die Daten von D komme ich nicht mehr dran. Leider sind da aber meine Mails, die ich seit Monaten nicht mehr gesichert habe. :(

    Auf dem Rechner gibt es noch eine dritte Partition (E: 32GB NTFS). Auf dieser habe ich nacheinander verschiedene Betriebssysteme installiert (OSX, Win Vista, Win XP, Obuntu) , aber alle zeigen C nicht mehr an.

    Wie konnte das passieren?
    Ursprünglich gab es auf dem Rechner 2 Partitionen, C für Windows und eine große Partition (D+E 112GB) für OSX. Als ich dann doch fast nur Windows genutzt habe, habe ich die OSX Partition geteilt in D und E. Auf D kamen meine Dateien E blieb zunächst frei. Kürzlich habe ich dann von C (winXP) aus E formatiert und dann dort OSX draufgespielt. Doch beim Neustart nach der Installation hat Bootcamp WinXP schon nicht mehr gefunden. C ist seit dem wie schon beschrieben unauffindbar.

    Hat jemand eine Idee, wie ich an die Daten wieder dran kommen könnte?

    Herzlichen Dank


    Blechkrähe
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Du hast einige Dinge mit dem Mac gemacht, die schlicht unzulässig sind. Bitte gib mal "diskutil list" in das Terminal Dienstprogramm ein und poste das Ergebnis hier. Dann kann man Dir sage wie der Stand deiner Partitionsstruktur derzeit ist.

    Normalerweise sollte deine Festplatte mit dem GUID Partitionstabellenschema parttioniert sein. Es ist zweifelhaft ob sie das jetzt noch ist. Normalerweise muss auch auf Partition 1 eine unsichtbare 200 MB große EFI Partition liegen. Dann kommt eine OS X Partition in HFS+ und erst danach eine Windows Partition in FAT32 oder NTFS. Wenn man eine 4. Partition erstellt fängt es bereits an kritisch zu werden. Man muss dann sehr genau wissen was man tut besonders wenn man danach noch einmal Installationen eines Betriebssystems vornimmt.

    Also poste mal was Du jetzt hast und wir sehen weiter.
     
  3. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Das da was nicht zulässig war habe ich schon geahnt.

    Danke für die Rückmeldung. Jetzt habe ich auf die Partition E (Jetzt diskOs3) OSX gespielt, damit ich das Dienstprogramm erreiche. Hier das Ergebniss:

    diskutil list
    /dev/disk0
    #: type name size identifier
    0: GUID_partition_scheme *149.1 GB disk0
    1: EFI 200.0 MB disk0s1
    2: Microsoft Basic Data Alles 83.0 GB disk0s2
    3: Apple_HFS disk0s3 31.7 GB disk0s3
     
  4. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja das ist Murks weil die Windows und OS X Partitionen vertauscht sind.

    Wenn OS X geht dann solltest Du mit Winclone ein Image von XP auf eine externe HFS+ Platte machen. (hoffentlich geht das , sieht wie NTFS aus). Dann falls noch Daten drauf sind von OS X ein Image mit FPDP.

    Danach die Platte mit der Leo DVD neu Partitionieren mit GUID.

    Dann OS X zurück. Dann mit Bootcamp Windows Partition erstellen und mit Windows CD formatieren. Danach Winclone Image zurückspielen.
     
  5. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Hallo gugucom,

    so, es hat ein wenig gedauert (update auf Leopard) aber jetzt läuft Winclone. Leider findet Winclone auch nicht viel mehr. Hier das Winclone Protokoll, vielleicht hilft es ja. Sieht irgendwie nicht gut aus...:(

    Mon Jan 26 17:01:23 CET 2009: Winclone Launched
    Mon Jan 26 17:01:23 CET 2009: ProductName: Mac OS X
    Mon Jan 26 17:01:23 CET 2009: ProductVersion: 10.5
    Mon Jan 26 17:01:23 CET 2009: BuildVersion: 9A581
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: list of disks
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: ---------
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk0s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk0s2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk0s3
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk1s2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk1s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk2s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: disk2s2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: ---------
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: ---------
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: Disk Utility Output
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: ---------
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: /dev/disk0
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 0: GUID_partition_scheme *149.1 Gi disk0
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 1: EFI 200.0 Mi disk0s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 2: Microsoft Basic Data Alles 83.0 Gi disk0s2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 3: Apple_HFS disk0s3 31.7 Gi disk0s3
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: /dev/disk1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 0: Apple_partition_scheme *6.3 Gi disk1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 1: Apple_HFS OS X 6.3 Gi disk1s2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 2: Apple_partition_map 31.5 Ki disk1s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: /dev/disk2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 0: Apple_partition_scheme *14.1 Mi disk2
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 1: Apple_partition_map 31.5 Ki disk2s1
    Mon Jan 26 17:01:32 CET 2009: 2: Apple_HFS Winclone 14.1 Mi disk2s2
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device Identifier: disk0s1
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device Node: /dev/disk0s1
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Part Of Whole: disk0
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device / Media Name: EFI system partition
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Volume Name:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Mount Point:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Partition Type: EFI
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Bootable: Not bootable
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Protocol: SATA
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: SMART Status: Verified
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Total Size: 200.0 Mi (209715200 B) (409600 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Free Space: 0.0 B (0 B) (0 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Read Only: No
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Ejectable: No
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Internal: Yes
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device Identifier: disk0s2
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device Node: /dev/disk0s2
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Part Of Whole: disk0
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Device / Media Name: Customer
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Volume Name: Alles
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Mount Point: /Volumes/Alles
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: File System: NTFS
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Partition Type: Microsoft Basic Data
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Bootable: Is bootable
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Protocol: SATA
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: SMART Status: Verified
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Volume UUID: EE5A4DC6-C9F2-4B9A-B748-0711C1CD593D
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Total Size: 83.0 Gi (89125027840 B) (174072320 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Free Space: 10.6 Gi (11434192896 B) (22332408 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Read Only: Yes
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Ejectable: No
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: Internal: Yes
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:33 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device Identifier: disk0s3
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device Node: /dev/disk0s3
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Part Of Whole: disk0
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device / Media Name: Apple_HFS_Untitled_2
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Volume Name: disk0s3
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Mount Point: /
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: File System: Journaled HFS+
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Journal size 8192 KB at offset 0x100000
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Owners: Enabled
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Partition Type: Apple_HFS
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Bootable: Is bootable
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Protocol: SATA
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: SMART Status: Verified
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Volume UUID: 82C01434-B1B7-3C00-BC6D-5FD943C98F21
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Total Size: 31.7 Gi (34069086208 B) (66541184 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Free Space: 6.2 Gi (6700175360 B) (13086280 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Read Only: No
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Ejectable: No
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Internal: Yes
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device Identifier: disk1s2
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device Node: /dev/disk1s2
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Part Of Whole: disk1
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Device / Media Name: MATSHITA DVD-R UJ-85J
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Volume Name: OS X
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Mount Point: /Volumes/OS X
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: File System: HFS+
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Owners: Disabled
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Partition Type: Apple_HFS
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Bootable: Not bootable
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Protocol: ATAPI
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: SMART Status: Not Supported
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Volume UUID: 59CD4057-8148-352D-B974-1BBEAA9818A2
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Total Size: 6.3 Gi (6793848832 B) (13269236 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Free Space: 0.0 B (0 B) (0 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Read Only: Yes
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Ejectable: Yes
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Internal: Yes
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Optical Drive Type: CD-ROM, CD-R, CD-RW, DVD-ROM, DVD-R, DVD-R DL, DVD-RW, DVD+R, DVD+R DL, DVD+RW
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Optical Media Type: DVD+R DL
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: Optical Media Erasable: No
    Mon Jan 26 17:01:34 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device Identifier: disk1s1
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device Node: /dev/disk1s1
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Part Of Whole: disk1
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device / Media Name: MATSHITA DVD-R UJ-85J
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Volume Name:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Mount Point:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Partition Type: Apple_partition_map
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Bootable: Not bootable
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Protocol: ATAPI
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: SMART Status: Not Supported
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Total Size: 31.5 Ki (32256 B) (63 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Free Space: 0.0 B (0 B) (0 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Read Only: Yes
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Ejectable: Yes
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Internal: Yes
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Optical Drive Type: CD-ROM, CD-R, CD-RW, DVD-ROM, DVD-R, DVD-R DL, DVD-RW, DVD+R, DVD+R DL, DVD+RW
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Optical Media Type: DVD+R DL
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Optical Media Erasable: No
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device Identifier: disk2s1
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device Node: /dev/disk2s1
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Part Of Whole: disk2
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Device / Media Name: Apple
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Volume Name:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Mount Point:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Partition Type: Apple_partition_map
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Bootable: Not bootable
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Protocol: Disk Image
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: SMART Status: Not Supported
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Total Size: 31.5 Ki (32256 B) (63 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Free Space: 0.0 B (0 B) (0 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Read Only: Yes
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Ejectable: Yes
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: Internal: No
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:35 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: =================
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Device Identifier: disk2s2
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Device Node: /dev/disk2s2
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Part Of Whole: disk2
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Device / Media Name: disk image
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Volume Name: Winclone
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Mount Point: /Volumes/Winclone
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: File System: HFS+
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Owners: Disabled
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Partition Type: Apple_HFS
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Bootable: Not bootable
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Media Type: Generic
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Protocol: Disk Image
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: SMART Status: Not Supported
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Volume UUID: 675FC924-D93D-36B0-8717-3D71942E4152
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Total Size: 14.1 Mi (14737408 B) (28784 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Free Space: 1.1 Mi (1122304 B) (2192 512-byte blocks)
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Read Only: Yes
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Ejectable: Yes
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Whole: No
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: Internal: No
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009:
    Mon Jan 26 17:01:36 CET 2009: ================
     
  6. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Kannst Du Von der Windows Partition (disk0s2 ) ein Image speichern?
     
  7. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Ja, das ging. Ist gerade fertig geworden.
    ...
    99.92 percent completed
    99.96 percent completed
    100.00 percent completed
    return value of "/Applications/Winclone.app/Contents/Resources/ntfsclone" -f -f -O /dev/disk4 "/dev/disk0s2" 1>&2 is 0

    =====detaching disk image=============

    /usr/bin/hdiutil detach "/dev/disk4" 1>&2
    "disk4" unmounted.
    "disk4" ejected.
    return value of /usr/bin/hdiutil detach "/dev/disk4" 1>&2 is 0

    cleaning up: Mounting Disk
    Volume Alles on /dev/disk0s2 mounted
    Mon Jan 26 22:13:16 CET 2009


    Das WinClone Dokument ist 72GB groß, genau so wie der genutzte Speicher auf diskOs2. Von den Anderen Daten immer noch keine Spur....
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Na dann kannst Du jetzt noch einen Backup von OS X machen falls nötig und die Platte neu Partitionieren (mit GUID Option).

    OS X vom Backup installieren

    Mit Bootcamp Windows Partition machen. NTFS formatieren mit Windows CD. OS X booten und Windows mit Winclone zurückspielen.


    Dann dürfte dein System ok sein.
     
    #8 gugucom, 26.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.09
  9. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Nun, das ist schon mal eine Hilfe, dass das System dann wieder in Ordnung ist. Den Vorgang dazu hattest du ja dankeswerter weise schon beschrieben. Allerdings habe ich meine Mails noch nicht wieder. Die befinden sich ja gerade zwischen den erreichbaren und sicherbaren Partitionen.

    Sobald ich die Platte neu partitioniere sind die ja vermutlich endgültig verloren. Vielleicht sind sie das ja auch schon eh. Ich denke nur, die liegen da ja zur Zeit noch unversehrt rum. Ich komme bloss nicht mehr drann:(
     
  10. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Oh, Du hast recht, da muss ein unpartitionierter Bereicht sein. Vielleicht kannst Du mit Datarescue II noch etwas retten. Ich habe mehrfach von diesem Programm gehört. Ich bin aber auf dem Gebiet ziemlich unbeleckt. Soll ich mal versuchen Hilfe von jemand zu finden, der sich da besser auskennt?
     
  11. Blechkraehe

    Blechkraehe Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.01.09
    Beiträge:
    9
    Das wäre fantastisch!!!
     
  12. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    In wie weit sind die Windows Partitionen jetzt überspielt oder formatiert worden, kann dem nicht folgen.

    Theoretisch könnte man die Festplatte ausbauen, extern mal anschließen und mit einer Recovery-Software mal schauen, was noch zu holen ist.

    Wo wohnst Du? >PN
     
  13. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    platten ausbauen und in anderem rechner auslesen macht am meisten sinn. habe das selbst letztens bei einem nas gemacht und bin zu einem ergebnis gekommen (nämlich, dass die daten wirklich weg sind ;) ).
     
  14. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    nas?

    Daten sind nicht unbedingt weg, habe schon so manche platte wieder gerettet.
    In der Not ausbauen und mir schicken. Dauert zwar 3-4 tage, aber vielleicht ist was zu holen! Zumindest unter win hat das immer gut geklappt.
     
  15. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
    nas= netzwerk speicher
    (in meiner semi-proffessionellen definition)
    war zwar ein ein raid, aber die datei, eine *.tib war nicht ordentlich geschlossen und daher nciht lesbar. die alten tibs habe ich kurz vorher gelöscht und somit wurden die auf dem ext3-system von der neuen tib überschrieben. scheiß acronis!
    wärst du da weiter gekommen? ;)
     
  16. bobandrews

    bobandrews Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    3.225
    Wohl nicht, alles was überschrieben ist, ist weg! Daher immer Strom weg, Platte raus und ab.
     

Diese Seite empfehlen