1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition beim installieren von Windows gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von soggy, 01.01.08.

  1. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Hi Folks,
    ich glaub ich hab nen ziemlich großen Fehler bei der Installation von Windwos mit Bootcamp gemacht.
    Der erste Fehler lag wahrscheinlich schon darin, dass ich das Handbuch nicht ausgedruckt habe, da mein Drucker derzeit nicht geht.

    Ursprünglich wollte ich Windows mit Hilfe von Bootcamp installieren. Dazu hab ich mir heute auch ne eigene Boot-CD mit SP2 gebastelt (natürlich streng nach Anleitung). Das lief auch alles super.
    Ich hab dann eine 5 Gig große Partition mit Bootcamp eingerichtet und darauf die selbsterstellte CD eingelegt und wollte Windows installieren.
    Lief auch alles super, bis ich bei einem Punkt ankam, wo ich mir unsicher war.
    Das war an der Stelle, an der man sich entscheiden sollte, ob die Partition mit FAT32 formatiert (und ähnliche Optionen die ich jetzt nicht mehr weiß) oder das Dateiformat beibehalten werden sollte (oder so ähnlich).
    Nach langen und erfolglosen suchen im Forum, hab ich dann einfach die letzte Option gewählt und hab mit der Installation weiter gemacht. Kurz danach hat sich mein MacBook neu gestartet und wollte mit der Installation wieder beginnen :/
    Ich hab mir gedacht ok das muss so sein. Doch irgendwann bekam ich dann eine Warnung, dass zwei Systeme auf eienr Partition nicht gut seien. Also hab ich mir gedacht:"Hmm hast du ein Fehler bei der Auswahl mit dem FAT32 Zeug gemacht."
    Dann bin ich zur Partitionsauswahl zurück und hab, in dem Glauben nur den Inhalt der Partition zu löschen, gleich die ganze BootCamp Partition gelöscht.

    So und jetzt steh ich vor dem Problem, dass ich keine Partition zum Installieren mehr hab, mit Neustart des Mac's aber auch nicht mehr zur OS X Oberfläche zurückkomme.
    Habe ich mit dieser Aktion jetzt mein eine Woche altes MacBook zerstört?

    Bitte um Hilfe ... Bin total am verzweifeln :-c

    grüße soggy :-[
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    hmm ich glaube du hast deine platte neu partitioniert - damit ist nix zerstört aber deine daten aus dem mac os x system sind weg, boote mal mit der osx cd und schau was noch an festplatten angezeigt wird
     
  3. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Hi, das problem ist nur, das ich die CD ja auch gar nicht mehr raus bekomme :/
    Und die osx Partition ist auch noch da.
     
  4. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Puhh ... ok ich hab die CD jetzt doch irgendwie wieder rausbekommen (keine Angst, hab nicht im Laufwerk rumgepult :D)
    Mein Abend ist gerettet.
    Ich werde jetzt mit der Windows Installation solange warten, bis ich nen neuen Drucker hab :)

    Trotzdem danke macchrissli für deine Hilfe :)

    greez soggy
     
  5. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    @soggy:

    Du mußt auf alle Fälle die zuerst von Boot Camp erstellte Partition am Anfang der Windowsinstallation nochmals formatieren!!

    Und da mußt du auch die richtige Partition auswählen!!!!!!! Diese ist explizit mit "Boot Camp" beschriftet und in der Regel die letzte angezeigte Partition. Wenn du da nicht genau schaust, dann kannst du dir deine OSX-Partition zerstören!

    Wenn du nun dann aber mit ausgedruckter Anleitung neuerlich ans Werk gehst, kann dir passieren, dass sich Boot Camp "nicht mehr auskennt", da du die Boot Camp-Partition "manuell" per FPD gelöscht hast ---> das mag Boot Camp nicht!


    möma
     
  6. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Hey,

    Ich hab jetzt alles wieder so hergestellt wie es am Anfang war :)
    Also die Macintosh HD mithilfe von BootCamp Assistent wieder zusammen geführt.
    Also fange ich wieder von ganz vorne an (Mit BootCamp Assistent partitionieren ... usw.)

    Aber eine Frage hätte ich noch.
    Was muss ich denn nun bei dem Schritt, wo ich mir nicht sicher war, auswählen?
    Oder meintest du das mit: " Du mußt auf alle Fälle die zuerst von Boot Camp erstellte Partition am Anfang der Windowsinstallation nochmals formatieren!!"
    Und wenn ja, es gab dort ja mehrere Möglichkeiten wie ich die formatieren konnte. Welche von denen ist die richtige?

    Oder steht das dann alles im Handbuch?

    greez soggy
     
  7. uldoko

    uldoko Gast

    Wenn du Windows installierst, sprich die Windows-InstallationsCD eingelegt hast,
    läuft die normale Windows-Installation durch.
    Dieser Installationsvorgang hat nichts mit Bootcamp oder MacOX zutun.

    Irgendwann im laufe des Installationsvorganges will Windows dann wissen
    auf welche Partition es installiert werden soll.
    In diesem Fenster werden dir dann die zzt. erkannten Partitionen aufgelistet.
    Dies alles in einem blauem DOS-Fenster. Auswahl der Partition mit der Tastatur,
    sprich Pfeiltasten und den Befehlen lt. den Angaben (steht dort alles, habe ich deshalb
    auf meiner internen Fersteplatte nicht abgespeichert).
    Dort die von dir dafür angelegte Partition auswählen, diese sollte sich zum einen durch die
    Grösse identifizieren lassen und durch die Bezeichnung, wenn es denn eine von Windows
    erkennbare Partition ist (z.B. FAT32 oder NTFS).
    Eine von Bootcamp erstellte Partition sollte also auch entsprechend identifizierbar sein.

    Auswählen - formatieren - installieren - fertig.
    Formatieren am besten mit NTFS, ist für Windows XP vom Dateisystem besser.
    Das Schreiben mit MaxOX auf dieser Partition lässt sich dann auch noch regeln.

    Wichtig für einen Reibungslosen Windows-Betrieb sind dann aber die Bootcamp-Treiber,
    damit Windows die Apple spezifischen Hardwaretreiber bekommt.
    Nicht für jedes Hardwareteil im Mac gibt es Windowstreiber.
     
  8. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Das mit der Partitionsauswahl ist schon klar. Nur wusste ich bei dem Schritt danach (Formatierung) nicht genau weiter. Als ich dann einfach irgendwas ausgewählt hatte, wurde Windows (anscheinend) auch installiert. Nur startete das MB dann wieder neu und wollte, dass ich Windows neu Installiere.

    Also hatte ichs im prinzip schon richtig gemacht?
    Und es ist auch normal, wenn der Computer danach neustartet und mit der Installation von vorn beginnen will?

    Tut mir leid, ich hab noch nie Windows auf einem Rechner Istalliert :-[
    Hatte immer nur ne Recovery CD wo ich ein mal W und ein mal B drücken musste und fertig :p

    greez soggy
     
  9. Lisboa

    Lisboa Gast

    Dass nach dem Formatieren der Windows-Partition und dem Installieren des rudimentären Betriebssystems ein Neustart kommt, ist normal. Nicht normal ist jedoch, dass der Rechner dabei erneut von der CD startet und erneut ein System anzulegen versucht. Er sollte nach dem Neustart von der Windowspartition aus starten, um die Installation fort zu setzen. Es kann sein, dass nach dem Neustart weiß auf schwarz kurzzeitig die Meldung "Eine beliebige Taste drücken, um von CD zu starten" aufblitzt. Das soll man regulär natürlich nicht machen. Dass der Rechner von der Festplatte startet, erkennt man daran, dass das DVD-Laufwerk zur Ruhe kommt.
     
  10. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Ja genau, das stand da ...
    Also hätte ich im Prinziep davor schon die CD rausnehmen sollen und dann starten Windows auch normal?
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Nein - einfach diese Meldung "aussitzen" und die Tastatur nicht anrühren!

    Die Meldung verschwindet nach einigen Sekunden und die eigentliche Installation bzw. Einrichtung des Systems geht weiter.


    möma
     
  12. soggy

    soggy Jamba

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    57
    Hmm ok dann lag da also mein Fehler :p
    Danke für eure Hilfe :D
    Werde die Installation demnächst nahholen.

    Eine letzte Frage noch: Wieviel Platz benötigt Windows? Sind 5 Gigabyte als Partition zu klein? (Ich will nicht viele Programme drauf machen)

    grüße soggy
     

Diese Seite empfehlen