1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition auf Festplatte zu klein - wie kann ich diese verändern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cycomick, 09.10.07.

  1. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Hallo!

    Ich bin seit heute stolzer Besitzer des Updates zu Logic 8. Zur Installation aller Komponenten brauche ich etwa 40Gb auf der Festplatte.
    Als ich meinen Mac vor ca. 6 Monatengebraucht kaufte, waren die zwei Festplatten (je ca 160 Gb) darauf schon Partitioniert und alles vorinstalliert, inklusive Logic Pro 6.
    Die Systemplatte mit OSX und den Programmen (inkl Logic) befinden sich alle auf einer 40Gb Partition, die aber ziemlich voll ist.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Partitionen zu löschen, ohne die Daten zu löschen, sodass ich zwei einfache Festplatten habe, eine für die Programme und eine für Daten etc.....

    oder wie würdet ihr mir raten vor zu gehen...
     
  2. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    erstmal zu deiner frage: ja, gibt es und es wäre z. b. iPartition.

    es gibt unzählige threads in diesem forum, wo das thema "extra partition für system" behandelt wird. ich weiß zwar nicht, ob du einen genauen grund hast, weshalb du das getrennt hast, aber wenn du switcher bist und das so aus der windowswelt kennst (was da auch sinn macht), so würde ich dir beim mac os davon abraten, da genau deine probleme auftreten können.
    bevor du also anfängst fröhlich mit dem (und es gibt glaub ich noch andere) tool partitionen zu verschieben, würde ich darüber nachdenken, ob es nicht einfacher wäre, einfach eine partition zu machen.

    -me


    PS: natürlich vorher backup erstellen!
     
    #2 Atelis, 09.10.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.07
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    backup erstellen
    von DVD booten
    vom menü das festplattendienstprogramm starten
    festplatte reparieren
    ein image von der/die partition erstellen (auf eine externe platte....logisch)
    interne platte partitionieren in einem stück
    image mit dem system unter wiederherstellen wieder auf die platte zurück klonen.

    fertig

    ich würde das system vorher noch ein wenig "putzen"
    (siehe meine sig.)

    ciao
    mike
     
  4. cycomick

    cycomick Cripps Pink

    Dabei seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    151
    Ich weiss gar nicht, warum diese Partitionen erstellt wurden.

    Ich habe ja zwei interne festplatten. Auf der einen könnte ich ja LOGIC (und andere Progis) speichern - 1 Partition

    und auf der anderen eben Daten und Samples usw - auch 1 Partition.

    Kann ich denn nicht einfach die überflüssige Partition löschen, nachdem ich die Daten davon verschoben habe, ohne meine Daten von der verbleibenden Patition zu gefährden?
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    aso, 2 festplatten, wie groß sind die?

    wenn es passt, würde ich dir raten alles auf eine festplatte zu machen (system & programme) und nur dokumente (filme, musik, etc.) auf der anderen unterzubringen...

    wenn du eine festplatte formatierst und partitionierst bleibt selbstverständlich die andere festplatte unberührt - pass nur auf, dass du beim formatieren nicht die falsche auswählst... ;)

    als alternative wäre da noch die beiden festplatten als RAID zusammen zu schalten, allerdings würde ich davon abraten, wenn du keine 3. festplatte hast. dann reicht es nämlich, dass eine von deinen festplatten stirbt und die andere festplatte ist dann quasi auch unbrauchbar...
     

Diese Seite empfehlen