1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partikelsimulation in After Effects – Partikelgröße?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von thinka, 15.06.09.

  1. thinka

    thinka Jonagold

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    19
    Hallo.
    Das animiere ich gerade: Einen Vogelschwarm, der einmal von rechts nach links durchs Bild fliegt. Um das Ganze zu automatisieren, benutze ich den Effekt Partikelsimulation in After FX. Das Aussehen der Partikel habe ich mit meiner Ebene des Vogels als Ebenenmaske ersetzt. Die Vögel sitzen nun auf einer Rasterebene und werden durch die Schwerkraft mit -90° durchs Bild gezogen. Eine Willkürlichkeit der Kraft verhindert die Gleichfömigkeit der Bewegung. So weit so gut. Aber:

    1. Alle Vögel sind nun gleich groß. Gibt es irgendwo eine Einstellmöglichkeit für eine Willkürlichkeit bzgl. der Größe? Die generelle Größe habe ich über die Skalierung der Ebene reguliert.

    2. Gibt es eine Möglichkeit, die Beschleunigung der Schwerkraft abzuschalten? Oder einen Workaround?

    Danke schonmal und viele Grüße.
     
  2. thyphon

    thyphon Granny Smith

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    15
    Hallo thinka,

    sofern die Vögel an sich nicht animiert sind, habe ich nen Lösungsvorschlag. Du legst eine Unterkomposition an, in der die Ebene mit dem Vogel liegt, fügst bei Skalierung folgende Expression ein (Option+Klick auf Stoppuhr): w = wiggle(25, 100); [w[0],w[0]]

    Dann in der Hauptkomposition im Effekt Partikelsimulation, Ebenenmaske diese Unterkomposition als "Ebene verwenden" einstellen, Art des Zeitversatzes auf "Absolut" und den Zeitversatz auf 0,1.

    Ansonsten gibts ein ganz gutes Tutorial für nen Vogelschwarm (mit animierten Vögeln) auf Creative Cow: Teil 1 und Teil 2
     
  3. thinka

    thinka Jonagold

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    19
    Danke, die Idee ist ziemlich gut. Leider ist die Vogel-Ebene tatsächlich animiert. Ich schau mal die Tutorials durch, vielleicht kommt mir dann die Erleuchtung. Vielen Dank nochmal.
     

Diese Seite empfehlen